DREI GRÜNDE, WARUM DU ES NICHT SCHAFFST ABZUNEHMEN 

Sport und ausgewogene Ernährung scheinen nicht auszureichen? Es gibt vielleicht einige Gründe, an die du noch nicht gedacht hast...

fitness

WEIL DU SCHON DIÄTEN GEMACHT HAST  

Durch viele Diäten wird dein Organismus letztendlich durcheinander gebracht. Aus diesem Grund lagert dein Organismus soviel er kann ein, damit er für den Fall einer erneuten "Hungersnot" gewappnet ist. Entscheide dich lieber für eine Ernährungsumstellung, mit der du die überflüssigen Kilos loswirst und dabei gesund bleibst.

 

WEIL DU EIN OPFER DES MARKETING BIST 

Verarbeitete Nahrungsmittel enthalten generell zu viel Fett, zu viel Zucker, zu viel konservierendes Salz und sind außerdem wenig nahrhaft. Um dein Gewicht zu stabilisieren und fit zu sein greifst du besser zu Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Eiern, die deinem Körper alles liefern, was er benötigt.

WEIL DU DICH ZU WENIG BEWEGST  

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation ) empfiehlt eine moderate körperliche Aktivität von mindestens 150 Minuten pro Woche. Dieses hat außerdem einen positiven Einfluss auf Stress, Angst und Depressionen. Und nicht zuletzt wird deine Schlafqualität verbessert. Alle diese Faktoren helfen dir bei der Stabilisierung deines Gewichts.

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN