SPORT UND STILLEN SIND NICHT INKOMPATIBEL!

Die Nächte sind so kurz wie die Tage, deren Rhythmus durch den Hunger deines Schatzes bestimmt ist. Wenn du dich ein bisschen organisierst hält dich nichts davon ab auch während der Stillzeit Sport zu treiben. Aber es ist gut die folgenden Tipps und Tricks zu kennen.

 

Sport und Stillen sind nicht inkompatibel!

DAS RICHTIGE TIMING...

Meine Damen, ihr müsst wissen, dass es keine Kontraindikationen gegen Gehen, Laufen, Schwimmen oder Radfahren in der Stillzeit gibt. Ganz im Gegenteil, du solltest dich nur ein wenig organisieren... "Nach dem Stillen hält die Mama, je nach Rhythmus des Kindes, nichts davon ab, für zwei Stunden frische Luft zu schnappen oder ins Schwimmbad zu gehen", betont die Hebamme Ludivine Boca. "Man muss sich natürlich gut organisieren und nicht kurz vor dem nächsten Stillen weggehen. Ein schlechtes Timing könnte den Papa oder den Babysitter in Verlegenheit bringen...

Sport und Stillen sind nicht inkompatibel!

DER BH - UNVERZICHTBAR

Wenn du Läuferin bist oder eine Sportart machst, bei der Sprünge deinen Körper erschüttern, wie bei Teamsportarten, Tennis, Reiten oder Fitness, denke an den guten Halt deiner Brust! "Eine junge Mama sollte einen guten Sport-BH tragen, der einen größeren und manchmal empfindlichen Busen gut unterstützt und hält", unterstreicht Ludivine Boca. "Darüber hinaus kommt es oft vor, dass zwischendurch Milch austreten kann: um diese kleinen Unnannehmlichkeiten zu vermeiden gibt es feuchtigkeitsabsorbierende Stilleinlagen, die du in deinen Sport-BH legen kannst und mit denen du problemlos trainieren kannst."

Sport und Stillen sind nicht inkompatibel!

MILCHPUMPE UND FLÄSCHCHEN

 

Und auch in der Stillzeit, hält dich nichts davon ab Milch abzupumpen, wenn du etwas länger ausgehen möchtest als gewöhnlich. "Es ist alles eine Frage der Organisation", fährt Caroline Bonnière fort, "Die junge Mutter kann das nächste Fläschchen im Vorfeld vorbereiten und es dem Papa oder dem Babysitter anvertrauen, bevor sie geht.  Dadurch kann sie sich ein intensiveres Sporttraining gönnen als normalerweise!"

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN