Kuppelzelt Trek 500 Fresh & Black 2 Personen selbsttragend 3 Jahreszeiten

149,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Leichtes, vormontiertes 2-Personen-Zelt mit viel Stauraum (2 Apsiden). Kühl und dunkel für erholsamen Schlaf.

Einfaches, funktionelles Zelt, leicht und kompakt, sehr geräumig für 2 Personen (zwei Eingänge, zwei Apsiden). Für drei Jahreszeiten geeignet. Fresh & Black für erholsamen Schlaf.

Fragen und Antworten
    Ecodesign
    ECODESIGN
    Media 0
    Media 1
    Media 2
    Media 3
    Media 4
    Media 5
    Media 6
    Media 7
    Media 8
    Media 9
    Media 10
    Media 11
    Media 12
    Media 13
    Media 14
    Media 15

    Produktvorteile

    Einfach zu transportieren

    Einfach zu transportieren

    Gesamtgewicht 3,1 kg. Kompressionssacke 11 Liter. Maße 39 × 17 × 17 cm.

    Geräumigkeit

    Geräumigkeit

    Breite: 60 cm pro Person. Kabinenhöhe: 108 cm. 2 Eingänge, 2 Apsiden, 4 Taschen.

    Windwiderstand

    Windwiderstand

    Für Windgeschwindigkeiten bis 70 km/h (Windstärke 8): getestet im Windkanal

    Einfaches Auf- und Abbauen

    Einfaches Auf- und Abbauen

    Selbsttragende Kuppel, Kabine/Außenzelt vormontiert, klassisches Gestänge

    Wasserdicht

    Wasserdicht

    Wassersäule (Schmerber): Außenzelt: > 2.000 mm, Kabinenboden: > 5.000 mm

    Wärmereduzierung

    Wärmereduzierung

    Moskitonetz und Fresh & Black für erholsamen Schlaf, 2 mechanische Belüftungen

    Dunkelheit

    Dunkelheit

    Patentiertes Außengewebe Fresh & Black: 99 % Dunkelheit, selbst bei Tageslicht

    Ecodesign

    Ecodesign

    Umweltfreundlich: nur jeder zweite Faden gefärbt, Heringe nicht eloxiert

    Video

    Produktbilder

    Kuppelzelt Trek 500 Fresh & Black 2 Personen selbsttragend 3 Jahreszeiten
    Kuppelzelt Trek 500 Fresh & Black 2 Personen selbsttragend 3 Jahreszeiten
    Kuppelzelt Trek 500 Fresh & Black 2 Personen selbsttragend 3 Jahreszeiten
    Kuppelzelt Trek 500 Fresh & Black 2 Personen selbsttragend 3 Jahreszeiten

    Produktinformationen

    Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

    Innenraum 80% Polyester (PES), 20% Thermoplastisches Polyurethan Hauptmaterial 80% Polyester (PES), 20% Thermoplastisches Polyurethan Stange/Bügel/Stock 100% Aluminium

    Gewicht

    Gesamtgewicht: 3,1 kg.
    Einzelteile separat zu transportieren.
    Außenzelt: 1.250 g,
    Kabine: 970 g,
    Gestänge: 600 g,
    Heringe (12 Stück): 180 g,
    Hüllen: 90 g+20 g,
    Spannseile (4 Stück): 40 g,
    Reparaturset (Gestängehülse, Flicken): 20 g.
    Für eine effektivere Isolation zum Boden, besseren Wetterschutz und Schutz des Zelts Trek 100 oder 500 2P vor Abnutzung kannst du zusätzlich die Bodenplane 8581937 nutzen.
    Gewicht, Volumen und Maße können produktionsbedingt leicht von den Angaben abweichen.

    Maße und Geräumigkeit

    Kabinenlänge: 210 cm
    Kabinenbreite: 120 cm
    Kabinenhöhe am höchsten Punkt: 108 cm
    Gesamthöhe des Zeltes: 120 cm
    Zwei 60 cm tiefe seitliche Apsiden (Stauraum zwischen Kabine und Außenzelt) für je einen 50- bis 70-Liter-Rucksack, Alpinausrüstung und ein Paar Wanderschuhe.
    4 Staufächer in der Kabine. 1 Haken an der Decke zur Befestigung einer Lampe oder Wäscheleine.

