Jagdsocken Merino 900 hoher Schaft

14,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Sehr warme hohe Socken für die statische Jagd, halten den Fuß bei Temperaturen unter 0 °C warm

Du jagst im Winter im Ansitz oder bei der Treib- und Drückjagd? Mit diesen dicken, strapazierfähigen Socken aus Merinowolle kannst du dich auch bei Eiseskälte auf die Jagd konzentrieren.

Fragen und Antworten
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Nutzerkomfort

Frottee aus Merinowolle für Komfort und hohe Wärmezufuhr

Wärmeleistung

Die dicke Merinowolle hält deine Füße auch bei eisigen Temperaturen warm.

Strapazierfähig

Verstärkungen an Zehen und Fersen für längere Lebensdauer

Halt

Gummibund an Knöchel und Wade, verrutschen nicht beim Marschieren

Geruchshemmend

Die Merinowolle verhindert unangenehme Gerüche auf natürliche Weise.

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Socken 75% Wolle, 20% Polyamid (PA), 3% Seide, 2% Elasthan

Bei welchem Wetter ziehe ich diese hohen Socken an?

Diese Socken werden für die statische Jagd mit moderater Intensität und häufigem Gebrauch empfohlen. Die Socken halten deine Füße im Winter bei der Treib- und Drückjagd oder im Ansitz warm. Wir empfehlen das Tragen dieser Socken erst bei einer Temperatur unter 0 °C, je nach Kälteempfindlichkeit können sie auch eher getragen werden.

Bestandteile dieser Socken

Diese Socken sind auf dem gesamten Fußbereich mit Frottee aus Merinowolle besetzt. Schienbein und Wade sowie Fersen- und Zehenbereich sind mit einem Polyamidgarn verstärkt für eine längere Lebensdauer. In der kompletten Socke befindet sich Elasthan für besten Halt beim Marschieren in jedem Schuhwerk.

Vorteile der Merinowolle

Die Merinowolle reguliert die Körpertemperatur und leitet Feuchtigkeit ab. Damit ist sie äußerst bequem und weich. Dieses Material verhindert die Vermehrung von Bakterien auf natürliche Weise und verhindert so unangenehme Gerüche. Nach starker Anstrengung und starkem Schwitzen absorbiert die Merinowolle einen Großteil der Feuchtigkeit, verhindert aber das Verdunsten und hält so die Körpertemperatur. Der unangenehme abkühlende Effekt wird verringert.

Die richtige Wahl der Sockengröße

Wähle die Größe nach deiner üblichen Schuhgröße, um zusätzliche Faltenbildung zu vermeiden: sind die Socken zu groß, dann befindet sich zu viel Stoff um deinen Fuß und verhindert bequemes tragen. Sind die Socken zu klein, werden sie in den Schuh gezogen, was zu Reibung und sogar Blasenbildung während deines Jagdausflugs führen kann.

Pflege der Merinosocken

Wir empfehlen Maschinenwäsche bei 30°, Normalwaschgang, vorzugsweise mit Flüssigwaschmittel. Liegend trocknen, nicht trocknergeeignet, es sei denn du möchtest das Produkt um ein bis zwei Größen eingehen lassen!

Höhe der Socken

Größen 35/37 38/40 41/43 44/46 47/49
Schafthöhe 36 cm 37 cm 38 cm 39 cm 40 cm

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Socken 75% Wolle, 20% Polyamid (PA), 3% Seide, 2% Elasthan

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen, lichtgeschützten Platz lagern.

Gebrauchseinschränkung

Von Feuer fernhalten.

Qualitätstest

Dieses Modell wurde auf sechsstündigen Jagdetappen getestet, um unseren anspruchsvollen Kunden den perfekten Tragekomfort bieten zu können.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Produktbilder

Jagdsocken Merino 900 hoher Schaft
Jagdsocken Merino 900 hoher Schaft

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
7,43 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte