Tauchmaske beschlägt: Tipps für beschlagfreies Tauchen

Die Vermeidung des Beschlagens der Tauchmaske ist für eine perfekte Beobachtung des Meeresbodens unerlässlich. Doch deine Tauchmaske beschlägt immer? So sorgst du für beschlagfreies Tauchen – Antibeschlag, Tauchmaske ausblasen, Tauchmaske reinigen. Entdecke unsere Tipps und Pflegehinweise für ein Taucherlebnis unter besten Bedingungen! 

Deine Tauchmaske beschlägt immer? Tipps für beschlagfreies Tauchen

Das Wichtigste in Kürze:

- Je höher der Unterschied zwischen Wassertemperatur und Körperwärme, desto leichter beschlägt die Tauchmaske.
- Praktische Tricks gegen das Beschlagen der Tauchmaske sind Spülmittel, Spucke und Anti-Beschlag-Mittel.
- Einen gewissen Schutz vor Beschlagen bieten Tauchmasken mit weicher Silikonmembran rund um den Nasenerker. Für Schnorchler empfehlen sich Vollgesichtsmasken mit getrennter Luftzirkulation.

Inhaltsverzeichnis

- Wie funktioniert eine Tauchmaske?
- Warum beschlagen Tauchmasken?
- Was machen, wenn die Tauchmaske beschlägt?
- Welche Tauchmaske hat einen Anti-Beschlagschutz?

Wie funktioniert eine Tauchmaske?

Schnorcheln oder Tauchen mit einer guten Maske ist ein Traum: Tauchmasken sind so konzipiert, dass sie schön dicht am Kopf sitzen und kein Wasser eindringen kann. Du atmest allein durch den Schnorchel oder das angeschlossene Gerät.

Damit die Tauchmaske sich exakt an deine Gesichtsform anpasst, ist der Rand aus weichem Silikon gestaltet. Eine hochwertige Silikondichtung macht die Tauchmaske absolut wasserdicht, ohne den Tragekomfort einzuschränken.

Moderne Schnorchelmasken mit großem Sichtfeld besitzen zudem ein spezielles Belüftungssystem. Bei diesem Doppel-Luft-System strömt frische Luft von oben in die Maske ein. Seitlich integrierte Silikonverbindungen leiten die verbrauchte Luft nach außen. Die getrennten Luftströme sollen dem Beschlagen vorbeugen.

Zwei Taucher geben sich ein jeweils ein Handzeichen unter Wasser

Warum beschlagen Tauchmasken?

Der wasserdichte Luftabschluss von Tauchermasken ist zugleich ihr Nachteil: Da die Luft in der Tauchmaske wärmer ist als das umgebende Wasser, kondensiert die Luftfeuchtigkeit an den Gläsern. Durch die Körperwärme verstärkt sich dieser Effekt noch. Die Wassertröpfchen legen sich wie ein Schleier an das Glas und deine gute Sicht verabschiedet sich.

Besonders intensiv haften die winzigen Wassertröpfchen an verschmutzten Oberflächen oder auf dem dünnen Silikonfilm, der sich bei der Herstellung von Tauchmasken auf dem Glas absetzt. Eine neue Tauchmaske solltest du deshalb unbedingt vor der ersten Benutzung reinigen.

Was machen, wenn die Tauchmaske beschlägt?

Zuerst solltest du wissen, dass die Reinigung deiner Tauchmaske vor und nach dem Gebrauch unerlässlich ist, um ein Beschlagen zu vermeiden. Wenn es sich um eine neue Maske handelt, sind die Risiken dieselben und man muss die Spuren von Zusatzstoffen entfernen!

Tatsächlich lagern sich vom Verlassen der Fabrik bis zum Kauf Bakterien, Staub etc. auf dem Glas deiner Maske ab. Diese Faktoren begünstigen, dass sich der Schleier niederschlägt, vor allem aufgrund der verschiedenen Partikel.

Zwei Menschen spülen ihre Tauchmasken mit Wasser aus

3 Tipps gegen ein Beschlagen der Tauchmaske

1. Tauchmaske mit Spülmittel reinigen
Für neue Masken erklärt Hugo, Produktdesigner von Subea, hier, wie man dieses einfache Pflegeritual ohne Schwamm, nur mit fettlösendem Geschirrspülmittel, durchführt. Lass deine Maske für eine maximale Wirksamkeit des Geschirrspülmittels in jedem Winkel für 12 Stunden in der Lösung. Spüle sie dann mit heißem Wasser ab und lass sie trocknen. Dieses Ritual vor jedem Gebrauch und später regelmäßig während deiner Taucherzeit ermöglicht dir mit Sicherheit einen beschlagfreien Tauchgang.

2. In die Tauchmaske spucken
Der wohl einfachste und älteste Tipp, um eine beschlagene Tauchmaske zu vermeiden, klingt zunächst unhygienisch. Menschliche Spucke enthält aber Enzyme und Proteine, die den lästigen Schleier verhindern können. Zum Beispiel Mucine, die eigentlich dafür zuständig sind, den Speisebrei schön schleimig zu machen, damit er geschmeidig in den Magen gleiten kann. Auf dem Glas deiner Tauchmaske bilden die Proteine einen unsichtbaren Film, von dem die Wassertröpfchen abperlen. Natürlich spülst du deine Maske danach aus hygienischen Gründen und um die einwandfreie Funktion zu gewährleisten mit sauberem Süßwasser aus. Im Einsatz tut es auch Salzwasser. Und du hast wieder klare Sicht beim Tauchen und Schnorcheln.

