Skateboards

Skateboards

Die Marke OXELO entwickelt kontinuierlich neue Produkte um dein Skate-Erlebnis perfekt zu machen. Hier findest du Skateboards für Groß und Klein. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Anfänger oder bereits ein fortgeschrittener Fahrer bist. Bei der richtigen Wahl deines Skateboards helfen wir dir HIER . Als Alternative findest du in unserem Sortiment auch Longboards und Cruiser .
Zurück zur Übersicht
Produkttyp
LEISTUNGSSTUFE
Farbe
Preis
REDUZIERT
€29,99 -33%
€1999 *
2 Farben
Oxelo

Skateboard MID100 Skull Kinder 7 bis 10 Jahre

(6)

Bei dir in 5-7 Werktagen
 
INNOVATION
€2499 *
2 Farben
Oxelo

Skateboard Play 120 Professor für Kinder von 3–7 Jahren

(2)

Bei dir in 2-3 Werktagen
 
22 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
  • Neuheiten
  • Auslaufmodelle
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.5/5 basierend auf 26 Online- und Filialbewertungen

    Skateboards von Oxelo bei Decathlon

    Schnell unterwegs – mit den coolen Skateboards von Decathlon

    Ob groß oder klein, ob Einsteiger oder Profi: Skateboarden ist ein toller Freizeitsport für Jedermann. Im Gegensatz zum Longboarding oder Cruising stehen beim Skateboardfahren technische Fähigkeiten im Vordergrund. Um das richtige Maß an Körperbeherrschung,

    Gleichgewicht und Ausdauer zu erlernen, erfordert das Skateboarden daher einiges an Übung.

    In unserem Sport-Sortiment findest du z.B. unter der Eigenmarke Oxelo hochwertige Boards für Kinder und Erwachsene.

    Was ein Skateboard können muss…

    Für Neulinge erklären wir kurz die wichtigsten Begriffe aus dem Skateboardbereich. Ein Skateboard zeichnet sich durch drei Eigenschaften aus: Ein sandpapierartiger Belag      – der Grip – verbessert die für einige Tricks sehr wichtige Haftung. Eine Verbindung zwischen Brett und Rollen – die Trucks– stellen die Achse des Boards dar und beeinflussen dessen Fahreigenschaften. Und schließlich unterscheiden sich Skateboards hinsichtlich ihres Decks, welches die Zusammensetzung und Form des Boards bestimmt. Beispielsweise kann das Skateboard aus hochwertigem kanadischem Ahorn oder komplett aus anderen Hölzern bestehen. Bei der Form des Decks geht es um die Breite, die Biegung und die Länge des Skateboards. Ein schmales Board erfordert viel Kontrolle, da es vergleichsweise wendig und schnell ist. Ein breites Board ist hingegen deutlich sicherer und stabiler und erfordert weniger einiges Ausbalancieren. Generell ist ein kleines Skateboard eher für den Skatepark gedacht, während ein großes Board sich für längere Fahrten und zum Cruisen eignet.

    Du willst wissen, wie die einzelnen Skateboard-Tricks genau aussehen? Dann schauen dir einfach die Videos unserer Eigenmarke Oxelo an, in denen alle Tricks anschaulich gezeigt werden, die der Skateboarder von heute beherrschen sollte.

    MID 100 - Anfänger

    Für erste Versuche empfehlen wir dir das MID 100 Skateboard, welches für Anfänger im Alter von 3 bis 7 Jahren gedacht ist.

    Aufgrund seiner Breite von über 20 cm bietet das Board ausgezeichnete Stabilität und eignet sich gut zum Trainieren des Gleichgewichts auf vier Rädern. Das Deck des Skateboard MID 100 besteht aus Holz, die Trucks und die Rollen aus Kunststoff und das Kugellager sorgt durch einen höheren Rollwiderstand für mehr Sicherheit. Auch aus preislicher Perspektive ist dieses Einsteiger-Skateboard besonders attraktiv. Für technische Raffinessen ist das Board eher ungeeignet, denn für Skate-Neulinge steht ohnehin im Vordergrund, die Balance und das Fahren auf dem Brett zu erlernen. Mit regelmäßiger Übung sollten Ihnen schnell Fortschritte gelingen.

    MID 500 - Die ersten Tricks

    Wer sich an ersten technischen Herausforderungen versuchen möchte, für den ist das Skateboard MID 500 die perfekte Wahl. Mit diesem Skateboard können auch Einsteiger mit etwas Übung gut umgehen und ihre ersten Ollies, Flips und Grinds trainieren. Das Deck des Skateboard MID 500 besteht aus 7-schichtigem Birkenholz, was es gegenüber dem MID 100 leistungsfähiger macht. Auch das Deck ist beim Skateboard MID 500 etwas schmaler, weshalb es bei Tricks leichter zu bedienen ist. Der erste Ausflug in den Skatepark kann also kommen.

    .

    Skateboard-Decks für Profis

    Die Skateboard-Decks sind im Vergleich zu den anderen beiden Modellen von der Qualität her am höchsten angesiedelt. Das Deck TEAM Nude besteht zu 100% aus kanadischem Ahorn und über Rollen und Trucks kann der Boarder selbst entscheiden. Zudem ist das Deck Medium Concave geformt. Tail und Nose sind breit, um Tricks leichter auszuführen. Ein Deck mit schlichtem Design, für sehr guten Pop und jugendlichem Design. Daher ideal für Tricks geeignet. Das Deck kann sowohl im Streetskating als auch im Skatepark wunderbar eingesetzt werden und ist vor allem für fortgeschrittene Skateboarder der perfekte Begleiter.

    Sicherheit geht vor

    Wie das Inlineskaten oder Fahrradfahren erfordert auch das Skateboarden einen Schutz bei Stürzen oder Unfällen. Daher ist beim Skateboarden unbedingt ein Skater-Helm zu tragen, um die empfindliche Kopfpartie optimal zu schützen. Zudem empfiehlt sich das Tragen von Protektoren und Schonern für mehr Sicherheit im Bereich von Knien und Ellbogen. Auch die Skateboard-Rollen und das Griptape zeigen bei regelmäßiger Nutzung Verschleißerscheinungen und sollten ausgetauscht werden. Griptapes in verschiedenen  Farben und Ersatzrollen finden Sie in unserem Sport-Sortiment.

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein