Beim Laufen hüpfen die Brüste mit jedem Schritt hoch und runter. Das betrifft jeden Busen, aber insbesondere bei Frauen mit größeren Brüsten kommt es zu stärkeren Bewegungen. Dies ist an sich bereits ungemütlich und schmerzhaft, wird von gewöhnlichen BHs aber noch verschärft, insbesondere wenn sie über Bügel verfügen. Diese stoßen beim Laufen nämlich in die Brustfalte und können das Gewebe dort verletzen. Wer beim Laufen öfter solche BHs trägt, kann irreparable Verletzungen herbeiführen, die die Gewebefestigkeit der Brust verringern, was zu hängenden und verformten Brüsten führen kann.

Also ein guter Grund, einen Lauf-BH zu tragen, nicht wahr?

 

DAS ZIEL: GUTER HALT

Kalenji-BHs und -Bustiers bieten die fürs Laufen notwendige Unterstützung. Wie? Zunächst einmal bestehen sie aus einer speziell fürs Laufen entwickelten Konstruktion.

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen BH, der den Busen von unten stützt, schmiegt sich der Lauf-BH aufgrund seiner Form und der verwendeten Gewebe um die Brust, um zu verhindern, dass diese sich zu stark bewegt und um Stöße abzufangen.

Die großen Träger wiederum verteilen das Gewicht über ihre gesamte Fläche und schneiden so nicht schmerzhaft in die Schulter.

Jedes Kalenji-BH- oder -Bustier-Modell wurde in Labortests geprüft. Es ist dieser exklusive Test, der es uns erlaubt, beispielsweise zu erklären, dass das Lauf-Bustier Sportance Confort einen um 28 % besseren Halt gegenüber herkömmlichen BHs liefert.

SPORT-BH ODER -BUSTIER?

Bustiers sind aufgrund ihrer Form besser für kleinere bis mittlere Busen geeignet. Sie haben den Vorteil, dass sie schnell angezogen und auch einzeln getragen werden können, beispielsweise beim Training im Sommer oder bei Wettkämpfen.

BHs hingegen sind ideal für größere Busen, da sie über mehr Volumen verfügen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und lassen sich genau einstellen, um besseren Halt zu ermöglichen. Um dir zu helfen, haben wir eine Auswahlhilfe für Lauf-BHs erstellt.

Warum sollte ich einen Sport-BH tragen?

SPORT-BHS, DIE DIE BRUST NICHT FLACHDRÜCKEN!

Schluss mit den BHs, die Halt bieten, indem sie die Brust flachdrücken. Modelle wie das Sportance Power wurden entwickelt, um die von Laufunterwäsche erwartete Unterstützung und Komfort zu bieten, aber trotzdem feminin zu bleiben. Ein weiterer Punkt: wenn du mit einem Herzfrequenzmesser läufst, wirst du vielleicht festgestellt haben, dass es nicht immer angenehm ist, dessen Band zusammen mit Unterwäsche zu tragen. Das Bustier Sportance Cardio Stretch löst dieses Problem, indem es eine Halterung für das Herzfrequenzmessgerät vorsieht.

 

Bei vielen Läufern hat es sich noch nicht durchgesetzt, einen Lauf-BH bzw. ein Lauf-Bustier zu tragen. Dabei dient der Halt, den diese bieten, der Gesundheit deines Busens. Sie bieten aufgrund der verwendeten weichen Materialien auch Komfort und wurden speziell fürs Laufen entwickelt. Also, scheu dich nicht!

KALENJI CLASSIC BRA SS20

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN