Merino-Shop

Merino-Shop

Zum Kaufberater

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Merino Shirt Trek 500 kurzarm Herren blau
Merino Shirt Trek 500 kurzarm Herren blau
3 Farben verfügbar
29,99€ *
FORCLAZ

Merino Shirt Trek 500 kurzarm Herren blau

(96)
Lieferung in 2-4 Tagen
Merino Shirt Backpacking Travel 100 Herren blau
Merino Shirt Backpacking Travel 100 Herren blau
3 Farben verfügbar
Merino Shirt Trekking Travel 100 kurzarm Damen blau
Merino Shirt Trekking Travel 100 kurzarm Damen blau
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Travel 100 langarm Damen grau
Merino Shirt Travel 100 langarm Damen grau
2 Farben verfügbar
Merino-Strickmütze Beanie Trek 500 schwarz
Merino-Strickmütze Beanie Trek 500 schwarz
3 Farben verfügbar
Merino Multifunktionstuch Schlauchschal Trek 500 blau
Merino Multifunktionstuch Schlauchschal Trek 500 blau
3 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 500 kurzarm Damen lila
Merino Shirt Trek 500 kurzarm Damen lila
3 Farben verfügbar
29,99€ *
FORCLAZ

Merino Shirt Trek 500 kurzarm Damen lila

(10)
Lieferung in 2-4 Tagen
Sport-Bustier Trek 500 Merinowolle lila
Sport-Bustier Trek 500 Merinowolle lila
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 500 Zip langarm Damen schwarz
Merino Shirt Trek 500 Zip langarm Damen schwarz
2 Farben verfügbar
Radtrikot langarm Herren GRVL900 Merino blau
Radtrikot langarm Herren GRVL900 Merino blau
2 Farben verfügbar
Merino Unterhose Trek 500 Damen lila
Merino Unterhose Trek 500 Damen lila
2 Farben verfügbar
17,99€ *
FORCLAZ

Merino Unterhose Trek 500 Damen lila

(18)
Lieferung in 2-4 Tagen
Merino Shirt Travel 100 langarm Herren grau
Merino Shirt Travel 100 langarm Herren grau
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 900 langarm Zip Damen orange
Merino Shirt Trek 900 langarm Zip Damen orange
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Bergtrekking Trek 500 langarm Damen khaki
Merino Shirt Bergtrekking Trek 500 langarm Damen khaki
3 Farben verfügbar
Merino Shirt Bergtrekking MT900 langarm Herren gelb
Merino Shirt Bergtrekking MT900 langarm Herren gelb
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 500 langarm Herren schwarz
Merino Shirt Trek 500 langarm Herren schwarz
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 500 Zip langarm Herren grün
Merino Shirt Trek 500 Zip langarm Herren grün
2 Farben verfügbar
Merino Poloshirt Travel 500 langarm Herren grau
Merino Poloshirt Travel 500 langarm Herren grau
2 Farben verfügbar
Merino Shirt Trek 500 langarm Herren orange
Merino Shirt Trek 500 langarm Herren orange
3 Farben verfügbar
Merinoshirt Bergtrekking MT500 Hybrid Langarm Herren braun
0
Merinoshirt Bergtrekking MT500 Hybrid Langarm Herren braun
2 Farben verfügbar
44,99€ −33%
29,99€ *
FORCLAZ

Merinoshirt Bergtrekking MT500 Hybrid Langarm Herren braun

(34)
Lieferung in 2-4 Tagen
4.4/5 basierend auf 1839 Online- und Filialbewertungen

Merino statt Polyester: Merinounterwäsche, Merino-Wandersocken & Co.

Sport- und Outdoorbekleidung aus Merinowolle erfährt aktuell eine immer größere Beliebtheit. Und das zu Recht! Denn egal ob Merinounterwäsche, -Boxershorts oder Wandersocken: Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften ist Merino-Bekleidung den Textilien aus anderen Materialien in vielerlei Hinsicht überlegen.

