Schnüre

Schnüre

Hier findest du eine große Auswahl an verschiedenen Angelschnüren für alle Angeltechniken. Entdecke monofile und geflochtene Schnüre.
67 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
  • Neuheiten
  • Auslaufmodelle
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    3.5/5 basierend auf 33 Online- und Filialbewertungen

    Die verschiedenen SchnURTYPEN

    Die richtige Schnur:Bei den Schnüren gibt es grundlegend zwei verschiedene Varianten: Monofile und geflochtene Schnüre. Beide haben ihre Einsatzgebiete und oft ist man auf eine der beiden Varianten angewiesen. Monofile Schnüre zeichnen sich durch eine einzelne Faser (monofil), die meistens aus Nylon besteht, aus. Sie sind elastisch und abriebfest und viele Situationen erfordern diese beiden Vorteile. Vor allem Einsteigern empfehlen wir monofile Schnüre, denn durch ihre Dehnung federn sie sehr gut die Kopfschläge der Fische ab und reduzieren Aussteiger. Geflochtene Schnüre kommen aufgrund ihrer fehlenden Dehnung vor allem beim Spinnfischen zum Einsatz. Der direkte Köderkontakt den geflochtene Schnüre ermöglichen, schätzen auch Angler die auf sehr große Entfernungen oder vom Boot aus angeln. Des Weiteren haben geflochtene Schnüre im Verhältnis zum Durchmesser viel höhere Tragkräfte als monofile Schnüre, sind aber nicht so abriebfest. Übersicht hilft dir, den richtigen Schnurtyp zu wählen:

    monofile Schnur:

    -          Posenangeln

    -          Leichtes und mittelschweres Grundangeln

    -          Raubfischangeln mit Naturködern

    -          Leichtes Spinnfischen

    -          Leichtes Bootsangeln

    geflochtene Schnur:

    -          Spinnfischen

    -          Schweres Grundangeln auf große Entfernung

    -          Schleppangeln und Bootsangeln im Meer

    -          Welsangeln

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein