Massage & Regeneration: Wie regeneriere ich mich am besten nach dem Sport?

Eine gute Regeneration ist für jeden Sportler wichtig, um Fortschritte zu erzielen. Sie sollte ein wesentlicher Bestandteil deines Trainings sein und zu einer Gewohnheit werden. So kann sich dein Körper gut erholen und effizienter werden. Eine Möglichkeit für eine gute Regeneration sind Massagen.

Regeneration durch Massage

Eine gute Regeneration ist ein wesentlicher Bestandteil deines Trainingsfortschritts. Durch Stimulation der Blutzirkulation und eine bessere Ausleitung von Giftstoffen unterstützen sie zudem den Heilungsprozess im Falle von Mikroläsionen an den Muskelfasern, die beim Sport entstanden sind. Es gibt also viele Gründe, die für eine sorgfältige Regeneration sprechen!

WIE verwende ich die MASSAGEROLLE richtig?

Wie verwende ich die Massagerolle richtig?
Du kannst die Massagerolle beispielsweise unter deinen Rücken legen und deinen Körper dann darauf vor- und zurückbewegen. Oder du legst die Rolle zur Massage unter deine Waden, deine Oberschenkel oder dein Gesäß.
Das Gewicht deines Körpers übt dabei Druck auf deine Muskeln aus und sorgt für eine tiefe und entspannende Massage. Beginne zunächst sanft und steigere den Druck dann langsam.
Wenn du spürst, dass eine Stelle stärker verspannt ist oder schmerzt (man nennt das einen Triggerpunkt), achte darauf, diese besonders sorgfältig zu bearbeiten.
Für eine maximale Wirkung solltest du jede Muskelgruppe etwa 5 Minuten lang massieren.

Welche verschiedenen Massagerollen gibt es?
Massagerollen gibt es in unterschiedlichen Längen und Durchmessern und in verschiedenen Härtegraden für jeden Bedarf:
- Für eine sanfte Massage solltest du eine Rolle aus eher weichem und bequemem Schaumstoff wählen
- Für eine intensivere Massage empfehlen wir dir eine Rolle aus festem Schaumstoff mit Struktur
- Wenn die Massage noch stärker sein soll, benötigst du eine elektronische Massagerolle: Durch das Vibrieren werden die Muskeln mit weniger Druck stärker entspannt.

Wenn du ein Produkt suchst, das du überallhin zum Training und zu Wettkämpfen mitnehmen kannst, hast du die Wahl zwischen einer ganzen Reihe handlicher Minirollen.

Wie verwende ich MASSAGEBÄLLE?

Für eine tiefe, gezielte Selbstmassage eignet sich am besten ein Massageball. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen für die Massage unterschiedlicher Körperbereiche. In unserem bebilderten Leitfaden unten findest du hilfreiche Tipps, wie du die großen, kleinen und doppelten Massagebälle aus der DECATHLON Aptonia Serie benutzt. In von unserem beratenden Physiotherapeuten validierten Videotutorials zeigen wir dir einige Basisübungen für die Körperbereiche, die du mit unseren Massagebällen sehr gut selbst massieren kannst:

MASSAGEBÄLLE

Wie verwende ich einen MODULAREn MASSAGESTAB?

Der Massagestab 500 MODULAR kann an den Körperbau und die gewünschte Massagezone angepasst werden. Auch die Intensität der Massage kann individuell gesteuert werden. Ermöglicht wird dies durch die beiden abnehmbaren orangefarbenen Halbkugeln, die abgezogen und an anderer Stelle angebracht werden können. Der Stab kann so an die Muskelform der jeweiligen Körperzone angepasst werden (Oberschenkel, Waden, Rücken, Nacken usw.). Auch die gewünschte Massagetiefe lässt sich je nach Muskelanspannung härter oder weicher einstellen.

MASSAGESTÄBE
Wie können wir dich unterstützen?