Skischuhe Freeride FR 900 LT Flex 90 Damen

249,99€ −20%
199,99€ *

0% Finanzierung ab 11,11€ monatlich

Zum Ratenrechner
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unsere Freeride-Designer haben dieses Produkt für diejenigen entwickelt, deren Spielplatz sich nicht auf die mit Skiliften zugänglichen Pisten beschränkt.

Wenn Skitouren dich interessieren, kannst du mit diesem Skischuh kurze Aufstiege (500 m Höhenunterschied) machen, um eine schöne Abfahrt zu suchen.

Fragen und Antworten
Größe: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!
    0
    Media 0
    Media 1
    Media 2
    Media 3
    Media 4
    Media 5
    Media 6
    Media 7
    Media 8
    Media 9
    Media 10
    Media 11

    Produktvorteile

    Festigkeit

    Festigkeit

    Flex von 100 und Design mit 3 Schnallen für gute Übertragung und Dämpfung.

    Dämpfung

    Dämpfung

    3-Schnallen-Konstruktion mit breitem Strap für gute Dämpfung an den Schienbeinen

    Bewegungsfreiheit

    Bewegungsfreiheit

    Skiwalk: 42° Vorwärts-/Rückwärtsdrehung in Hike-Position für leichten Aufstieg

    Halt

    Halt

    3 leichte aber feste Metall-Schnallen. Breiter Gurt für einen sehr guten Halt.

    Tragekomfort

    Tragekomfort

    Innenschuh mit ergonomische Zunge am Schienbein. Innenschuh thermoformbar.

    Einfaches An-/Ausziehen

    Einfaches An-/Ausziehen

    Lycra-Futter für leichtes Ausziehen.

    Wärmeleistung

    Wärmeleistung

    Schaumstoff, der die Luft einschließt und eine gute Isolierung bietet.

    Vielseitigkeit

    Vielseitigkeit

    Kompatible Sohlen zum Skitour gehen mit Einsatz (+ alpine Absätze)

    Produktinformationen

    Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

    Innenseite aus 100% Polyester (PES) Außenseite aus 100% Polypropylen (PP) Sohle aus 100% Thermoplastisches Polyurethan Warmes Futter 100% Polyester (PES)

    Innenschuh

    Feiner Schuh (last 100 mm), leichtes Futter:Sehr leicht und bequem auch ohne Thermoformierung.Vorgeformter Schaum am Knöchel. Der Schuh wurde entwickelt, um die Skifahrbarkeit zu optimieren und Gewicht und Bewegungsfreiheit während des Abstiegs zu optimieren.
    Thermoformbarer Schuh für noch mehr Komfort.
    Shock Absorder Area System an der Ferse zur Dämpfung von Stößen oder Sprüngen.

    Was ist der Flex?

    Um die Steifigkeit des Schuhs ermitteln zu können, hat jeder Schuh einen Flex-Index. Diese Zahl legt die Steifigkeit insgesamt fest. Je höher der Wert, desto steifer die Schale. Ein Flex-Index von 70 bis ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein Flex-Index von 70 bis 90 ist ideal für Fortgeschrittene. Ein noch höherer Flex-Index ist für Experten bestimmt. Bei großen Größen ist ein höheres Flex-Niveau denkbar.

    Wie probiere ich einen Skischuh an?

    Nach dem Anziehen sollten die Schnallen in der mittleren Einstellung geschlosen werden. Wenn du weitergehen kannst, brauchst du einen Schuh mit einem anderen Innenvolumen. Wenn du den Schuh anhast, beugst du dich drei Mal nach vorne und drückst gegen das Schienbein (zur Hilfe kannst du deine Hände auf den Knien abstützen), damit deine Ferse im Schuh nach hinten rutscht. Im Stehen berührst du das Ende der Schale, gebeugt schiebt sich dein Fuß ein wenig zurück und das Ende ist nicht zu spüren.

    Wie ziehe ich einen Skischuh an?

    Ziehe die Zunge gleichzeitig nach oben und nach vorne. So kannst du die Schale maximal öffnen und kommst leicht in den Schuh.

    Wie wechsle ich zwischen Wandersohlen und Alpinsohlen?

    Timing: 15 Minuten
    1: Löse die Schraube vom Ferseneinsatz.
    2. Löse die 3 Fersenschrauben und ziehe sie zurück.Achte darauf, dass du den kleinen schwarzen Griff nicht verlierst.
    3. Denke daran, den Ferseneinsatz zurückzuschrauben, um ihn nicht zu verlieren.
    4. Positioniere und verschraube den alpinen Ferseneinsatz.
    5. Löse die 4 Schrauben vorne.
    6. Drücke das Lager nach vorne. Achte darauf, dass du den kleinen schwarzen Griff nicht verlierst.
    7. Positioniere und verschraube vorne.

    Wie kann man den Komfort eines Skischuhs optimieren?

    Es gibt viele Möglichkeiten, den Komfort des Fußes in einem Skischuh zu optimieren.Ein Skischuh muss nah am Fuß sitzen.Um den Halt zu verbessern, gibt es Sohlen, die an die Form deines Fußbogens angepasst sind sowie Volumenreduzierer und Fersenverstärker.

    So verhinderst du kalte Füße

    Oft wird übersehen, dass das Trocknen des Innenschuhs die wichtigste Maßnahme ist, um kalte Füße zu vermeiden.Schon bei -10 °C schwitzt der Fuß und der Schuh kann sich auch nach einigen Tagen nicht in seiner Kunststoffschale trocknen. Im Idealfall sollte es jeden Tag herausgenommen werden. Es ist möglich, Schuhtrockner zu verwenden, die praktischer sind, da der Schuh nicht rausgenommen werden muss, sondern der Trockner einfach eingesteckt werden kann!

    Gewicht

    Gewicht von Schuhen mit ''low tec''-Einsätzen:
    22/22,5 - 1564 g
    23/23,5 - 1627 g
    24/24,5 - 1690 g
    25/25,5 - 1785 g
    26/26,5 - 1848 g
    27/27,5 - 1915 g

    Garantie **

    2 Jahre

    Gewicht

    23-23.5cm : 4.104 kg
    24-24.5cm : 4.146 kg
    25-25.5cm : 4.174 kg
    26-26.5cm : 4.468 kg
    27-27.5cm : 4.542 kg

    Weitere Informationen

    Materialzusammensetzung/Zutaten:

    Innenseite aus 100% Polyester (PES) Außenseite aus 100% Polypropylen (PP) Sohle aus 100% Thermoplastisches Polyurethan Warmes Futter 100% Polyester (PES)

    Tip zur Lagerung.

    Schuhe vor dem Lagern trocknen lassen. Lagerung der Skischuhe bei Zimmertemperatur mit geschlossenen Schnallen in einer Skischuhtasche.

    Video

    Produktbilder

    Skischuhe Freeride FR 900 LT Flex 90 Damen
    Skischuhe Freeride FR 900 LT Flex 90 Damen

    Kundenbewertungen

    Loading

    Fragen & Antworten

    Wie können wir dich unterstützen?