3. Tauchmaske mit Anti-Beschlag-Mittel behandeln
Zusätzlich zu der oben beschriebenen Technik, die für neue und ältere Masken gilt, empfehlen wir dir außerdem, vor jedem Tauchgang ein Antibeschlag-Mittel auf das Glas deiner Maske aufzutragen. Nimm dazu ein bis zwei Tropfen des Antibeschlagmittels und verteile dies über die Innenseite des Visiers. Lass das Mittel eine Minute einwirken und spüle die Tauschmaske vor dem Tragen mit Wasser aus. Achte darauf, dass du die Maskenscheibe dabei nicht mit den Fingern anfasst. Dann ist es an dir, die Unterwasserwelt in aller Ruhe zu erkunden!

Achtung: Ein häufig gehörter Tipp lautet, vor der ersten Benutzung die Taucherbrille mit Zahnpasta zu reinigen. Wir raten dir zu großer Vorsicht. Denn die meisten handelsüblichen Zahncremes enthalten Schleifmittel, die zwar gut Silikonrückstände abtragen, aber auch das Glas ankratzen können. Nutze auf keinen Fall eine Whitening-Zahnpasta und trage die Creme nur mit einem weichen Tuch auf!

Welche Tauchmaske hat einen Anti-Beschlagschutz?

Eine hundertprozentig beschlagfreie Tauschmaske gibt es nicht. Auch wenn die Hersteller durch spezielle Gläser und ausgeklügelte Luftsysteme das Beschlagen der Tauchmaske reduzieren, können im Einsatz immer mal wieder Wassertröpfchen am Visier kondensieren. Die oben genannten Tipps sind also immer hilfreich.

Beim klassischen Tauchen atmest du nur durch den Mund. Ein Teil der im Rachenraum entstehenden Feuchtigkeit strömt dabei ungewollt durch die Nase ab. Sobald der Temperaturunterschied zwischen dem Maskenglas und der Luft im Inneren der Maske einen kritischen Wert übersteigt, kondensiert diese Feuchtigkeit an der Glasfläche. Eine Tauchmaske mit leicht abdichtendem, weichem Silikon am Nasenerker beugt dem Beschlagen vor.

Für Schnorchelabenteuer sind Vollgesichtsmasken eine gute Wahl. Mono-Glas- oder Schnorchelmasken mit getrennter Luftzirkulation beschlagen in der Regel weniger als klassische Tauchmasken.

Frau taucht mitsamt Tauchausrüstung im Riff

UNSERE TIPPS GEGEN DAS BESCHLAGEN DEINER MASKE

Zuerst solltest du wissen, dass die Reinigung deiner Tauchmaske vor und nach dem Gebrauch unerlässlich ist, um ein Beschlagen zu vermeiden. Wenn es sich um eine neue Maske handelt, sind die Risiken dieselben und man muss die Spuren von Zusatzstoffen entfernen! Tatsächlich lagern sich vom Verlassen der Fabrik bis zum Kauf Bakterien, Staub etc. auf dem Glas deiner Maske ab. Diese Faktoren begünstigen, dass sich der Schleier niederschlägt, vor allem aufgrund der verschiedenen Partikel.

Für neue Masken erklärt Hugo, Produktdesigner von Subea, hier, wie man dieses einfache Pflegeritual ohne Schwamm, nur mit fettlösendem Geschirrspülmittel durchführt. Lass deine Maske für eine maximale Wirksamkeit des Geschirrspülmittels in jedem Winkel, für 12 Stunden in der Lösung. Spüle sie dann mit heißem Wasser ab und lass sie trocknen.

Dieses Ritual vor jedem Gebrauch und später regelmäßig während deiner Taucherzeit ermöglicht dir mit Sicherheit einen beschlagfreien Tauchgang.

EINFACHER TRICK ZUR VERMEIDUNG VON BESCHLAGEN

Zusätzlich zu der oben beschriebenen Technik, die für neue und ältere Masken gilt, empfehlen wir dir außerdem, vor jedem Tauchgang ein Antibeschlag-Mittel oder Speichel auf das Glas deiner Maske aufzutragen. Natürlich spülst du deine Maske danach aus hygienischen Gründen und um die einwandfreie Funktion zu gewährleisten mit sauberem Süßwasser aus. Dann ist es an dir, die Unterwasserwelt in aller Ruhe zu erkunden!

Vermeiden von Beschlagen der Tauchmaske - beschlagfrei
Tauchaske zweiglas scd 500

Tauchmaske zweiglas 500

Tauchmaske einglas scd 500

tauchmaske einglas 500

tauchmaske-beuchat-maxlux

tauchmaske maxlux

Tauchmaske Anti-Beschlag

anti-beschlag gel ökologis / alkoholfrei

das könnte dich auch interessieren