Rucksäcke

Hier findest du unsere verschiedenen Sportrucksäcke. Benötigst du noch einen Regenüberzug oder eine Schlafsackhalterung? Hier geht es zum Taschen-Zubehör!

Skip categories Skip categories
Fussball Rucksack 15L - Kids blau
Sale
Fussball Rucksack 15L - Kids blau
29,99 € −16%
24,99 € *
DERBYSTAR

Fussball Rucksack 15L - Kids blau

Lieferung in 2-3 Tagen
4.5/5 basierend auf 1710 Online- und Filialbewertungen

Der passende Rucksack für jedes Outdoor-Abenteuer

Schon gepackt für dein Outdoor-Abenteuer? Auf deiner nächsten Wanderung in den Bergen oder zum Backpacking-Trip sollte dein Rucksack immer perfekt sitzen. Schau dich in unserer vielfältigen Auswahl nach dem passenden Modell um. Bei Taschen und Rucksäcken setzen wir besonders auf Komfort, Funktionalität und Qualität, damit du möglichst lang etwas von dem Produkt deiner Wahl hast. Neben hochwertigen Materialien und einer stabilen Verarbeitung trägt aber auch die richtige Nutzung und Belastung deines Rucksacks zu seiner Langlebigkeit bei. Lies hier, wie du den richtigen Rucksack für deine Zwecke findest und welche Tricks du beim Packen anwenden kannst.

Welchen Rucksack benötige ich für welchen Anlass?

Für hohen Komfort und die bestmögliche Funktionalität sind vor allem die Größe, die Passform und die Ausstattung des Rucksacks von Bedeutung. Vor dem Kauf solltest du dir also vor allem zwei Fragen stellen:

Für welche Anlässe benötige ich den Rucksack? Welche Ausstattung ist mir unterwegs besonders wichtig?

Das Volumen des Rucksacks entscheidet sich hauptsächlich durch seinen geplanten Einsatzbereich. Diese Liste bietet dir eine Orientierung, welche Rucksackgröße du für welchen Anlass einplanen solltest:

Volumen
Art deiner Tour
Maximales Füllgewicht
bis 10 Liter
Laufen, Rennradtour
5 Kilogramm
14-20 Liter
Tagestour mit wenig Gepäck (Wandern & Rad), Ski, Klettern
7 Kilogramm
20-25 Liter
jede Tagestour, Alltag
8 Kilogramm
25-35 Liter
zweitägige Tour, mehrtägige Tour (mit wenig Gepäck), Wochenendtrip
10 Kilogramm
35-45 Liter
mehrtägige Tour (Wandern, Klettern, Skitour, Hochtour)
12 Kilogramm
45-65 Liter
Backpacking, längere Reise
18 Kilogramm
über 65 Liter
Expeditionen, Trekkingtouren mit Ausrüstung und Selbstversorgung
22 Kilogramm

Nachdem du dich für eine Größe entschieden hast, geht es um die Ausstattungsmerkmale deines Rucksacks. Zuerst einmal sollte die Passform stimmen: So sollten Skirucksäcke beispielsweise eng am Rücken anliegen, während Rücksäcke für Kajaktouren besonders schmal sein sollten. Dadurch hast du maximale Bewegungsfreiheit beim Paddeln. Bei Touren- und Trekkingrucksäcken achtest du besonders auf die Rückenpolsterung und einen bequemen Sitz. Beim Radfahren sollte der Tagesrucksack nicht zu hoch sitzen – so vermeidest du, dass du ihn mit dem Helm berührst. Besonders Wanderrucksäcke sollten am Rücken gut belüftet sein, beispielsweise durch einen Netzrücken. Neben der Passform ist auch die Ausstattung des Rucksacks maßgebend. Tourenrucksäcke verfügen beispielsweise über viele kleine Fächer oder Flaschenhalter, an die du während einer Wanderung leicht herankommst. In einer Tasche am Hüftgurt kannst du zum Beispiel ein Messer oder deine Kamera verstauen. Bei einem Rucksack zum Segeln oder Kanufahren zählt hingegen eher die Wasserdichtigkeit. Mit ihrem stabilen Verschlusssystem kannst du diese Rucksäcke auch einfach auf dem Kajak oder SUP fixieren.

Wie packe ich den Rucksack richtig?

Schwere Gegenstände sollten beim Trekking oder Backpacking immer möglichst weit unten und nah am Rücken platziert werden. Um Raum zu sparen, finden viele Gegenstände außen am Rucksack einen Platz: Spanngurte und Verschlusssysteme dienen zur Verstauung deines Gepäcks am Rucksack, zum Beispiel von Schlafsack, Isomatte und Wanderstock. Ein gesondertes Fach für Nasswäsche und Schuhe ist besonders praktisch, wenn du länger unterwegs bist.

Tipp: Achte darauf, dass dein Rucksack richtig eingestellt ist. Der gepolsterte Hüftgurt sollte beispielsweise bis zu 80 % des Gewichts auf die Hüfte übertragen. Das entlastet Schultern und Rücken und erleichtert dir das Tragen. Die individuell verstellbaren Schultergurte und Lastenkontrollriemen sorgen zudem dafür, dass das Gewicht eng an deinem Körper lastet und dich nicht nach hinten zieht. Ein zusätzlicher Brustgurt entlastet deine Schultern und verteilt das Gewicht auf den gesamten Oberkörper.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.