Squashschläger

Squashschläger

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Squashschläger Power - 115g
Squashschläger Power - 115g
99,99€ *
PERFLY

Squashschläger Power - 115g

in ca. einer Woche lieferbar.
5/5 basierend auf 12 Online- und Filialbewertungen

Hochwertige Squashschläger in großer Auswahl

Lust auf eine Partie Squash, aber der Schläger fehlt noch? Dann wirst du in unserem Online Shop fündig. Ob sportlicher Anfänger oder ambitioniert und erfahren, wir haben für jeden den passenden Schläger. Worauf du beim Kauf achten solltest und welcher Schläger am besten zu dir passt, erfährst du hier.

Der richtige Squashschläger für jeden Spieler

Den passenden Squashschläger zu finden, ist gar nicht so einfach. Man unterscheidet bei Squashschlägern zwischen grifflastigen und kopflastigen Schlägern. Außerdem gibt es auch neutrale Squashschläger, bei denen das Gewicht ausbalanciert ist. Welcher Schläger für dich der Richtige ist, hängt von deiner Spielweise und deiner Erfahrung ab.

Spielst du sehr offensiv, benötigst du einen kopflastigen Schläger, mit dem sich weit ausholen und viel Kraft aufwenden lässt. Allerdings führt das auch dazu, dass dein Arm schneller ermüdet. Der kopflastige Schläger eignet sich daher besonders für kräftige Sportler und Sportlerinnen.

Bevorzugst du eine technische Spielweise, kommt bei dir also Präzision und Genauigkeit vor Kraftaufwand, bist du mit einem grifflastigen Schläger besser beraten. Der Schläger ist wendiger und lässt sich zielgenau führen.

Als Anfänger greifst du am besten zuerst zu einem ausbalancierten, neutralen Squashschläger. Damit lassen sich die Techniken und Raffinessen des Squashspiels gut erlernen. Anschließend kannst du einen Schläger wählen, der am besten zu deiner Technik passt und gut in der Hand liegt.

Worauf du beim Kauf eines Squashschlägers achten solltest

Neben der Gewichtsverteilung gibt es noch weitere Aspekte, die du bei der Auswahl deines Schlägers beachten solltest:

Form und Größe des Schlägerblatts

Je größer das Schlägerblatt, desto größer ist auch die Trefferwahrscheinlichkeit. Das macht größere Schläger mit einem breiten Rahmenprofil perfekt für Einsteiger.

Hast du einen schnelleren und wendigeren Spielstil, wird dir ein großer Schläger aber ggf. zu unhandlich sein. Wähle in diesem Fall einen ovalen Schläger. Ovale Schlägerblätter haben einen geringeren Luftwiederstand.

Gewicht

Damit dir beim Squash-Spiel nicht der Arm ermüdet, darf ein guter Squashschläger nicht zu schwer sein. Achte darauf, dass der Schläger nicht mehr als 250 Gramm wiegt. Ist der Schläger zu schwer, büßt du an Schnelligkeit ein. Sehr schwere Schläger fördern auch den sogenannten Tennisarm.

Wähle deinen Squashschläger aber auch nicht zu leicht. Je leichter der Schläger, desto wendiger der Spielstil. Ein leichter Schläger ist in der Regel auch etwas weniger stabil. Für Anfänger ist das nicht geeignet.

Besaitung

Auch die passende Besaitung ist abhängig von deinem Spielstil. Spielst du kraftvoll, darf die Besaitung etwas lockerer und federnd sein. Setzt du beim Squash allerdings eher auf Schnelligkeit, ist ein Schläger mit einer straffen Besaitung ideal für dich. Je härter die Bespannung, desto präziser kannst du aber auch den Ball lenken. Eine zu harte Besaitung ist für Anfänger nicht geeignet, da die Bälle leicht in die falsche Richtung "wegspringen".

Griffstärke

Die Länge und die Form des Griffes kannst du nach deinem persönlichen Geschmack wählen. Probiere einige Schläger aus und wähle die Griffstärke, mit der du am besten zu Recht kommst. Wähle einen eckigen oder runden Griff danach, welcher am besten in der Hand liegt. Wichtig ist, dass du den Schläger sicher und stabil greifen kannst. Nur so kannst du effizient Schwung holen.

Material

Ursprünglich wurden Squash-Schläger aus Holz hergestellt. Da diese aber schnell brechen können, werden moderne Schläger aus Aluminium, Grafit oder Titan hergestellt. Aluminium ist leicht, verbiegt aber schneller. Titan ist sehr stabil, aber schwerer. Um die Eigenschaften dieser Materialien zu kombinieren, sind Schläger in Mischformen erhältlich.

