1. EIN SAUBERER SCOOTER – REGELMÄSSIGE REINIGUNG 

Wenn du deinen Scooter in einer Transporttasche verstauen willst, musst du ihn regelmäßig sauber machen. Kompliziert ist das nicht. Meistens reicht es, ihn einfach mit einem weichen Tuch von Dreck, Staub und Ölrückständen zu befreien.

Wenn dein Scooter immer schön sauber ist, dann hast du auch kein Problem mit Flecken mehr! Nur den Kontakt mit den Reifen solltest du vermeiden, weil diese ja immer dreckig sein können.

Und damit die Hände sauber bleiben, solltest du immer ein Tuch dabei haben, mit denen du Schmutz kurz abwischen kannst. Einfach zu Hause oder bei der Arbeit in eine Schublade legen, dann bist du immer auf der sicheren Seite.

2. ANFASSEN VERBOTEN! DIESE STELLEN SOLLTEST DU MEIDEN 

Wenn du deinen Scooter in eine Transporttasche packen oder ihn in der Bahn tragen willst, solltest du nicht gerade an den dreckigsten Stellen anfassen. Diese Stellen solltest du meiden:

Die Reifen und die Schutzbleche: diese Bauteile sind direkt mit dem Boden in Kontakt und daher am schmutzigsten. Du hast es vielleicht nicht gemerkt, aber es kann sein, dass du durch eine schmutzige oder matschige Straße gefahren bist. Daher solltest du den Kontakt mit diesen Bereichen vermeiden.

Das Deck: Schließlich stehst du hier mit deinen (ggf. dreckigen) Schuhen drauf, wenn du unterwegs bist.

Den Klappmechanismus: Hier kann noch Schmieröl vorhanden sein (besonders wenn du deinen Scooter noch vor kurzem geölt hast).

Damit deine Hände schön sauber bleiben, solltest du dir gar nicht erst angewöhnen, deinen Scooter an diesen Stellen festzuhalten. Am besten hältst du deinen Roller nur am Lenker fest.

Manche Modelle wie der Town EF haben übrigens sogar einen Transportgriff unterhalb des Lenkers. Das ist besonders praktisch, wenn du dein Gefährt öfter tragen musst.

3. TRANSPORTTASCHE FÜR SCOOTER – CLEVERES ZUBEHÖR FÜR DEN SAUBEREN TRANSPORT!

Die beste Lösung für einen sauberen Transport deines Scooters ist eine Transporttasche! Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zu einem Treffen mit Freunden – mit einer geeigneten Transporttasche bleibst du sauber. Normalerweise lässt sich ein Scooter klappen, so dass er im Auto, in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder ganz einfach beim Treppensteigen über der Schulter transportiert werden kann.

Der Vorteil einer Transporttasche liegt auf der Hand: alles bleibt sauber, weil der Scooter in der Tasche liegt. Außerdem erleichtert sie auch den Transport selbst, weil du die Tasche ganz einfach über die Schulter hängen kannst.

Und die Tasche ist in ein paar Sekunden zusammengefaltet. Sie lässt sich für die Fahrt entweder bequem am Lenker befestigen oder du packst sie einfach in deinen Rucksack.

Du siehst, es ist ganz kinderleicht, sauber zu bleiben, wenn du mit deinem Scooter unterwegs bist. Egal ob in Shorts, Anzug oder Business-Kostüm, auch bei Regen bist du mit deinem Scooter gut unterwegs.

Transport eines Scooters - eine saubere Sache
Transport eines Scooters - eine saubere Sache

FABRICE

PRODUKTLEITER CITYROLLER

Wenn du eine Transporttasche für deinen Scooter verwendest, solltest du ihn vor dem Einpacken kurz mit einem Tuch abwischen. So vermeidest du, dass die Transporttasche nach jedem Gebrauch total verschmutzt ist.

BEACHTE UNSERE TIPPS ZUM SCOOTERFAHREN