WANDERSCHUHE RICHTIG PFLEGEN

Deine Wanderschuhe begleiten dich auf all deinen Abenteuern. Damit sie dir möglichst lange gute Dienste leisten, solltest du sie richtig pflegen. Mit unseren folgenden Tipps sorgst du für eine lange Lebensdauer deiner Lieblingsschuhe. 

wanderschuhe-pflegen

Pflegemittel 

Folgende Pflegemittel solltest du zur Hand haben:

- einen weichen Schwamm

- eine Schüssel mit warmem Seifenwasser (milde Seife)

- eine Schuhbürste

- Zeitungspapier

- wasserfestes Lederfett

- ein weiches Tuch

Und eventuell ein Imprägnierspray.

Vielleicht bist du dir dessen nicht bewusst, aber Matsch, Wasser und sonstige natürliche Elemente greifen das Leder deiner Schuhe an, lassen es hart werden und zerstören seine wasserabweisenden Eigenschaften.

Mit den folgenden Schritten sorgst du für die richtige Pflege deiner Wanderschuhe.

Reinigen   

Wenn deine Schuhe voller Schlamm sind, lass sie zunächst einfach trocknen. Dann kannst du den getrockneten Schlamm ganz einfach abklopfen, indem du die Schuhe gegeneinander schlägst.

Nun reinigst du sie mit Schwamm und Seifenwasser genau so, wie du auch dein Geschirr abwäschst.

Sollte in einigen Winkeln noch Schlamm festsitzen, kannst du ihn mit der Bürste entfernen.

Gehe dabei jedoch vorsichtig vor, damit du mit der Bürste keine Kratzer ins Leder machst.

Trocknen lassen  

Lasse deine Wanderschuhe an einem gut belüfteten Ort bei Umgebungstemperatur trocknen. Um die Feuchtigkeit aufzusaugen, kannst du sie mit Zeitungspapier ausstopfen.

Nimm zum Trocknen die Sohle heraus.

Keine gute Idee ist es, deine Schuhe an einem warmen Ort wie zum Beispiel neben einem Feuer, auf der Heizung usw. trocknen lassen. Dabei kann das Leder ausdörren und sich der Schuh verformen.

Was mache ich beim Zelten?

Lasse deine Innensohle trocknen und stelle deine Schuhe in dein Zelt oder deine Wanderhütte, damit sie nicht durch den Morgentau wieder feucht werden.

 

Pflege

Du hast folgende zwei Möglichkeiten:

Wenn deine Schuhe aus Narbenleder bestehen, kannst du mit einem weichen Tuch wasserfestes Lederfett oder eine Feuchtigkeit spendende Creme auftragen. Dadurch verstärkt du die wasserabweisende Eigenschaft deiner Schuhe, ohne die Atmungsaktivität zu beeinträchtigen.

Wenn deine Schuhe aus Spalt-, Nubuk- oder beschichteten Leder hergestellt sind, reicht ein Imprägnierspray aus, um diese Eigenschaft wieder herzustellen.

Achtung! Wenn ein Schuh ursprünglich nicht wasserabweisend war, wird er es auch nicht, wenn du ihn mit einem Imprägnierspray behandelst.

 

Wie pflege ich meine Wanderschuhe richtig?

MATTHIEU

Produktdesigner Schuhe

Zusätzlicher Tipp: Lagere deine Schuhe zwischen zwei Wanderungen an einem trockenen und gut belüfteten Ort und stopfe sie mit Zeitungspapier aus, damit sie ihre ursprüngliche Form behalten.

AUSSERDEM EMPFEHLEN WIR DIR UNSERE ANDEREN TIPPS ZUM WANDERN