    Struktur, Gestänge und Heringe

    Gestänge aus 7001er Aluminium: Ø Kuppel: 8,5 mm; Ø Zeltdachgestänge: 9,5 mm.
    Leichtes und abriebbeständiges Aluminium. Heringe: Länge: 17 cm, Durchmesser: 6,1 mm.
    Nicht eloxiertes 7075er Aluminium: sehr robust, ultraleicht und dabei umweltfreundlich. Klassische Kuppelform, durch die die Struktur selbsttragend und gleichzeitig stabil ist. Das Zeltdachgestänge sorgt für mehr Volumen und dadurch mehr Platz.

    Auf-/Abbau

    Extrem schneller Auf- und Abbau. Das Außenzelt und die Kabine sind vormontiert, Die Stangen werden einfach in die entsprechenden Kanäle am Außenzelt geschoben (farbige Markierung). Der Abbau gelingt genauso schnell. Zum Verstauen des Zelts in der Packtasche wird das Zelt ungefähr auf die Größe der Hülle zusammengefaltet, das Gestänge als Bündel zusammengelegt und auf das Zelt gelegt. Anschließend wird alles zusammen kompakt auf das Maß der Packtasche zusammengerollt.

    Wasserundurchlässigkeit

    Forclaz-Zelte werden im Labor getestet. Das aufgebaute Zelt wird drei Stunden lang mit 200 Liter Wasser pro m² und Stunde berieselt, was einem Tropenregen entspricht. Zudem werden sie im Gelände von Benutzern getestet.
    Außenzelt: 75-den-Polyester (PES) mit Polyurethan-Beschichtung innen und wasserabweisender Behandlung außen, Kabinenboden: 75-den-PES.
    Alle Nähte sind mit thermogeklebtem Band versiegelt. Kabine (66-den-PES) atmungsaktiv, winddicht und mit Schutz vor Kondensation.

    Windbeständig

    Unsere Zelte werden in einem Windkanal auf einer Drehplatte getestet. Dort wird das Zelt dem Wind von allen Seiten ausgesetzt.
    Zur Garantie der Windbeständigkeit muss das Zelt korrekt aufgebaut sein, und alle Seile um das Zelt müssen ordnungsgemäß gespannt sein. So hält es einer Windstärke von 70 km/h am Boden stand.
    Unsere Zelte werden durch das unabhängige Labor CSTB in Nantes zertifiziert.

    Belüftung und reduzierte Kondenswasserbildung

    Kabine aus Moskitonetz zur Belüftung und wasserabweisendem Gewebe zum Schutz vor Kondensation und Luftzug. Große Belüftungsöffnung vorne am Außenzelt sowie am Boden. Zur Reduzierung von Kondenswasserbildung muss das Zelt korrekt aufgebaut und alle Zeltwände ordnungsgemäß gespannt sein. Die Belüftungsmöglichkeiten und eine gute Luftzirkulation im Zelt können helfen, Feuchtigkeitsentwicklung im Zelt zu reduzieren.

    Sonnenschutz

    Das Außenzeltgewebe ist mit Titandioxid (Ti0²) beschichtet und gewährleistet einen LSF von 50+. Vorsicht: Bei geöffnetem Zelteingang kann dennoch eine erhebliche Menge an UV-Strahlung ins Zeltinnere gelangen. Die Haut zusätzlich schützen.

    Jahreszeiten

    Dieses Drei-Jahreszeiten-Zelt ist auf die unterschiedlichen Wetterbedingungen abgestimmt, die im Frühjahr, Sommer und Herbst herrschen können. Auch leichter Schneefall kann ihm nichts anhaben; größere Schneemengen hält die Struktur jedoch nicht aus.
    Denke bei Schnee daran, das Zelt regelmäßig zu schütteln, damit nicht zu viel Gewicht darauf lastet.