Merino - Die Luxuswollfaser aus Australien

Gezüchtet wurden die berühmten Merinoschafe bereits Anfang des 14. Jahrhunderts in Spanien. Vor etwa 200 Jahren, also im 19. Jahrhundert, fand die edle Merino-Wolle schließlich ihren Weg von der Iberischen Halbinsel bis nach Australien. Auch heute noch stammt der Großteil der weltweiten Merinoproduktion aus Down Under. Doch was macht Merinounterwäsche oder Socken und Funktionsshirts aus Merinowolle eigentlich so einzigartig? Verglichen mit "normalen" Wollfasern ist die Wolle der Merinoschafe mit 15-25 Mikron nur etwa halb so dick (1000 Mikron entsprechen etwa einem Millimeter). Dadurch sind die Merinofasern besonders weich und geschmeidig, weswegen die Wolle eine echte, natürliche Alternative zu Kunstfasern oder anderen Wollarten darstellt.

Von den Wandersocken bis zur Merino-Funktionswäsche: Warm bleiben trotz Schafskälte

Dank ihrer feinen und dünnen Struktur liegt Merinowolle äußerst angenehm auf der Haut, kratzt nicht und sorgt somit für ein wohliges Hautgefühl und einen besonders hohen Tragekomfort. Abgesehen davon gibt es aber noch weitere Eigenschaften, die Merino zum idealen Material für Boxershorts, Funktionsshirts und andere Sportkleidung machen. Denn die Wolle der Merinoschafe ist

  • natürlich

  • atmungsaktiv

  • wärmend/kühlend (abhängig von der Jahreszeit)

  • isolierend

  • feuchtigkeitsregulierend

  • pflegeleicht

  • geruchsneutral und antibakteriell

  • UV-abweisend

  • aber auch schwer entflammbar

Im Gegensatz zu Polyester, das aus endlichen, fossilen Rohstoffen wie Erdöl gewonnen wird, ist Merinowolle ein nachwachsender Rohstoff, der sich obendrein sogar recyceln und kompostieren lässt - was sich wiederum positiv auf die Klimabilanz unserer Kleidung auswirkt.

(Funktions-) Shirts, Boxershorts und vieles mehr… Natürlich aus Merino

Sowohl gewöhnliche Alltagskleidung (wie beispielsweise Pullover, Westen, Mützen oder Schals) als auch funktionale Outdoorkleidung profitiert von den zahlreichen positiven Eigenschaften der Merinowolle. Da die feinen Wollfasern kaum Gerüche annehmen und daher auch weniger schnell nach Schweiß riechen als z.B. Polyester, kommt Merinowolle besonders häufig bei Sport- und Funktionskleidung zum Einsatz. Außerdem können die feinen Wollfasern bis zu 35 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, eine Fähigkeit, die Sporttreibenden ebenfalls zugutekommt. Gerade bei folgenden Sportarten hat sich das Tragen von Merino-Produkten gegenüber anderer Outdoorkleidung bewährt:

  • beim Ski-/ Snowboardfahren oder beim Rodeln

  • beim Klettern oder Bergsteigen

  • auf ausgiebigen Wanderungen bzw. beim Trekking

  • beim Rennrad- oder Mountainbikefahren

  • beim Balancieren auf der Slackline

  • ... und sogar auf der Jagd.

Merino ist nicht gleich Merino: Das perfekte Shirt zum Wandern und Sporttreiben

Merinowolle zählt zweifelsohne zu den feinsten und edelsten Wollfasern der Welt. Gleichzeitig gibt es große Unterschiede, was die Hochwertigkeit der Wolle, und damit natürlich auch die der Kleidung, angeht. Dementsprechend groß ist auch die Preisspanne. Zwar lässt sich die Qualität von Merinowolle nicht ausschließlich am Kaufpreis festmachen, jedoch haben hochwertige Merino-Wäsche oder Merino-T-Shirts durchaus ihren Preis. Als Faustregel gilt: Je aufwendiger die Gewinnung der Wollfasern, desto besser ist auch die Qualität. Neben dem Merinowollanteil entscheidet auch die Feinheit der verwendeten Wollfasern über Qualität und Preis der Kleidungsstücke. Man unterscheidet hierbei mehrere Stufen:

ultrafine (extra fein)
max. 16, 9 Mikron
superfine (sehr fein)
17-18,9 Mikron
fine (fein)
19-21,9 Mikron
medium (mittel-fein)
12-23,9 Mikron
strong (stark)
24-25,9 Mikron

Der Feinheitsgrad hat dabei direkte Auswirkungen auf den Tragekomfort. Sprich: Je dünner die Wollfasern, desto angenehmer liegt die Kleidung auch auf der Haut.

