Reinige deine Gummistiefel direkt nach der Jagd mit lauwarmen Wasser und einem Spritzer Spülmittel. Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel und keine harten mechanischen Gegenstände, wie Bürsten. Diese können das hochwertige Kautschuk beschädigen. Stattdessen eigenet sich ein weicher Schwamm, um mit dem lauwarmen Wasser den Schlamm und Dreck zu entfernen.

Zum Trocken stellst du die Stiefel am besten in einen gut belüfteten Kellerraum. Vermeide Hitzequellen wie direkte Sonneneinstrahlung und Heizung, da diese das Material schneller altern und es spröde werden lassen.

PFLEGE UND LAGERUNG DER GUMMISTIEFEL

Sind deine Stiefel getrocknet, sprühe sie am besten mit einem silikonhaltigen Pflegespray ein. Dieses erhält die Materialeigenschaften länger aufrecht. Danach solltest du die Stiefel stehend aufbewahren. Damit sie besser stehen bleiben, kannst du in jeden der beiden Stiefel eine Kartonrolle stecken. Werden Kautschukstiefel gefaltet gelagert, beinträchtigt dies das Material dauerhaft. Knickstellen werden schneller spröde und wasserdurchlässig.