So findest du die richtigen Fußballschuhe!

Die Vielzahl der unterschiedlichen Untergründe sprechen für ein breites Angebot an darauf angepassten Fußballschuhe. Worauf du jedoch unbedingt achten solltest und welche Fußballschuhe sich für welchen Untergrund eignen, erfährst du hier! Wir haben dir alle wichtigen Informationen auf einen Blick zusammengefasst.

Finde heraus, welche Fussballschuhe für dich geeignet sind.

Inhaltsverzeichnis

Die unterschiedlichen Oberflächen

Das Fußballspielen ist schon lange nicht nur auf Bolzplätzen möglich. Mittlerweile ist der Ballsport neben verschiedenen Plätzen im Freien, sogar auch in Innenräumen möglich.
Für jede Oberfläche gibt es dafür vorgesehene Fußballschuhe, die das Spielen erleichtern sowie vor möglichen Verletzungen schützen.

Naturrasen

Wie der Name schon sagt, besteht der Platz aus natürlichem Rasen. Das heißt natürlich, dass der Rasen stark von der Witterung beeinflusst wird. Wenn es zu viel regnet, wird der Platz matschig und der Untergrund ist somit weicher als bei sonnigem Wetter, wenn der Platz trocken und härter ist. Ist der Platz zu matschig, bleiben die Schuhe leichter am Boden hängen, was deine Bewegungen einschränken kann. Und natürlich willst du nicht, dass deine Schuhe stecken bleiben, wenn du dich gerade in perfekter Torschussposition befindest! Naturrasen kann außerdem leicht uneben sein, was die Ballkontrolle erschwert.

Schuhe mit längeren Stollen bieten dir daher einen besseren Grip auf Plätzen, die bei wechselhaftem Wetter sehr unterschiedlich ausfallen können. Dabei sichern dir lange Stollen einen festen Halt bei Läufen und Richtungswechseln!

Mit unserer Hilfe deine neuen Fussballschuhe finden! Für deinen nächsten Kauf alles Wissenswerte herausfinden.

Kunstrasen

Der Rasen fühlt sich ähnlich wie Teppich an und bietet meist einen harten und flachen Untergrund. Optisch erinnern Kunstrasenplätze an Naturrasen. Der Kunstrasen absorbiert allerdings mehr Wärme als Naturrasen, was bei sonnigem Wetter ein Nachteil sein kann. Bei einem Sturz auf Kunstrasen ist das Verletzungsrisiko potenziell höher als bei Naturrasen, da der Platz viel härter ist. Aus demselben Grund lassen sich Pässe auf Kunstrasen genauer spielen.

Stollen oder Nocken sind der wichtigste Faktor bei Schuhen für Kunstrasen. Normalerweise sind dafür Schuhe mit flachen Multinocken besonders empfehlenswert.  Kurze und flache Nocken erlauben es dir, dich frei auf dem Platz zu bewegen. Du wirst auch merken, dass die Multinocken einen besseren Grip und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf hartem Untergrund bieten. Das ist vor allem bei harten Kunstrasenplätzen wichtig, wo lange Stollen Verletzungen verursachen können.

Mit unserer Hilfe deine neuen Fussballschuhe finden! Entdecke deine Möglichkeiten.

Eigenschaften, auf die du achten solltest

Das erste Kriterium, das es zu berücksichtigen gilt, ist das passende Material.
Wenn du primär einen robusten Schuh suchst, wähle ein synthetisches Obermaterial. Wenn du auf der Suche nach einem weichen und komfortablen Schuh bist, wähle ein Ledermodell, das ein hervorragendes Ballgefühl garantiert.

Weiter kannst du zwischen Fußballschuhen mit hohem oder niedrigem Schaft entscheiden.
Die hochgeschnittenen Schuhe bieten guten Halt. Beachte, dass diese Art von Schuhen keine Zunge hat. Somit gibt es keine Zunge mehr, die während des Spiels von rechts nach links rutscht.  
Schuhe mit kurzem Schaft dagegen geben dir eine gewisse Freiheit im Knöchelbereich.

Auch kannst du zwischen Schuhen mit oder ohne Schnürsenkel entscheiden.
Fußballschuhe mit Schnürsenkeln sind so konstruiert, dass der Fuß Halt bekommt und nicht im Schuh hin und her rutscht. In den letzten Jahren kommen aber auch immer mehr Slip-on-Schuhe ohne Schnürsenkel auf den Markt. Wer es einfach und bequem liebt, sollte sich definitiv für Slip-ons entscheiden!

Die richtige Passform ist jedoch das A und O bei der Wahl der richtigen Fußballschuhe.
Es ist wichtig, dass dein Fuß nicht hin und herrutscht, er darf sich andererseits aber auch nicht eingeengt fühlen.  Das lässt sich am einfachsten sicherstellen, indem du die Schuhe vor dem Kauf immer mit deinen Fußballstrümpfen anprobierst. Eine Faustregel wäre, dass im Schuh vorne optimalerweise gut 1 Zentimeter Platz sein sollte.

Wenn du breite Füße hast, solltest du weiter geschnittene Schuhe wählen, die dir beim Spielen den größtmöglichen Komfort bieten. Schließlich spielt es sich nicht gut mit eingequetschten Füßen!

Fazit

Beim Kauf deiner neuen Fußballschuhe solltest du unbedingt wissen, auf welchem Untergrund du mit diesen in Zukunft spielen wirst. Achte ansonsten auf die für dich passende Größe und wähle je nach Vorliebe einen hohen oder niedrigen Schaft aus.

Welche Fussballschuhe sich am besten für welchen Untergrund eignen, findest du mit Hilfe dieses Artikels heraus!