Pflege von Produkten aus Merino-Wolle – Merino-Funktionswäsche richtig waschen

Generell ist Kleidung aus Merinowolle erstaunlich pflegeleicht. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen verleiht die einzigartige Struktur der Merinofasern der Wolle eine selbstreinigende Wirkung, zum anderen ziehen Schmutzpartikel gar nicht erst in die Kleidung ein. Das hat zur Folge, dass Produkte aus Merinowolle nur sehr selten gewaschen werden müssen. Darüber hinaus trocknet Merinowolle außerordentlich schnell. So sind Merino-Unterwäsche, - Funktionsshirts und - Wandersocken im Handumdrehen wieder einsatzbereit. Auch wenn sich der Pflegeaufwand bei Produkten aus (reiner) Merinowolle eher in Grenzen hält, gibt es beim Waschen ein paar grundlegende Dinge zu beachten. Wenn du folgende Tipps beherzigst, wirst du mit Sicherheit noch lange Freude an deiner Merino-Kleidung haben:

Do‘s
Dont‘s
  • Idealerweise wäscht du Kleidung aus Merinowolle bei 30-40 °C in der Waschmaschine.
  • Vom Gebrauch von Bleichmittel oder Weichspüler solltest du in jedem Fall absehen.
  • Überprüfe vor der ersten Wäsche unbedingt die Wäschezeichen des Herstellers.
  • Verzichte, wenn möglich, auf die Nutzung des Wäschetrockners. Die Umwelt und Ihre Merino-Kleidung werden es dir danken.
  • Drehe die Kleidung vor dem Waschen um und schließe Knöpfe und Reißverschlüsse.
  • Nutze zum Waschen ein normales Vollwaschmittel. Die Verwendung eines speziellen Wollwaschmittels ist hingegen nicht nötig.
  • Egal ob Funktionsunterwäsche, Merino-Shirt oder -Wandersocken – lasse die Kleidung am besten lufttrocknen.

FAQ – Häufige Fragen zu Merino-Bekleidung

Im Folgenden haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen und Antworten rund um die Merinowolle und Merinobekleidung für dich zusammengestellt.

Herkunft und Herstellung der Merinowolle

1. Was ist Merinowolle?

Merino ist eine hochwertige, extrem feine Wollfaser, die sowohl wärmt als auch feuchtigkeitsregulierend und antibakteriell wirkt. Zudem ist die edle Wolle sehr pflegeleicht und trocknet schnell, sodass sie sich besonders gut als Material von Sport- und Outdoorkleidung (z.B. in Form von Merino-Funktionswäsche) eignet.

2. Wo kommt Merinowolle her?

Wie der Name bereits sagt, werden die feinen Fasern der Merinowolle von den Merinos, einer nordafrikanischen Feinwollschafrasse gewonnen, die zunächst im Hochmittelalter nach Spanien gelangte und dort erstmals zu Zuchtzwecken verwendet wurde. Im 19. Jahrhundert kamen die Merinoschafe schließlich nach Australien und Neuseeland, wo sich recht bald eine regelrechte Industrie zur Herstellung der hochwertigen Wolle entwickelte. Inzwischen wird Merinowolle in sämtlichen Teilen der Welt produziert, das Hauptherkunftsland ist aber nach wie vor Australien.

3. Wie wird Merinowolle gewonnen bzw. hergestellt?

Zur Gewinnung der Merinowolle werden die Schafe insgesamt zweimal pro Jahr geschoren. Eine solche Schur dauert im Schnitt 4 Minuten pro Schaf, wobei ein professioneller Scherer bis zu 150 Merinoschafe täglich scheren kann. Anschließend wird die Wolle begutachtet und anhand verschiedener Qualitätsmerkmale (wie z.B Feinheit, Länge oder Reißfestigkeit) einer bestimmten Kategorie zugeordnet. Zu guter Letzt kommt die Wolle in die Wäscherei, wo sie gesäubert und anschließend weiterverarbeitet wird.

