Laufschuhe

Laufschuhe

Zurück zur Übersicht
Marken
Größe
Laufstil
LEISTUNGSSTUFE
Sportart
Farbe
Preis
31 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
  • Neuheiten
  • Auslaufmodelle
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.5/5 basierend auf 627 Online- und Filialbewertungen

    Laufschuhe für Herren

    Laufschuhe, Joggingschuhe, Runningschuhe, Trailschuhe für Herren

    Laufschuhe von DECATHLON | Kalenji, Asics, Mizuno etc.

    Du findest hier eine große Auswahl an Laufschuhen für Herren. Die meisten Laufschuhe in unserem Onlineshop sind von der DECATHLON Eigenmarke Kalenji. Darüber hinaus findest du Laufschuh-Modelle der Marken Asics, Mizuno, Nike oder New Balance.

    Doch Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh.

    Worin unterscheiden sich die Laufschuhe für Herren

    Grundsätzlich muss sich ein Läufer bewusst sein, was er für ein Lauftyp ist, wie sein Laufstil ist, wie oft, wie lange und wo er läuft.

    Laufstil/Lauftyp

    Jeder Läufer hat einen anderen Laufstil und wird deshalb in gewisse Lauftypen eingeteilt. Der Laufstil ist abhängig von der Fußstellung beim Laufen. Es gibt Neutralfußläufer, Pronierer und Supinierer. Bei der Pronation oder auch Überpronation genannt,  kippt der Fuß in der Abrollbewegung zu stark nach innen. Bei der Supination oder auch Unterpronation genannt, kippt der Fuß zu stark nach außen. Kalenji hat ein Konzept entwickelt, welches diese Fehlstellung des Fußes beim Laufen korrigiert, das K-Only-Konzept. Durch einen dichteren Schaumstoff unter dem ersten Mittelfußknochen passt sich der Laufschuh an alle Fußstellungen an.

    Untergrund: Laufen auf Asphalt, Waldböden, Trail

    Das Besondere an einem Trail Runningschuh für Herren ist, dass er aus einer Außensohle mit Noppen für bessere Haftung und Griffigkeit im Gelände besteht. Aber auch Trail-Laufschuhe unterscheiden sich in dem jeweiligen Terrain wie z.B. weicher, matschigen Untergrund oder Geröll. Die Laufschuhe der Herren für die Straße können sowohl für Waldböden, für das Laufband aber vor allem für Asphalt genutzt werden. Diese Laufschuhe sind auch für Halbmarathons, Marathons und schnelle 10 km Läufe geeignet. Wettkampfläufer der Distanzen 10 km, Halbmarathon oder Marathon gehen regelmäßig laufen, trainieren meist nach einem Plan und legen insgesamt mehr Läufe, mehr Kilometer in einer höheren Geschwindigkeit zurück. Der Laufschuh ist ausschlaggebend und besonders wichtig für die Gesundheit des Läufers, denn es muss ausreichend Dämpfung gegeben sein, damit die Gelenke gut geschont werden. Die Laufschuhe haben eine speziellere Dämpfung und bestehen aus einem hochwertigeren Material. Marathonläufer besitzen oftmals bis zu fünf Paar Laufschuhe, damit sie sich erstens nicht an einen Laufschuh gewöhnen und zweitens brauchen auch deine Laufschuhe Zeit um sich zu erholen. Die Laufschuhe der Herren für Einsteiger werden auch Joggingschuhe genannt. Diese Laufschuhe sind für kürzere Distanzen, langsamere Geschwindigkeiten und unregelmäßige Laufeinheiten geeignet. Die Joggingschuhe haben eine weichere Dämpfung und bieten Stabilität, damit man nicht so schnell umknickt.

    Langlebigkeit der Laufschuhe

    Wie lange halten Laufschuhe und wann wäre es an der Zeit seine Laufschuhe zu wechseln? Ein Laufschuh der nicht gelaufen wird, verliert über die Jahre hinweg auch an Langlebigkeit. Es gibt keine exakte Kilometeranzahl nach der die Laufschuhe gewechselt werden müssen, denn es fließen ebenso Faktoren wie Gewicht des Läufers und das Alter der Schuhe ein. Es gibt einige Kalenji-Modelle, die bis zu 1000 km gelaufen werden können wie z.B. der Kiprun Fast oder der Kiprun Long.

    Tipp: Tracke jedes Mal die gelaufenen Kilometer pro Laufschuh, um eine Übersicht zu haben, wie viel noch drin ist. Hier findest du GPS-Uhren zum Tracken deiner Distanz.

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein