Die Wahl von Fußballschuhen erfolgt nach mehreren Kriterien, und zwar der Art des Untergrunds, des Materials und der Art des Schafts.

Entdecke unsere Tipps und triff deine Wahl.

Welcher Untergrund?

Das erste Kriterium, das es zu berücksichtigen gilt, ist die Art des Untergrunds:  

Wenn du Schuhe für das Spiel auf trockenem Naturrasen oder langem Kunstrasen suchst, wähle ein FG-Modell (Firm Ground für festen Untergrund) mit geformten Nocken für guten Grip oder eine Multi-Ground-Sohle (MG) mit Drehpunkt für einfache Richtungswechsel und hervorragenden Grip. 

Wenn du auf Plätzen mit kurzem oder stabilisiertem Kunstrasen spielst, wähle HG-Schuhe (Hard Ground). Die kurzen Multinocken aus Gummi garantieren eine gute Trittfestigkeit. 

Für das Spiel auf nassem Naturrasen wähle ein Soft-Ground-Modell (SG) mit Schraubstollen aus Aluminium.

Die richtige Wahl des Fußballs

Material

Auch das Material des Schuhs ist ein entscheidender Faktor: 

Wenn du primär einen robusten Schuh suchst, wähle ein synthetisches Obermaterial.

Wenn du auf der Suche nach einem weichen und komfortablen Schuh bist, wähle ein Ledermodell, das ein hervorragendes Ballgefühl garantiert.

Die richtige Wahl des Fußballs

Hoher oder niedriger Schaft? 

Schließlich gibt es Modelle mit hohem Schaft und andere mit niedrigem Schaft: 

Die hochgeschnittenen Schuhe bieten guten Halt. Beachte, dass diese Art von Schuhen keine Zunge hat. Somit gibt es keine Zunge mehr, die während des Spiels von rechts nach links rutscht.  

Schuhe mit kurzem Schaft geben dir eine gewisse Freiheit im Knöchelbereich.

Die richtige Wahl des Fußballs
Die-richtige-Wahl-des-Fußballs

Julien

EUER EXPERTE FÜR FUSSBALL

Als leidenschaftlicher Fußballfan spiele ich seit vielen Jahren in Vereinen und in der Freizeit. Ich bin offensiver Mittelfeldspieler und versuche immer, den entscheidenden Pass zu machen, ob auf dem Platz oder mit meinen Kunden! 

Entdecke weitere hilfreiche Tipps