Snowboardbindung Piste/Off-Piste Serenity 500 Damen blau

89,99 € −22%
69,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 11,67 € monatlich

Zum Ratenrechner

Ideal für fortgeschrittene Boarder, die auf und abseits der Piste unterwegs sind und einen guten Kompromiss zwischen Support und Komfort suchen.

1. EVA-Pad vorne und hinten 2. Strap mit 3D-Schaumstoff für Halt & Steifigkeit 3. Steifer Highback 4. Straps verstellbar ohne Werkzeug. 5. Zehen-Cap-Strap.

Fragen und Antworten

34 

PAYBACK °Punkte sammeln

PAYBACK °Punkte sammeln

Gib im Warenkorb deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für deinen Einkauf.

Größe:
M
Lieferung / Click & Collect
Verfügbar
Express-Abholung in meiner Filiale

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Halt

Guter Halt bei hoher Geschwindigkeit, auch auf steilen Pisten und Off-Piste

Schnell wirksam

Turn Strap: weite Öffnung (180°) für schnellen, unkomplizierten Einstieg

Verstellbar

Nach vorne leicht erhöhtes Fußbett, Straps ohne Schrauben

Dämpfung

EVA-Schaumstoff an den Zehen und an der Ferse

Passform

M: 36 bis 41L: 42 bis 47.

Halt

Klassische Strap-in Bindung: Festziehen, bis der gewünschte Halt erreicht ist.

Volumen

Bindung + 2 Disks + 8 Schrauben 16 mm, passend zu den Disks + 8 Unterlegscheiben

Kompatibilität

Für alle Boards mit Norm-Bindungen (kein 3D oder Chanel Burton)

Produktinformationen

Aftersales-Ersatzteillisten

_ ref 8576569: 2 Paar Knöchelriemenhalterungen
_ ref 8576639: 1 Paar Knöchelriemenhalterungen/Größe M für Schuhe Gr. 36 bis 41
_ ref 8576638: 1 Paar Knöchelriemenhalterungen/Größe L für Schuhe Gr. 42 bis 47
_ ref 8576572: 2 Paar Zehenriemenhalterungen
_ ref 8576632: 1 Paar Zehenriemenhalterungen/Größe M für Schuhe Gr. 36 bis 41
_ ref 8576632: 1 Paar Zehenriemenhalterungen/Größe L für Schuhe Gr. 42 bis 47

Aftersales-Ersatzteillisten (Fortsetzung)

_ ref 8576631: 2 Schrauben für Zehenriemen + 2 Schrauben für Knöchelriemen
_ ref 8576629: 2 Schrauben für Highback
_ ref 8576658: 1 Disk + 4 Schrauben und 4 Unterlegscheiben

Einsatzbereich

Die Snowboardbindung Serenity 500 ist hauptsächlich für Fahrten auf der Piste und im Gelände gedacht. Für ein präzises Handling des Boards passt sich der 3D-Strap am Knöchel mit seinem dicken Schaumstoff perfekt an den Schuh an und bietet ein Maximum an Komfort. Der Strap sorgt für eine zusätzliche Versteifung des Schuhs.

Öffnung

Turn Strap: Der Strap ist auf einem Scharnier montiert und schwenkt nach außen, sobald du den Fuß anhebst. Beim Anlegen ist die Bindungsplatte dementsprechend frei und du kannst einfach einsteigen. Die Straps und die Verschlüsse werden so nicht von deinem Boot eingequetscht oder beschädigt.

Justiermöglichkeiten

Mit den 5 möglichen Schraubpositionen und dem zusätzlichen Einstellen des Highbacks nach vorne und hinten um 7 mm kannst du die Füße sehr genau auf dem Board zentrieren: + 7 mm zusätzliche Verstellbarkeit.
Die Boots sollten im Fersen- und im Zehenbereich gleichermaßen über die Kante des Boards hinausragen.
Des Weiteren kannst du die Steigung des Highbacks (Canting), die Länge des Gaspedals (vor allem bei großen Füßen sinnvoll) und die Länge der Straps verstellen.

Was ist Stance beim Snowboarden?

Stance: Bindungsabstand in cm.
Kann individuell angepasst werden. Bei allen Snowboards gibt es einen empfohlenen Abstand, den du an den Markierungen zwischen den Inserts für die Bindung erkennen kannst.
Teste, ob dir dieser Abstand zusagt.

Das Einstellen des Fußabstands auf dem Board

Will man bei Boards für Piste - Off-Piste einen engeren Fußabstand, ist es besser, nur die vordere Bindung nach hinten zu verschieben, und für einen breiteren Fußabstand nur die hintere Bindung. Diese Verschiebung nach hinten erleichtert dir schöne Schwünge auf der Piste und guten Auftrieb im Pulverschnee.
Für Freestyle-Boards (symmetrisch) sollten beide Bindungen versetzt werden, um in der Mitte des Boards positioniert zu bleiben.

Einstellwinkel für Snowboardbindung

Wenn du hauptsächlich im Powder unterwegs bist, empfehlen wir einen Winkel von +18° vorn und 0° hinten, für einen vielseitigeren Einsatz auf und abseits der Piste dagegen eher +18° und -6°. Durch die Öffnung des hinteren Fuß bleiben die Schultern in der Ausrichtung des Boards.

Für den reinen Freestyle-Einsatz ist eine symmetrische Einstellung etwa von +15° und -15° sinnvoll.
Die Wahl der Winkel ist etwas sehr Persönliches. Vielleicht musst du auch unterschiedliche Einstellungen ausprobieren.

Welche Größe der Snowboardbindung wählen?

M = 36 bis 41 (EU)
L = 42 bis 47 (EU).
Wir empfehlen dir, die Bindung mit deinen eigenen Snowboard Boots anzuprobieren, denn je nach Marke können sie bei gleicher Schuhgröße unterschiedlich groß ausfallen.

Nicht vergessen den Boot auf dem Board zu zentrieren!

Die Bindungsdisks mit vier Schrauben können entlang einer Achse verschoben werden. Normalerweise stehen 5 Positionen zur Auswahl. Die Bindung wird zentriert, damit Boot und Fuß wirklich mittig auf dem Snowboard sitzen. Sonst ist ein Sturz vorprogrammiert. Die Boots sollten auf beiden Seiten gleich weit über das Board hinausragen. Du kannst die Base Plate auch um 90° drehen, um mehr oder weniger Stance zu erzielen. Dann richte den Boot auf der Querachse aus.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Chassis 100% Polycaprolactam (PA 6) Schnallen 100% Gummiband 100% Polypropylen (PP) Schrauben 100%

Tip zur Lagerung.

Vor jedem Einsatz die Schrauben der Bindung festziehen.
Lagerung im Sommer: Die Bindung kann auf dem Board bleiben.

Video

Produktbilder

Snowboardbindung Piste/Off-Piste Serenity 500 Damen blau
Snowboardbindung Piste/Off-Piste Serenity 500 Damen blau
Snowboardbindung Piste/Off-Piste Serenity 500 Damen blau

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten