PROTEIN-KEKSE

Kleine Kekse einfach zu machen und reich an Vitaminen.

frühstuck

Zutaten für Protein-Kekse

• 50 g Pekannüsse• 3 getrocknete Feigen• 1 Löffel Vanille-Whey

Zubereitung der Protein-Kekse

• Die Feigen in kleine Stücke schneiden und für eine Stunde in 120 ml heißem Wasser einweichen lassen• Den Ofen auf 200°C vorheizen• Die Pekannüsse, das Kasein und die Feigen miteinander vermischen, gleichzeitig das Einweichwasser hinzufügen• Kleine Kugeln formen, die im Handteller flach gedrückt werden, dann auf eine mit Backpapier bedeckten Platte legen• Die Protein-Kekse für 15 Minuten in den Ofen schieben, dabei regelmäßig überwachen. Wenn die Kekse zu sehr aufgehen, den Ofen öffnen, damit sie wieder in sich zusammenfallen. Den Vorgang gegebenenfalls wiederholen, bis die Kekse schön gebräunt sind.

Entdecke unsere zahlreichen Produkte

Aptonia bietet Pflege- und Ernährungsprodukte, die unverzichtbar für deine sportlichen Herausforderungen sind! Entdecke alle Produkte für Sporternährung - für die Vorbereitung, für das Training und den Erholungsprozess nach dem Sport. Hier findest du alle Tipps von Marie, der Sporternährungsberaterin bei Aptonia