Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen

€3499 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unser Entwicklungsteam hat dieses Modell für Fortgeschrittene entworfen, die in Weißwasser surfen.

Für Surfen und Bodyboarden in warmen Gewässern (> 22 °C). Niveau: Fortgeschrittene. Dauer der Session: bis zu 2 Stunden.

Fragen und Antworten
Farbe: SCHWARZ / neon korallenrosa
Größe: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!

PRODUKTVORTEILE

Einfaches An-/Ausziehen

Der Rückenreißverschluss macht das An-/Ausziehen leichter.

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Schaumstoff 100% Chloropren-Kautschuk (Neopren) Hauptmaterial 100% Polyester (PES) Einsatz 86% Polyamid (PA), 14% Elasthan

Du bist eine fortgeschrittene Surferin

Du surfst regelmäßig. Während deiner Sessions paddelst du bis zum Line Up, machst einen Duckdive mit dem Shortboard oder eine Turtle Roll mit dem Longboard und surfst in Wellen, die bis zu 1 m hoch sind. Du stürzt häufig und bist es gewohnt unter Wasser durchgeschüttelt zu werden. Dein Badeanzug darf dabei nicht verrutschen, egal wie stark deine Bewegungen sind. Wir haben ein spezielles Sortiment mit guter Passform für regelmäßiges Surfen entwickelt.

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 1)

Das erste Kriterium beim Kauf eines Surfanzugs ist die Wassertemperatur. Die Wassertemperatur ist von Standort und Jahreszeit abhängig. Überprüfe somit systematisch, ob die Wassertemperatur am Surfspot mit den empfohlenen Temperaturangaben übereinstimmt: Warme Gewässer > 20 °C. Temperierte Gewässer 17 °C bis 22 °C. Kalte Gewässer 12 °C bis 17 °C. Sehr kalte Gewässer 7 °C bis 12 °C. Besuche die Website seatemperature.org, um die Temperatur an deinem Surfspot zu erfahren.

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 2)

Das 2. Kriterium, das man berücksichtigen sollte, ist die Dauer der Sessions. Für Sessions bis zu 1 Std. sind die Modelle 100 bestens geeignet. Für Sessions bis zu 2 Std. sind die Modelle 500 vorgesehen und bis zu 3 Stunden die Modelle 900.
Die Modelle 500 sind wärmer als die Modelle 100, Ermüdungserscheinungen und Hautirritationen treten weniger auf (da bewegungsfreundlicher). Gleiches gilt für Modell 900 ggü. Modell 500.Anmerkung: Modelle 900 sind schwieriger anzuziehen.

Die richtige Größe wählen

Um die Funktionalitäten des Neoprenanzugs voll ausnutzen zu können, ist es wichtig die richtige Größe zu wählen. Ein Surfanzug sollte enganliegend sitzen, es dürfen keine Falten zu sehen sein. Es ist normal, dass sich der trockene Anzug zu eng anfühlt, dieses unangenehme Gefühl verschwindet sobald der Anzug nass ist.

Verschluss

Unsere Reißverschlüsse werden im Labor getestet, sind langlebig und salzwasserresistent. Der Verschluss befindet sich am Rücken, um beim Wassersport (in Bauchlage beim Paddeln) nicht zu stören.

Bleibe länger warm mit Thermo-Accessoires! Zu jedem Temperaturbereich gibt es das passende Sortiment.

Wenn wir im Wasser sind, verlieren wir durch unsere Körperextremitäten (Füße, Hände, Kopf) mehr als die Hälfte unserer Körperwärme.
Deshalb empfehlen wir das Tragen folgender Accessoires:
- warmes und temperiertes Wasser (> 17 °C) => Neoprensocken.
- kaltes Wasser (12 bis 17 °C): Neoprenschuhe und Handschuhe.
- sehr kaltes Wasser (7° bis 12 °C): Neoprenschuhe, Handschuhe, Kopfhaube und Top mit Kopfhaube.
Unser gesamtes Zubehörangebot aus Neopren findest du auf www.decathlon.de

OLAIAN, die Surfmarke von DECATHLON

OLAIAN ist die neue Surf- und Bodyboardmarke von DECATHLON, mit Sitz im Südwesten Frankreichs. In unseren Büros in Strandnähe können wir an einem Tag, einen Surfanzug aus Neopren oder Badeanzug entwickeln, und ihn direkt unter realistischen Bedingungen in den Wellen testen.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Schaumstoff 100% Chloropren-Kautschuk (Neopren) Hauptmaterial 100% Polyester (PES) Einsatz 86% Polyamid (PA), 14% Elasthan

Gebrauchseinschränkung

Für Gewässer von 20° bis 25 °C. Dauer der Session: bis zu 2 Std.

Qualitätstest

Von unseren Teams in Hendaye (Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien wurden im Labor getestet, sind hochwertig und langlebig.

Pflegehinweise

Handwäsche

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

PRODUKTBILDER

Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen
Neoprenshorty Kurzarm Surfen 500SS Akaru Rückenreißverschluss Damen

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?