DIE WAHL DER RICHTIGEN KLEIDUNG FÜR DAS STAND UP PADDLING

Bei der großen Auswahl an Ausrüstung, Kleidung und Zubehör kann man schnell den Überblick verlieren. Wir helfen dir dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Einige Tipps, damit du beim Stand Up Paddling bestens ausgerüstet bist:

DIE RICHTIGE AUSRÜSTUNG FÜR DAS STAND UP PADDLING IM SOMMER

Es ist nicht schwer, sich für das Stand Up Paddling im Sommer gut auszurüsten, eine Auftriebsweste, ein UV-Top und Boardshorts reichen vollkommen aus.

Du kannst jedoch auch einen ärmellosen Neoprenanzug und Neoprensocken tragen, um besser im Wasser geschützt zu sein.

DIE RICHTIGE STAND UP PADDLING AUSRÜSTUNG FÜR DEN WINTER ODER DIE ÜBERGANGSZEIT

In der Übergangszeit ist eine SUP-Tour in Boardshorts undenkbar. Du solltest zwingend die Grundausstattung dabeihaben, um für einen möglichen Sturz ins Wasser gewappnet zu sein. Ist man Kälte, Wind und Regen erst einmal ausgesetzt, können leicht Verletzungen entstehen.

Neben der Auftriebshilfe trage ich deshalb Kleidung, die mich warm hält, selbst wenn sie nass ist, wie beispielsweise einen Neoprenanzug und ein Thermo-Top. Neopren hat den Vorteil, dass es Körperwärme speichert.

Im Winter vervollständige ich das Ganze mit einer wasserdichten Windjacke mit Kapuze. Sie schützt gleichzeitig vor Wind und Regen und die Kapuze hält meinen Kopf warm, ohne dabei meine Sicht zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus trage ich abriebfeste Neoprensocken, die meine Füße warmhalten.

IRWIN

Produktchef Stand-Up-Paddling 

Um den Spaß und den positiven Effekt des Paddelsports so zugänglich wie möglich zu machen, entwickelt und entwirft die Marke Itiwit Produkte, die es dir ermöglichen sollen, dich auf dem Wasser genauso wohl zu fühlen wie an Land. Kompakt, einfach zu verstauen und zu transportieren und besonders leicht – die Produkte der Marke Itiwit sind dein idealer Begleiter bei allen Abenteuern zu Wasser, egal ob allein oder mit deiner Familie!