SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot

€29243 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

SUP-Touringboard für Einsteiger (60 bis 80 kg), die halbtägige Touren unternehmen

Aufblasbares Stand Up Paddle Board (SUP), großzügige Maße, besonders kippstabil und leicht zu lenken, für SUPler von 60 bis 80 kg, ideal für Touring oder kleine Wellen.

Fragen und Antworten

Color:

NEONROT / bordeaux

PRODUKTVORTEILE

Stabilität

Sehr breit (32") und dick (5"), für mehr Steifigkeit und maximale Stabilität

Kompakt

Packmaße 90 × 40 × 16 cm. Aufgepumpt mit 15 PSI in 5 Minuten

Gleitverhalten

Spitze Allround-Form für Touring und kleine Wellen.

Stabilität

Robuste, geklebte Dropstitch & PVC Konstruktion, stoßfest

Einfach zu transportieren

9 kg. Leicht zu tragen, passt in den Rucksack

Nutzerkomfort

Deck aus Schaumstoff für Komfort und rutschfesten Halt. Griff aus EVA-Schaum

Tragekomfort

Neue Tasche mit Schaumstoffverstärkungen für den Schulterbereich

Gewicht

Empfohlen für Personen bis 60 kg. Maximale Beladung: 230 kg

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Hauptgewebe 70% phtalatfreies Polyvinylchlorid, 30% Polyester (PES) Schaumstoff 75% Polyethylen (PE), 25% Ethylenvinylacetat (EVA) Tasche 100% Polyester (PES)

Empfohlenes Benutzergewicht / Maximale Beladung

Empfohlenes Benutzergewicht:
unter 60 kg: ultra-kippstabiles Board. 60 bis 80 kg: ideales Board für leichten Einstieg. Mehr als 80 kg: wenn du Einsteiger bist, empfehlen wir eine Nummer größer (11'). Maximale Beladung: 230 kg.

Aufpumpen/Luftablassen beim Stand Up Paddle

Aufpumpen:
durch Drücken überprüft man, ob der orange Knopf des Ventils oben ist (geschlossen). Pumpe anschließen.
Mit 15 PSI aufpumpen.
Je mehr du den SUP aufpumpst, desto stabiler und gleitfähiger wird er.
Pumpe entfernen und Verschlussstopfen schließen.
Luft ablassen:
durch Drücken des orangen Ventilknopfs kann die Luft entweichen. Nicht das Gesicht davor halten. Beim Aufrollen, mit der gegenüberliegenden Seite des Ventils beginnen, damit die Luft vollständig entweichen kann.

„Special Limited Edition“ (Ref.: 962720) Neues Ventil Aufpumpen & Luftablassen Stand Up Paddle

Aufblasen: das Ventil muss auf Aufpumpen 'Inflate' stehen.
Wenn das Ventil auf 'Deflate' steht, den Ventildeckel um eine Viertel-Umdrehung im Gegenuhrzeigersinn drehen.
Pumpe anschließen.
Mit 15 PSI aufpumpen.
Pumpe abschalten und Deckel schließen.
Luft ablassen:
Den Ventildeckel in Position 'Deflate' drehen: eine Viertel-Umdrehung im Uhrzeigersinn. Beim Aufrollen, mit der gegenüberliegenden Seite des Ventils beginnen, damit die Luft vollständig entweichen kann.
Deckel schließen.

Finne und Sockel

Erhältlich über Kundendienst und Internet, bei Verlust oder Bruch.
SUP-Finne Ref.: 8403374.
Daran denken, die Finne sofort zu entfernen, wenn du nicht mehr auf dem Wasser bist. Wenn möglich, den Sockel der Finne vorher und nachher abspülen.
Beim Zusammenfalten, mit dem Sockel der Finne beginnen und dabei die gestrichelte Linie beachten, um den Sockel nicht zu beschädigen.

Wartungsschlüssel

NIEMALS das SUP-Ventil in aufgepumpten Zustand aufschrauben! Verletzungsgefahr.
Wenn im Bereich des Ventils Luft entweicht, das Ventil mit Hilfe des mitgelieferten Schlüssels um eine Viertel Umdrehung festschrauben.
Bei Bedarf kann das Ventil ausgewechselt werden, wende dich dafür an den Servicepoint deiner DECATHLON Filiale.

Maße

SUP aufgepumpt:
Länge: 10' (305 cm),
Breite: 32" (81,5 cm),
Stärke: 5" (12,5 cm),
Volumen: 244 Liter, Gewicht: 9 kg (+/- 10 %).
Tasche mit gefaltetem SUP:
Höhe: 90 cm, Breite: 40 cm.
Stärke: 20 cm.
Darin ist genügend Platz für Pumpe und Paddel

Reparatur

Falls ein Loch in der Struktur sein sollte, kann das SUP mit zuschneidbaren Reparaturfolien und MEK-Klebstoff von hoher Festigkeit repariert werden.
Wir haben ein Reparatur-Set (Ref. 8512384) für Stand-Up-Paddling im Sortiment.

Leash

Leash benutzen, um beim Sturz immer mit dem Board verbunden zu bleiben. Leash möglichst am Knöchel oder auch unterm Knie befestigen. Nach jedem Gebrauch entfernen und abspülen

Praktischer Zusatz beim Segeln

Ein aufblasbarer SUP ist beim Segeln sehr praktisch. Es kann im Bereich der Rettungsleine befestigt werden ohne das Deck zu beschädigen. Wird mittels Leash schnell ins Wasser abgelassen. Kann für kurze Touren rund um das verankerte Boot benutzt werden. Ein sportliches Zusatzgerät für Groß und Klein.

Sicherheit

Vorne mit Abschleppring.
Zum Anlegen an einem Steg oder an einer Yoga-Plattform

Inhalt der Tasche

Board
Finne
Leash
Anleitung
Reparaturflicken (ohne Kleber)
Drehschlüssel für das Ventil (zu benutzen, wenn die Luft aus dem SUP raus ist)

Gebrauchsempfehlung

Wir empfehlen das Tragen einer Auftriebsweste (Ref. 8501295 ) oder eines Auftriebsgürtels (Ref. 8600104).

ÄHNLICHE PRODUKTE

WEITERE INFORMATIONEN

Tip zur Lagerung.

Flach ausgebreitet, in leerem Zustand und ohne Schwert und Leash, sonnengeschützt aufbewahren. Beim Lagern in aufgeblasenem Zustand, etwas Druck ablassen, flach legen und ohne Last darauf zu stellen.

Gebrauchseinschränkung

Nur für Touren in Küstennähe

RECHTLICHE HINWEISE

Mehr Informationen erhältst du in der Gebrauchsanweisung

VIDEO

PRODUKTBILDER

SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot
SUP-Board Stand Up Paddle aufblasbar X100 Touring Einsteiger 10' rot

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?
Kontakt