Bouldern

Bouldern

Klettern auf Absprunghöhe ohne Sicherung. Entdecke den Trendsport und lege direkt los! Alles was du zum Bouldern benötigst sind Kletterschuhe, ein Chalkbag, Chalk & die passende Kletterbekleidung.

Skip categories Skip categories
Kletterschuhe First Klimb grau
Neu
Kletterschuhe First Klimb grau
39,99€ *
SIMOND

Kletterschuhe First Klimb grau

in ca. einer Woche lieferbar.
Chalk Beutel 200 g
Chalk Beutel 200 g
6,99€ *
34,10€/KG
SIMOND

Chalk Beutel 200 g

(20)
Lieferung in 2-4 Tagen
Chalkball starke Abgabe 35 g
Chalkball starke Abgabe 35 g
2,99€ *
85,43€/KG
SIMOND

Chalkball starke Abgabe 35 g

(8)
Lieferung in 2-4 Tagen
Chalkbag Vertika Größe M blau
Sale
9,99€ −50%
4,99€ *
SIMOND

Chalkbag Vertika Größe M blau

(8)
Lieferung in 2-4 Tagen
Chalk Würfel 50 g
Chalk Würfel 50 g
2,99€ *
53,39€/KG
SIMOND

Chalk Würfel 50 g

(13)
Lieferung in 2-4 Tagen
Chalkbag Klimb rot
Ecodesign
Chalkbag Klimb rot
5,99€ *
SIMOND

Chalkbag Klimb rot

Lieferung in 2-4 Tagen
4.3/5 basierend auf 559 Online- und Filialbewertungen

So einfach kannst du in den Bouldersport einsteigen

Vorsicht: Suchtgefahr!

Kennst du Bouldern? Vom englischen Wort “boulder” für Felsblock abgeleitet, verlangt dir die Sportart auf kurzen, aber herausfordernden Kletterrouten in der Boulderhalle oder draußen am Naturfels Kraft, Körperspannung, Koordination, Balance, Dynamik und Technik ab. Ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining, das auch ein entsprechendes Mindset und Geduld erfordert. Denn oft lassen sich komplexe Boulderrouten, auch Boulder-”Probleme” genannt, erst nach mehrmaligem Probieren lösen. Umso größer ist das Erfolgserlebnis, wenn du eine schwierige Route gemeistert hast. Ganz hoch hinaus kommst du beim Bouldern aber nicht. Denn gebouldert wird ohne Kletterseil auf Absprunghöhe, also maximal so hoch, dass du vom obersten Tritt aus sicher auf eine gut gepolsterte Matte, das Crashpad, springen kannst. Die meisten Boulderrouten in der Boulderhalle enden daher auf 3 m oder 4 m Höhe.

Das bringt dir gegenüber dem Klettern zwei entscheidende Vorteile:

  • 1. Du bist viel näher an anderen Kletterern dran. So lässt es sich prima über die Route fachsimpeln und sich gegenseitig Tipps geben. Das macht Bouldern direkt viel geselliger.
  • 2. Du brauchst keinen Anfängerkurs, keinen Sicherungspartner und kaum Ausrüstung. Kurzum: Wenn du über eine normale Fitness verfügst und an der regulären Sicherheitseinweisung in der Boulderhalle teilgenommen hast, gibt es absolut keinen Grund, Bouldern nicht zu probieren.

Neugierig? Deine ersten Schritte als Boulder-Einsteiger

Warst du noch nie zuvor bouldern? In fast jeder größeren Stadt findest du Boulderhallen oder Kletterhallen mit Boulder-Bereich vom Deutschen Alpenverein (DAV) oder privaten Anbietern. Entdecke mit einer Website wie boulderhallen-finden.de die nächste Klettermöglichkeit in deiner Umgebung. Wähle zu Beginn bevorzugt eine Boulder- oder Kletterhalle, in der du die erforderlichen Kletterschuhe oder Boulderschuhe leihen kannst.

