Die Wahl deiner Weste hängt einerseits von dem benötigten Fassungsvermögen und andererseits von deiner Jagdart ab.

BEQUEM UND NÜTZLICH

Eine Weste hält den Oberkörper warm, ohne sperrig zu sein. Sie ist vor allem ein nützliches Zubehör mit verschiedenen Möglichkeiten.Manche Westen haben bis zu 10 Taschen: Einschubtaschen, Dokumententasche, Rückentasche, Hasentasche und natürlich Patronentaschen. Hier kannst du einfach und bequem alles Nötige für die Jagdausübung verstauen.

Westen für alle JAGDARTen

TREIBER

Für den Treiber ist eine widerstandsfähige Weste gut geeignet, um einer dichten Vegetation entgegenzutreten. Zudem müssen Treiberwesten, als Teil der persönlichen Schutzausrüstung, sehr gut zu erkennen sein.

DIE JAGD IM WALD

Bei der aktiven Jagd im Wald, rüstet dich eine widerstandsfähige, verstärkte Jagdweste perfekt gegen Dornensträucher und andere aggressive Vegetation. Hier empfehlen wir Camouflagemuster für bessere Tarnung.

JAGD AUF NIEDERWILD

Für die Jagd auf Niederwild bei trockener Witterung ist eine leichte und atmungsaktive Weste besser geeignet. Diese gewährleistet eine gute Beweglichkeit und Belüftung. 

Die richtige Wahl der Jagdweste

Charlotte

Verkäuferin Jagd

In unserem Sortiment führen wir einige wendbare Westen, die ermöglichen auf unterschiedliche Anforderungen mit nur einer Weste zu reagieren.