Ski Freeride/Freestyle Blackops Smasher Xpress2 Kinder

334,99€ *

0% Finanzierung ab 18,61€ monatlich

Zum Ratenrechner
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Für Freeride-Einsteiger, 50 % Gelände, 30 % Piste, 20 % Park. Seine besondere Twintip-Form erlaubt es dir sogar, einige Sprünge und Tricks auszuprobieren.

Der Blackops Smasher ist der ideale Ski für alle angehenden Freerider. So wird alles einfacher. Piste, Gelände, Snowpark: Es ist keine große Technik nötig, um Spaß zu haben.

Größe: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!

    Produktvorteile

    Vielseitigkeit

    Vielseitigkeit

    50 % Off-Piste / 30 % Trail / 20 % Park. Sehr komfortabel im Gelände.

    Leicht zu bedienen

    Leicht zu bedienen

    Gerade Form für mehr Wendigkeit bei allen Schneeverhältnissen

    Auftrieb

    Auftrieb

    92 mm breit und mit Doppelrocker für eine schnelle Schwungeinleitung

    Stabilität

    Stabilität

    Breit und dadurch ausreichend stabil im Pulverschnee für den Freeride-Einstieg

    Grip

    Grip

    Der Smash ist leicht zu kontrollieren. Nutzung vor allem in weichem Schnee.

    Produktinformationen

    Bauweise

    DAMP TECH / FIBERGLASS
    Holzkern mit Glasfaserschichten. Topsheet steif und widerstandsfähig für längere Witterungsbeständigkeit

    BESCHREIBUNG ROSSIGNOL BLACKOPS SMASHER:

    Der neue Ski Smasher von Rossignol eignet sich für alle jungen Skifahrer, die genug Talent und Energie mitbringen ... und ein Ventil dafür brauchen. Für deinen nächsten Trick, zum Überspringen der nächsten Schritte und für einen Rhythmus schneller als die Musik: Schnapp dir den Smasher. Um ökologisch zu bestehen, kommt in diesem Ski PEFC-zertifiziertes Pappelholz zum Einsatz. Du kannst also beruhigt bis ins Unendliche freeriden – und noch weiter.
    119/92/109 bei 170 cm, Radius: 23 m

    Bindung

    Bindungen der Marke Look Xpress Xpress2 10. DIN 3 bis 10. Geeignet für Schuhe zwischen 260 mm und 380 mm

    Robust

    Verstärktes Topsheet für eine längere Lebensdauer.
    Schwarze Sohlen für leichteres Reparieren.

    Was ist die Vorspannung?

    Wenn man einen Ski auf den Boden legt, sind die Kontaktpunkte vorne und hinten, an Tip und Tail. Die Skimitte (der Bereich unter der Bindung) wölbt sich leicht nach oben. Das nennt man Vorspannung. Je länger und höher die Vorspannung, desto reaktiver der Ski. Je niedriger die Vorspannung, desto toleranter und manövrierfähiger der Ski.

    Was ist ein Rocker?

    Bei einem Rocker-Ski wölben sich Tip (und manchmal auch Tail) nach oben. Dadurch verschieben sich die Kontaktpunkte des Skis in Richtung Skimitte. Die Skioberfläche, die mit Schnee in Berührung kommt, ist dadurch verkürzt. Das sorgt für einfachere Handhabung und mehr Auftrieb in Tiefschnee. In Kurven bietet er über die Kufenlänge auch auf Pistenschnee guten Halt. Je länger der Rocker, desto problemloser die Handhabung.

    Was sagt die Taillierung eines Skis aus?

    Der Sidecut eines Skis wird über 3 Größen bestimmt: Breite der Schaufel (Tip), Skimitte (Taillierung) und Skiende. Je breiter die Schaufel, desto einfacher das Einfahren in Kurven. Je enger die Skimitte, desto besser der Grip auf Hartschnee. Je breiter die Skimitte, desto komfortabler und stabiler der Ski bei wechselnden Schneeverhältnissen. Je breiter der Tail, desto länger die Kurvenausfahrt. Je enger der Tail, desto einfacher die Kurvenausfahrt.

    Taillierung

    119/92/109 mm bei 170 cm
    Radius: 23 m bei 170 cm
    Profil: Rocker/Vorspannung/Rocker

    Gewicht

    1600 g bei 150 cm Länge

    Garantie **

    2 Jahre

    Weitere Informationen

    Tip zur Lagerung.

    Eine Wachsschicht unter den Ski am Ende der Saison schützt den Belag vor Staub und die Kanten vor Feuchtigkeit.

    Kundenbewertungen

    Loading
    Wie können wir dich unterstützen?