4. Wo kaufe ich Merinowolle?

Merinowolle oder Kleidung aus Merinofasern erhälst du sowohl in unserem Ladengeschäft als auch direkt hier im Decathlon-Online-Shop. Folgende Kriterien gilt es beim Kauf von Merinoprodukten zu berücksichtigen:

  • Wie fein ist die Wolle? (je feiner, desto höher der Tragekomfort)

  • Wie hoch ist der Merinowollanteil (bei Kleidungsstücken)?

  • Stimmt das Preisleistungsverhältnis?

Eigenschaften und Vorteile von Merinowolle

5. Wie funktioniert Merinowolle?

Merinokleidung ist besonders atmungsaktiv und hat obendrein eine isolierende Wirkung. Das liegt daran, dass die Wollfasern bis zu 85 % aus Luft bestehen. Während das Merino-Funktionsshirt oder die Boxershorts die Haut also im Sommer kühlen, halten Merinounterwäsche, - Mützen oder - Socken im Winter schön warm. Außerdem kann Merinowolle bis zu 35 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und nach außen abführen. Aufgrund dieser hervorragenden Feuchtigkeitsregulierung ist Merino oft das Material der Wahl bei Sport- und Outdoorkleidung.

6. Wie warm hält Merinowolle?

Durch ihre besondere Faserstruktur ist Merinowolle hervorragend geeignet, um dich auch an kalten Wintertagen warm zu halten. Denn die wellenförmigen, mehrfach gekräuselten Merinofasern bestehen zum Großteil aus Luft, wodurch die Körperwärme besser gespeichert werden kann als z.B. bei Baumwolle oder anderen Fasern. Auf diese Weise bieten Schals, Pullover oder Funktionsunterwäsche aus Merinowolle selbst bei Minusgraden einen optimalen Kälteschutz.

7. Was ist besser/wärmer - Merinowolle, Kaschmir oder herkömmliche Schurwolle?

Allgemein versteht man unter dem Begriff Schurwolle sämtliche Wollarten, die durch eine Schur am lebenden Tier gewonnen werden. Während "normale" Wolle für ihre leicht kratzige Eigenschaft bekannt ist, ist die Schurwolle von der Kaschmirziege oder dem Merinoschaf deutlich weicher und auch wärme-isolierender. Im Bereich der Multi-Funktionskleidung ist die Merinowolle dem Kaschmir jedoch klar überlegen. Denn neben ihrer sehr guten Wärmeleistung und Isolationsfähigkeit leitet Merinowolle den Schweiß besser ab als andere Wollfasern.

8. Warum riecht Merinowolle nicht?

Anders als bei Funktionsbekleidung aus Kunstfasern, entsteht beim Tragen von Merinowäsche oder auch Merino-Shirts kein unangenehmer Schweißgeruch. Verantwortlich für diese Form der Geruchsneutralisierung sind die Eiweißmoleküle der Merinofasern, die dafür sorgen, dass sich der Schweiß zum einen nur schlecht in den Textilien festsetzt und zum anderen der Zersetzung der Schweißpartikel auf der Haut effektiv entgegenwirken.

9. Warum kratzt Merinowolle nicht?

Merinowolle ist so fein, dass die Fasern auf der Haut umknicken und so die Haut deutlich weniger reizen. Selbst Wolle der Feinheitsklasse "strong" (24-25,9 Mikron) kratzt deshalb in der Regel nicht.

Die richtige Pflege Ihrer Merino-Kleidung

10. Wie kann man Merinowolle waschen?

Kleidungsstücke aus Merinowolle kannst du problemlos bei 30-40 Grad in der Waschmaschine waschen. Allerdings sollte dabei auf Weichspüler und Waschpulver mit Bleichmitteln verzichtet werden. Am besten lässt du deine Merinokleidung anschließend an der Luft trocknen.

11. Warum darf ich Merinowolle nicht mit Weichspüler waschen?

Genau wie andere Wollarten solltest du auch Merinowolle nicht mit Weichspüler waschen, da die empfindlichen Fasern sonst beschädigt werden. Die Folge ist oft ausgeleierte oder unförmige Kleidung.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.
Wie können wir dich unterstützen?