    Ecodesign

    Wir setzen für einige Zeltstoffe das Bi-Ton-Verfahren ein.
    Beim Färben von Textilien wird sehr viel Wasser verbraucht, und durch Färbebäder fällt auch eine große Menge an verschmutztem Abwasser an. Zum Schutz der Umwelt nutzen wir ein Färbeverfahren, bei dem nur jeder zweite Faden in der Masse gefärbt wird. So wird weniger Wasser verbraucht und verschmutzt.

    Ecodesign (Fortsetzung)

    Die Heringe dieses Zeltes sind nicht eloxiert. Wir verzichten auf den Einsatz von Salpeter- und Phosphorsäure zur Fixierung von Farbe, da die Eloxierung nur optische Gründe hat.
    Unsere Heringe können dadurch ein leicht „abgenutztes” Aussehen haben, was sich aber nicht auf ihre Funktionalität und Widerstandsfähigkeit auswirkt. Durch diese Maßnahmen konnten wir die Umweltbelastung reduzieren.

    Reparatur und Kundendienst

    Wir legen großen Wert darauf, dass ihr lange Freude an unseren Produkten habt. Deshalb sind alle unsere Zelte reparierbar. Ersatzteile (Gestänge, Kabinen usw.) findet ihr in den DECATHLON Filialen sowie online auf decathlon.de.
    Bei Problemen kannst du dein Zelt auch in deiner DECATHLON Filiale bringen und dich von unseren Mitarbeitern beraten lassen.
    Reparaturset (Kleber, Flicken): 20 g

    Langlebigkeit

    Dieses Biwakzelt ist für die Nutzung beim Wandercamping bestimmt. Für die dauerhafte Nutzung in der prallen Sonne ist es nicht geeignet.
    Wir empfehlen, es möglichst wenig Sonnenstrahlung auszusetzen, da das ultraleichte Gewebe UV-empfindlich ist.

    Garantie **

    5 Jahre. All unsere Zelte sind reparierbar. Ersatzteile/Infos in der Filiale und auf decathlon.de.

    Gewicht

    3.1 kg
    Gesamtgewicht

    Weitere Informationen

    Materialzusammensetzung/Zutaten:

    Innenraum 80% Polyester (PES), 20% Thermoplastisches Polyurethan Hauptmaterial 80% Polyester (PES), 20% Thermoplastisches Polyurethan Stange/Bügel/Stock 100% Aluminium

    Tip zur Lagerung.

    Zelt nach Gebrauch oder Reinigung vollständig trocknen lassen, um Geruchs- oder Schimmelbildung vorzubeugen.

    Gebrauchseinschränkung

    Verwende, für mehr Raumkomfort, zwei mumienförmige Isomatten.

    Qualitätstest

    Forclaz-Zelte werden aufgebaut im Labor vier Stunden lang mit 200 Litern Wasser/m²/Stunde (Tropenregen) auf Undichtigkeiten an den Nähten, Laschen, Öffnungen, Reißverschlüssen usw. getestet. Die Wasserdichtigkeit des Gewebes wird anhand des Wassersäulen-Tests (mm) gemessen. Außerdem testen wir unsere Zelte im Windkanal auf einer Drehplatte von allen vier Seiten. Wir prüfen ebenfalls die Eigenschaften der Materialien (Abriebfestigkeit, Reißfestigkeit usw.).

    Produktentwicklung

    Geprüfte Qualität: Dieses Zelt wurde fünf Wochen lang von mehreren Personen, die zweiwöchige Trekkingtouren auf den Kanarischen Inseln und dreiwöchige Touren auf dem Pyrenäen-Wanderweg GR10 unternommen haben, getestet.

    Pflegehinweise

    Nicht waschen

    Nicht waschen

    Nicht bleichen

    Nicht bleichen

    Nicht im Trockner trocknen

    Nicht im Trockner trocknen

    Nicht bügeln

    Nicht bügeln

    Keine chemische Reinigung

    Keine chemische Reinigung

    Kundenbewertungen

    Loading

    Fragen & Antworten

    Wie können wir dich unterstützen?