Warum spezielle Schuhe?
Form und Material der Kletter- und Boulderschuhe machen sie steif, präzise und gut haftend. Ideal, wenn du auch auf kleinsten Tritten sicheren Halt finden möchtest. Kletter- und Boulderschuhe können problemlos für die jeweils andere Disziplin verwendet werden. Der Unterschied liegt im Komfort und der Präzision. Kletterschuhe sind für lange Touren ausgelegt und daher deutlich gemütlicher als Boulderschuhe, die für Höchstleistungen auf kurzen Strecken designt sind.

Was du sonst noch fürs Bouldern brauchst?
Bequeme und bewegungsfreundliche Sportbekleidung aus deinem Repertoire und idealerweise auch Boulder-interessierte Freunde oder Bekannte. So kannst du in geselliger Runde, ganz entspannt und ohne größere Ausgaben in den Bouldersport hineinschnuppern.

Lust auf Mehr? Mit deinen Decathlon Boulderschuhen zu neuen Höhen

Wenn du Gefallen am Bouldern gefunden hast und regelmäßig bouldern gehen möchtest, macht es durchaus Sinn, robuste Boulderschuhe zu kaufen. Denn auf Dauer summieren sich die Leihgebühren ganz schön. Im Sortiment unserer Klettermarke Simond findest du preiswerte Kletterschuhe ab knapp 35 Euro. Und ehrlich: Es ist einfach auch unglaublich motivierend, mit eigenen, gut sitzenden und auf dich eingestellten Kletterschuhen bouldern zu können und nicht mehr die leicht miefigen, tagein tagaus von anderen Kletterern verwendeten Kletterschuhe tragen zu müssen. Wie du die richtigen Kletterschuhe für dich findest, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Boulder-Begeistert? Mit Chalk zu mehr Halt an deinem Boulderproblem

Mit viel Motivation, weiteren Boulder-Begeisterten, deinen eigenen Kletterschuhen und bequemer Sportbekleidung im Gepäck bist du bestens für deine anfänglichen Bouldersessions an der Kletterwand gerüstet. Bei steigender Schwierigkeit werden aber auch die Griffe immer kleiner und schwerer zu greifen. Schwitzige Hände erschweren deinen Halt an der Kletterwand. Boulderer und Kletterer schwören daher auf Chalk, das die Hände beim Klettern effizient trockenlegt. Egal ob in flüssiger Variante als Liquid Chalk oder in der bekannteren Pulverform lose oder im Ball in einer Chalkbag: Wenn du es ernst mit dem Bouldern meinst, kommt du an Magnesia nicht vorbei!

Ambitioniert? Profitiere von deiner funktionalen Boulderbekleidung von Decathlon

Du boulderst schon länger regelmäßig und möchtest deine Leistung weiter verbessern? Dann ist es an der Zeit, einen Blick auf unsere funktionale und zugleich stylische Boulderbekleidung zu werfen. Die Boulderhose oder Boulderleggins punktet durch sehr widerstandsfähiges Material und maximale Bewegungsfreiheit. Silikonverstärkte Kniebereiche sorgen für einen zusätzlichen Schutz beim Bouldern. Das atmungsaktive Gewebe bewirkt auch auf schweißtreibenden Kletterrouten eine schnelle Trocknung. Mit praktischer Ausstattung wie Vordertaschen, einer Bürstenschlaufe und einer Schnalle zum Aufhängen der Chalkbag versehen, hast du an der Kletterwand alles griffbereit.

Unsere Simond Bouldershirts überzeugen optisch mit trendigen Farben und schönen Outdoor-Prints. Merinowolle, Baumwollmischgewebe oder Synthetikgewebe?

  • Merinoshirts zum Klettern sind stark geruchshemmend und leiten die Feuchtigkeit gut an die Oberfläche ab. Das macht das Material auch auf mehrtägigen Outdoor-Abenteuern zu einem perfekten Begleiter.
  • Bouldershirts aus Baumwollmischgewebe stehen für einen hohen Tragekomfort und einen sehr guten Sitz. Sie sind die Allrounder an der Kletterwand.
  • Bouldershirts aus Synthetikmaterial sind sehr leicht und und schnelltrocknend. Ideal, wenns beim Bouldern heiß her geht.

Kleine Pause gefällig? Fleecejacken und Longsleeves zum Bouldern halten dich angenehm warm.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.