Wie finde ich das richtige fußballtor?

Fußball ist der beliebteste Sport Deutschlands und ein Spaß für Groß und Klein. Wer Fußball spielen möchte, benötigt neben einem Ball noch einen weiteren wichtigen Bestandteil: ein Fußballtor. Je nachdem, wer spielt und wo gespielt wird, müssen beim Kauf einige Dinge beachtet werden.

Die richtige Wahl eines Fußballtors

Das wichtigste in kürze

• Fußballtore für Kinder enthalten häufig spezielle Sicherheitsvorkehrungen.
• Fußballtore für Erwachsene müssen aufgrund der höheren Schusskraft besonders stabil sein.
• Bei Fußballtoren für den Garten sollte der zur Verfügung stehende Platz berücksichtigt werden.

Inhaltsverzeichnis

Was musst du bei der Auswahl des Fußballtors beachten?

Welches Fußballtor eignet sich für Kinder?

Welches Fußballtor ist das Richtige für Erwachsene?

Welches Fußballtor eignet sich für den Garten?

Welches Fußballtor ist das Beste für unterwegs?

Was musst du bei der auswahl des fußballtors beachten?

Je nachdem, wo und wie das Fußballtor eingesetzt werden soll, sollten folgende Faktoren bei der Auswahl beachtet werden:

Montage: Wie schnell können die Tore auf- und wieder abgebaut werden? Wer das Fußballtor regelmäßig zum Rasenmähen wegräumen muss, sollte diesem Punkt besondere Aufmerksamkeit schenken.

Sicherheit: Wird das Fußballtor nicht kippsicher befestigt, kommt es zu Unfällen oder Störungen beim Spielbetrieb. Mobile Fußballtore sollten deshalb entweder mit Bodenverankerungen (z.B. Erdanker, Bodenhülsen, etc.) ausgestattet sein oder über geeignete Kontergewichte zur Sicherung der notwendigen Standfestigkeit verfügen. Um kleinere Kinder vor Verletzungen zu schützen, verfügen manche Fußballtore außerdem über Polsterungen am Gehäuse.

Robustheit: Verfügen die Spieler schon über eine gewisse Schusskraft, sollte auf die Stabilität des Tores besonderer Wert gelegt werden. Schließlich ist nichts ärgerlicher als ein gerissenes Netz und splitternde Plastikteile.

Wetterfestigkeit: Wird das Tor zwischen den Spielen nicht ins Trockene gebracht, muss es Wind, Regen und Schnee standhalten können.

Größe: Hier sollte der Kauf individuell auf das Alter der Spieler abgestimmt werden. Unsere Tore gibt es in folgenden Größen:

Fußballtor

Größe s

Maße:
95 × 70 × 48 cm

Besonders geeignet für:
Spiele ohne Torwart

Größe m

Maße:
180 × 120 × 90 cm

Besonders geeignet für:
Kinder bis zehn Jahre

Grösse l

Maße:
3 × 2 × 1,04 m
(Abmessungen eines Futsaltores)

Besonders geeignet für:
Trainingsspiele

Welches fußballtor eignet sich für kinder?

Ein eigenes Fußballtor im Garten stellt für jedes Kind ein Highlight dar. Fußballtore für Kinder sind dabei speziell auf die Bedürfnisse der Nachwuchsspieler ausgelegt, wobei neben Spielspaß und Freude auch die Sicherheit der Kinder im Vordergrund steht.

An Sicherheitseinrichtungen, wie zum Beispiel abgerundete Kanten oder Polsterungen über dem Gehäuse (auch über Pfosten und Latte) sollte besonders für die Kleinsten gedacht werden. Bei größeren Toren sollte auch ein entsprechendes Verankerungssystem für die Standfestigkeit angebracht werden. Auf diese Weise kann das Verletzungsrisiko auf ein Minimum reduziert werden.

Ein Kinderfußballtor sollte außerdem robust sein, um dem regen Treiben der Kleinen standhalten zu können. Sowohl das feinmaschige Tornetz als auch der Rohrrahmen sollten eine gewisse Widerstandsfähigkeit besitzen, damit sie nicht schon nach dem ersten Einsatz ersetzt werden müssen.

Fußballtor Kind

Spezielle Torwandplanen mit Schusslöchern ermöglichen ein gezieltes Schusstraining und lustige Kinderwettkämpfe. Das bringt nicht nur Abwechslung ist Spiel, sondern macht auch einen Riesenspaß und verbessert außerdem die Schussgenauigkeit der Kleinen. 

Welches fußballtor ist das richtige für erwachsene?

Im Gegensatz zu Toren für Kinder steht bei Fußballtoren für Erwachsene aufgrund der höheren Schusskraft weniger die Sicherheit und mehr die Stabilität im Vordergrund. 

Faltbare und aufblasbare tore

Aufblasbare Torrahmen oder die sogenannte Pop-up-Tore, die sich durch ein Spezialgestänge automatisch in die richtige Position begeben, eignen sich perfekt zum Mitnehmen. Soll mal nicht im eigenen Garten gespielt werden, sondern vielleicht im Park oder am See, so kommt hier das faltbare Fußballtor zum Einsatz. Es hat nur ein kleines Packmaß und lässt sich oft ohne großen Aufwand aufstellen.

Metalltore

Metalltore haben den Vorteil, besonders resistent gegen Stöße und Witterungseinflüsse zu sein. Perfekt für Spieler mit mehr Schusskraft, die auch bei Wind und Wetter ihr Können unter Beweis stellen wollen. Metalltore können außerdem problemlos auf- und abgebaut werden.

Stahltore

Noch mehr Festigkeit und Stabilität gibt es mit Stahltoren. Dank ihrer rechteckigen Form kommt nicht nur echtes Match-Feeling auf, die mobilen Tore stehen auch ohne Befestigung stabil und können ohne Schrauben und Werkzeug aufgebaut werden.

Welches fußballtor eignet sich für den garten?

Sobald sich im Frühjahr die Sonne aus dem Winterschlaf wagt, kann das Bolzen endlich wieder losgehen. Wer keinen Sportplatz in der Nähe hat, kann die Gelegenheit nutzen und sich den Traum vom Fußballtor im eigenen Garten erfüllen.

Während Fußballtore für den professionellen Spielbetrieb vor allem stabil sein sollten, sehen die Anforderungen in Bezug auf den eigenen Garten für gewöhnlich ein wenig anders aus. Zum einen haben die Meisten in aller Regel nur begrenzten Platz. Und auch an Stauraum für die Tore selbst mangelt es oft. Sofern du auf der Suche nach einem geeigneten Fußballtor für deinen Garten bist, solltest du dir also zunächst ein Bild über die Größe deines Gartens machen, da diese ausschlaggebend für die maximale Größe des Fußballtores ist.

Falls du planst, dass Tor regelmäßig zum Rasenmähen abzubauen, empfehlen wir dir, ein Tor mit einem leichteren Gewicht auszuwählen, welches ohne großen Aufwand zu montieren ist. Kann das Tor das ganze Jahr über stehen bleiben, sollte die Witterungsbeständigkeit bedacht werden.

Fußballtor mit Fußballspielern