Squashschläger für Einsteiger und Fortgeschrittene

Für den Einstieg in das gelegentliche Squash-Spiel solltest du zu einem Schläger mit einem komfortablen, großen Schlägerkopf greifen, zum Beispiel die 100er Serie von OPFEEL. Der Squashschläger wiegt zwischen 180g und 200g und ist durch das strapazierfähige Aluminium-Material sehr fest und stabil. Durch das relativ schwere Gewicht ermöglicht der Squashschläger kraftvolle Schläge und verringert gleichzeitig aufgrund der mittleren Bespannung Zentrierfehler.  

Regelmäßige Squash-Spieler greifen idealerweise zu einem Schläger mit etwas mehr Power und einem guten Handling, wie beispielsweise die 500er Serie von OPFEEL. Diese Squashschläger sind sehr vielseitig und werden dich durch ihre Power gut voranbringen, sie besitzen ebenfalls eine relativ große Schlagfläche und verringern Schlagfehler.

Squashschläger für Kinder

Für deine Kinder erhältst du im Decathlon Onlineshop spezielle Kinderschläger. Diese sind perfekt auf die Bedürfnisse der kleinen Sportler zugeschnitten. Die Schläger sind auf die Größe von Kindern ab 4 Jahren angepasst. Sie sind besonders robust und halten sogar Schläge gegen die Hallenwand aus. Dank Vibrationsdämpfung werden die Muskeln und Gelenke der Heranwachsenden geschont.

Squashschläger von Dunlop, Opfeel und anderen Top Marken günstig kaufen bei Decathlon

Squash ist eine dynamische Sportart, die eine gute Reaktionsfähigkeit, Schnellkraft und taktisches Denken erfordert. Wenn du erfolgreich Squash spielen möchtest, benötigst du daher das richtige Equipment. Finde jetzt den perfekten Squashschläger für deinen Spielstil bei Decathlon. Hochwertige Schläger von namhaften Marken, wie Opfeel oder Dunlop findest du hier online oder auch in unseren Filialen. Neben einem guten Squashschläger dürfen natürlich auch Squashbälle und Hallenschuhe sowie feuchtigkeitsableitende Sport-Bekleidung nicht fehlen. Entdecke jetzt unser Squash-Sortiment!

FAQ:

Welcher Squashschläger passt zu mir?

Welcher Squash Schläger für dich der Beste ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Spielst du eher schnell oder kraftvoll? Spielst du in der Freizeit, im Verein oder im Profisport?

Je nach deinem Spielstil solltest du einen Squashschläger kaufen, der von der Größe, Gewicht, Besaitung und dem Material am besten passt. Auch deine Körpergröße und deine persönliche Fitness haben einen Einfluss darauf, mit welchem Schläger du am besten zurechtkommst.

Welcher Squashschläger für Anfänger?

Für Anfänger empfehlen wir die 100er Serie von OPFEEL. Dank des großen, komfortablen Schlägerkopfes erhöht sich die Trefferwahrscheinlichkeit. Die Schläger wiegen zwischen 180 und 200 Gramm und sind gut ausbalanciert. Die Aluminium-Schläger sind sehr stabil und verzeihen dank der mittelharten Bespannung kleine Fehler.

Wie schwer sollte ein Squashschläger sein?

Bist du noch ein Squash-Laie, ist das Gewicht des Schlägers zu Beginn noch nicht so wichtig. Ein solider Anfänger-Schläger kann von 200 Gramm bis zu 250 Gramm wiegen. Als Vereinsspieler sollte dein Schläger nicht zu viel Gewicht auf die Waage bringen. Zwischen 150 und 160 Gramm ist das Idealgewicht für einen Profischläger.

Woran erkenne ich einen guten Squashschläger?

Einen qualitativ hochwertigen Schläger erkennst du an der Verarbeitung. Ist der Schläger gleichmäßig bespannt? Sind alle Enden der Bespannung sorgfältig verklebt? Wie fühlt sich das Griffband an? Macht der Schläger einen stabilen Eindruck? Wie ist die Gewichtsverteilung?

Bei Decathlon erhältst du hochwertige Schläger von namhaften Herstellern. So kannst du sicher sein, dass du einen robusten und langlebigen Schläger bekommst, der dich im Squash Match bestmöglich unterstützt.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.