Wanderschuhe Naturwandern NH150 Damen schwarz

24,99€ −40%
14,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unser Entwicklungsteam hat diese Wanderschuhe mit Ecodesign, für gelegentliche Touren bei trockenem Wetter im flachen Gelände oder Wald, entworfen.

Umweltbewusst hergestellte Wanderschuhe, die leicht und bequem sind, mit griffiger Außensohle für eine gute Bodenhaftung.

Fragen und Antworten
Farbe: carbongrau
Größe: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.
Ecodesign

Produktvorteile

Dämpfung

Relativ dicke Zwischensohle aus EVA, mit der man kleine Steinchen kaum spürt

Haftung

Material und Design der Sohle mit 4 mm Profiltiefe erhöhen die Rutschfestigkeit.

Ecodesign

Zeichnet sich aus durch Ecodesign (26 % des Schuhgewichts)

Tragekomfort

Freier Vorfußbereich durch Form und Material, herausnehmbare 5 mm Innensohle

Atmungsaktivität

Schaft aus Mesh zur Belüftung, atmungsaktive Sohle aus Polyurethan

Grip

Durch das spezielle Sohlendesign mit 4 mm Profil sammelt sich kaum Schlamm an.

Schutz vor Stößen

Steinschlagschutz aus Synthetik im Vorfußbereich.

Geringes Gewicht

Gewicht pro Schuh in Größe 39: 255 g, der leichteste im Sortiment

Produktbilder

Wanderschuhe Naturwandern NH150 Damen schwarz
Wanderschuhe Naturwandern NH150 Damen schwarz
Wanderschuhe Naturwandern NH150 Damen schwarz

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Sohle aus 50% Synthesekautschuk, 50% Ethylenvinylacetat (EVA) Außenseite aus 60% Polyurethan (PUR), 40% Polyester Innenseite aus 100% Polyester

Rutschhemmende Sohlen für Naturwanderwege

Das Sohlendesign ist das Ergebnis umfassender Forschung in unseren Labors. Die spezielle Gummivariante sorgt für optimierte Griffigkeit und Haftung. Insgesamt ist die vielseitige Sohle so konzipiert, dass sie den unterschiedlichen Anforderungen von Wald- oder Küstenwegen gerecht wird.

Für den Einsatz auf Fußwegen ausgelegt

Unsere Wanderschuhe sind für den Einsatz auf Fußwegen ausgelegt. Dafür testen wir die verschiedenen Bestandteile von Sohle und Schaft, um den Schuh optimal für den Gebrauch auf erdigen Wald- oder steinigen Küstenwegen anzupassen. Das Tragen der Schuhe auf asphaltierten Straßen kann die Abnutzung und den Verschleiß beschleunigen und den Tragekomfort erheblich beeinflussen. Die Schuhe eignen sich nicht für Bergwanderungen.

Wir konnten die Umweltauswirkungen dieses Produkts reduzieren

Für dieses Modell haben wir die Umweltfreundlichkeit unserer Materialauswahl erhöht:
- Obermaterial, Schnürsenkel, Ösen, Futter der Einlegesohle, Zunge, Schaftkante: 100 % Recyclingpolyester
- Verstärkungen: 24 % Recyclingpolyester
- Außensohle: 30 % Recycling-Gummi.
Die umweltfreundlichen Materialien betragen über 26 % des Schuhgewichts.
Durch das Recycling der Materialien können wir der Ressourcenverknappung vorbeugen. Funktionalität und Qualität sind gleichbleibend.

Langlebigkeit und optimale Strapazierfähigkeit getestet

Anhand von Labortests werden folgende Faktoren überprüft: Verarbeitung von Ösen und Gurten, Klebestellen, Giftstoffe, UV-Resistenz, Abriebfestigkeit von Sohle und Oberschuh, Materialalterung. Durch diese Tests können wir die Qualität unserer Produkte verbessern und einen vorzeitigen Verschleiß verhindern.

Die richtige Größenwahl meiner Wanderschuhe

Beide Schuhe mit Wandersocken im Stehen anprobieren. Mehrere Modelle und bei Bedarf mehrere Größen anprobieren. Zwei Komfortpunkte sollten überprüft werden:
der Sitz der Ferse und des Vorfußes beim Abstieg.
Beim Anprobieren dürfen keine Druckstellen spürbar sein. Laufe im Geschäft hin und her. Die Tragedauer der neuen Schuhe langsam steigern, um sie einzulaufen.

Die richtige Größenwahl bei Wandersocken

Die passende Sockengröße ist wichtig für einen bequemen Sitz, denn zu große Socken bilden Falten um den Fuß herum und zu kleine Socken verrutschen im Schuh.

Tipps für optimalen Tragekomfort

Blasenbildung beim Wandern kann unterschiedliche Gründe haben: Reibung, eine Falte in der Socke, Feuchtigkeit, falsche Größe (zu klein oder zu groß). Es ist daher sehr wichtig, die richtige Größe und das passende Material für deine Wandersocken zu wählen.

Welche Socken eignen sich am besten für die Wanderschuhe NH 150?

Daher empfehlen wir die halbhohen Wandersocken Hike 100 zu tragen: Sie bestehen aus saugfähiger Baumwolle und besitzen eine Frotteesohle, die Feuchtigkeit vom Fuß ableitet. Gleichzeitig sind die Socken hoch genug, um den Knöchel vor dem Schuh zu schützen.
Durch diese clevere Kombination wird das Risiko für die Entstehung von Blasen deutlich reduziert.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Sohle aus 50% Synthesekautschuk, 50% Ethylenvinylacetat (EVA) Außenseite aus 60% Polyurethan (PUR), 40% Polyester Innenseite aus 100% Polyester

Tip zur Lagerung.

Aufbewahrung an einem trockenen, lichtgeschützten und möglichst gut belüfteten Ort

Gebrauchseinschränkung

Nicht empfohlen bei Regen, für Bergwanderungen oder auf Asphalt

Qualitätstest

Unsere Quechua-Produkte werden von unserem Team am Fuße des Mont Blanc entwickelt und designt.
Wir testen sie anschließend im Gelände mit anderen Wanderern zusammen, um Komfort und Strapazierfähigkeit unter Beweis zu stellen. Dazu sind wir z. B. im Wald von Fontainebleau oder in der Bretagne unterwegs. Wir testen unsere Produkte auf möglichst vielen unterschiedlichen Wegen und bei jedem Wetter. Bei diesen Austauschen sammeln wir wertvolles Feedback und denken über zukünftige Kollektionen nach.

Produktentwicklung

Diese Schuhe wurden im April 2019 von einer Testergruppe bei einer zweistündigen Wanderung am Fuße des Arpenaz-Wasserfalls in der Haute-Savoie erfolgreich getestet. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Wanderbedingungen in freier Natur.
Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Botschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Mit einem feuchten Tuch reinigen.

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten