Seitenarm-Montage

Diese Montage kommt sehr oft beim Küstenangeln und beim Angeln vom Boot zum Einsatz. Sie hat den Vorteil, dass sie den Köder über dem Boden präsentiert. Sie kann mit den meisten Naturködern verwendet werden. Kernelemente sind fest auf der Schnur fixierte Wirbel, an denen die Vorfächer montiert werden. Der unterste Punkt der montage ist das Blei.

Die Montage beim Meeresangeln

DIE LAUFbleiMONTAGE

Die Laufbleimontage ist für das Angeln auf dem Grund gedacht. Sie ist sehr gut geeignet für Köder, die sich sowieso am Boden befinden (Krabben, Muscheln, usw.). Der Hauptvorteil ist es, dass nur minimaler Widerstand auf der Schnur ist, sodass der Fisch Zeit hat, den Köder richtig zu nehmen. Das Blei wird in einen sogenannten Ledgerboom gehängt und kann so frei auf der Schnur gleiten.

Die Montage beim Meeresangeln

DIE KNOTEN

Die Montage beim Meeresangeln

Schlaufenknoten

Die Montage beim Meeresangeln

Einfacher Knoten

Die Montage beim Meeresangeln

Palomarknoten