DIE RICHTIGE WAHL DES WANDERSHIRTS 

Aus Baumwolle oder Synthetik oder doch aus Merinowolle? Mit oder ohne Reißverschluss? Bei so viel Auswahl ist es gar nicht so einfach, das richtige T-Shirt zu finden. Dennoch willst du trotz Schwitzen oder Regen auf jeden Fall am Körper trocken bleiben. Dank unserer Beratung triffst du ganz einfach die beste Wahl!

DIE AUSWAHL EINES GEEIGNETEN WANDERSHIRTS ERFOLGT ANHAND ZWEIER KRITERIEN: INTENSITÄT DER WANDERUNG UND AUSSENTEMPERATUR.

INTENSITÄT DER WANDERUNG

Bei einer anspruchsvollen Wanderung (mit Höhenunterschied und einiger Anstrengung) wirst du sicherlich ins Schwitzen kommen. Somit empfiehlt sich hier ein T-Shirt aus Synthetikfasern, da diese atmungsaktiv sind und schnell trocknen.

Außerdem verfügen einige unserer T-Shirts über Belüftungsreißverschlüsse, was die Atmungsaktivität noch weiter erhöht. Wenn du einen Rucksack trägst, empfehlen wir dir ein T-Shirt mit Netzeinsatz am Rücken (wie auf dem Foto rechts), da dieses luftdurchlässiger ist.

 

Für kürzere und weniger intensive Wanderungen eignen sich auch ein Hemd oder natürliche Materialien. Diese sind sehr bequem, allerdings nicht ganz so leicht. Außerdem trocknen sie langsamer.

AUSSENTEMPERATUR

Bei hohen Temperaturen (sowie starker Anstrengung) solltest du auf trägerlose Shirts oder atmungsaktive T-Shirts mit kurzen Ärmeln und/oder Belüftungsreißverschlüssen zurückgreifen.

 

Bei kaltem Wetter bieten sich jedoch eher langärmlige T-Shirts an. Entweder aus Merinowolle (ein natürliches und antibakterielles Material, das unangenehmen Geruch vermeidet) oder aus auf der Innenseite aufgerauten Materialien. Letztere schließen mehr Luft und somit auch deine Körperwärme ein, sodass sie dich besser warm halten.

Hier findest du das richtige Wandershirt:

Doria Rives

EXPERTIN FÜR DEN BEREICH WANDERN 

Zur Regulierung der Temperatur kannst du über einem leichten und kurzärmligen T-Shirt noch ein warmes, langärmliges Shirt tragen. 

AUSSERDEM EMPFEHLEN WIR DIR  FOLGENDE TIPPS ZUM WANDERN: