DIE RICHTIGE WAHL DER GOLFHANDSCHUHE

Leder oder Synthetik? Rechte oder linke Hand? Welcher Golfhandschuh verleiht Ihrem Griff beim Golfen jederzeit perfekten Halt?

Die Wahl des Golfhandschuhs hängt davon ab, ob man Rechts- oder Linkshänder ist, sowie vom Spielniveau und den Trainingsbedingungen. 

An welcher Hand trägt man den Golfhandschuh?

Rechts- und Linkshänder tragen ihren Handschuh während des Spiels an unterschiedlichen Händen.

Für Linkshänder:

Wenn deine linke Hand die richtungsgebende ist, trägst du den Handschuh rechts.

Für Rechtshänder: 

Wenn deine rechte Hand die richtungsgebende ist, trägst du den Handschuh links.

Leder- oder Synthetikhandschuhe?

Die Lebensdauer deines Handschuhs hängt, je nach Niveau deines Spiels, vom ausgewählten Material ab.

Lederhandschuh 

Erfahrenen Golfern bieten Lederhandschuhe dank ihrer Hafteigenschaften und Haptik einen höheren Tragekomfort.

Synthetikhandschuhe

Ein Synthetikhandschuh ist aufgrund des widerstandsfähigen Materials und seiner Verstärkungen ideal für Anfänger, die viele Übungsstunden absolvieren und die Hände mit aller Kraft um den Griff legen.

Funktion des Golfhandschuhs je nach Spielniveau

Der Golfhandschuh bietet einen wichtigen Vorteil. Der Schläger liegt besser in der Hand, wenn man den Griff mit Handschuh hält. Die Auswahl des Golfhandschuhs hängt teils vom Spielniveau ab. Anfänger und erfahrene Spieler halten den Schläger nicht genauso fest und üben nicht den gleichen Druck aus. Daher benötigen sie nicht die gleiche Art Golfhandschuh.

Anfänger sollten sich für einen widerstandsfähigeren Golfhandschuh entscheiden. Tatsächlich tendieren weniger erfahrene Spieler dazu, die Hände mit mehr Kraft um den Schlägergriff zu legen. Ihre Art des Spiels erfordert einen widerstandsfähigeren Handschuh. Erfahrenere Spieler wenden beim Halten des Schlägers weniger Kraft auf. Sie benötigen eher einen Handschuh, der gut haftet und die Verbindung zum Schläger verbessert.  Ein weniger robuster Handschuh kann hier in Betracht gezogen werden, da sich das Gespür der Hand durch das feinere Material verbessert.

DECATHLON empfiehlt, den Handschuh vor dem Kauf auszuprobieren, damit man tatsächlich die richtige Größe auswählt. Zu große Handschuhe - wie auch zu große Schuhe - führen zu Blasenbildung, was das Spiel stark beeinträchtigen kann. Zur Vervollständigung der Golfkleidung solltest du immer zwei Handschuhe dabei haben. Den zweiten Handschuh solltest du bei der Regenkleidung aufbewahren. So kannst du wechseln, z.B. wenn einer feucht ist.

Albert

Inesis Product Manager - Golfhandschuhe 

Ziehe deine Handschuhe zwischen den Schlägen aus, damit sie atmen können. Dann halten sie länger.

WEITERE INFORMATIONEN