DIE RICHTIGE WAHL DER BESAITUNG DEINES TENNISSCHLÄGERS

Du möchtest mehr Power oder ein besseres Spielgefühl haben? Du willst wissen, was der Unterschied zwischen einer Naturdarm- und einer Polyestersaite ist? Mit unserem Ratgeber helfen wir dir, die beste Besaitung für deinen Tennisschläger auszuwählen.

Die Wahl deiner Besaitung hängt von deinem Spielniveau, aber auch von dem erwünschten Spielgefühl ab.

DIE VERSCHIEDENEN ARTEN DER BESAITUNG

Lass uns etwas Licht ins Dunkel bringen und uns die verschiedenen, derzeit auf dem Markt erhältlichen Bespannungen einmal anschauen.

DU BIST EIN REGELMÄßIGER SPIELER

Du benötigst primär eine widerstandsfähige Besaitung (die so reißfest wie möglich ist) mit ausreichend Power (die Bespannung muss beim Aufprall Energie freisetzen). Darum empfehlen wir dir Nylon- oder Polyestersaiten.

DU BIST EIN INTENSIVER SPIELER

Neben Power wünschst du dir mehr Elastizität, eine konstante Bespannungshärte und einen hohen Spielkomfort. Aus diesem Grund solltest du dich an Multifilament- oder Naturdarmsaiten halten.