Wie finde ich das passende Griffband für meinen Badmintonschläger?

Das Basisgriffband oder Übergriffband ist quasi die zweite Haut deines Schlägers. Ob du eine gute Feuchtigkeitsableitung benötigst oder einen guten Halt – jedes Griffband hat seine Besonderheit, die für Spaß am Training sorgt. Schaue dir unseren Ratgeber an, um das passende Griffband auszuwählen!

Welches Griffband für Badminton?

das wichtigste in kürze

• Ein Übergriffband erhöht den Spielkomfort, mit perforierter Oberfläche steigt auch die Rutschfestigkeit.
• Anfänger sollten die Griffgröße individuell mit einem Übergriffband an ihre Hand anpassen.
• Für verschwitzte Hände eignen sich insbesondere Frottee-Griffbänder, die maximale Feuchtigkeit aufsaugen.

inhaltsverzeichnis

Was ist ein Griffband beim Badminton?

Welche Arten von Griffbändern für Badminton gibt es?

Wie wählt man das richtige Griffband?

Welches Griffband ist für Anfänger geeignet?

Wie oft muss ich das Griffband wechseln?

Wie bringe ich das Griffband oder Übergriffband richtig an?

Was ist ein Griffband beim Badminton?

Das Griffband ist ein wesentlicher Teil deines Badmintonschlägers. Beim richtigen Sitz umschließt es den Schlägergriff vollständig und sorgt so für einen sicheren Halt des Schlägers. Damit du deinen Schläger optimal kontrollieren kannst, brauchst du ein Griffband, dass deine Spielweise unterstützt.

Beim Kauf eines neuen Badmintonschlägers ist üblicherweise ein Basisgriffband inklusive. Die meisten Badmintonschläger sind mit Griffbändern aus Polyurethan umwickelt. Wenn es Zeit für einen Wechsel des Griffbandes ist, hast du die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen.

Neben einer verbesserten Schlagkontrolle hat das Griffband beim Badminton weitere Funktionen:

• Schweißabsorption
• Dämpfung der Schläge
• Vibrationsdämpfung
• Komfortable Haltung des Schlägers
• Anpassung der Griffgröße an die Hand

 Badminton

Welche Arten von Griffbändern für Badminton gibt es?

Es gibt drei verschiedene Arten von Griffbändern/Übergriffbändern, die wir hier vorstellen möchten. Sie haben unterschiedliche Eigenschaften und sind in der Lage, deine Erwartungen und Bedürfnisse zu erfüllen.

DAS BASISGRIFFBAND
Das Basisgriffband gehört zur Grundausstattung jedes Badmintonschlägers. Durch ein Basisgriffband kann der Griff besser gehalten werden. Das Band sorgt hier für eine bessere Griffigkeit, aber absorbiert auch Schwingungen. 

DAS ÜBERGRIFFBAND
Das Übergriffband oder Overgrip kannst du zusätzlich benutzen, um die Griffigkeit deines Schlägers zu erhöhen. Dazu klebst du es einfach über das Basisgriffband. Durch das Übergriffband wird der Griff nicht nur dicker, der Schläger liegt auch noch viel griffiger in der Hand. Das Übergriffband hat also dieselben Eigenschaften wie das Basisgriffband, letzteres ist aber dünner.
 
DAS FROTTEE-GRIFFBAND
Das Frottee-Griffband hat eine etwas andere Funktion als das herkömmliche Basisgriffband oder Übergriffband: Es ist dazu konzipiert Handschweiß aufzunehmen. Frottee-Griffbänder dienen also primär dazu, insbesondere durch die Baumwollzusammensetzung, größere Mengen Feuchtigkeit aufzunehmen. Das Frottee-Griffband ist außerdem sehr weich.

Badminton Griffband

Wie wählt man das richtige Griffband?

Das richtige Griffband kann deinen Spielkomfort deutlich verbessern. Damit steigt auch der Spielerfolg. Welches Griffband das richtige für dich ist, hängt maßgeblich von deinen Ansprüchen an die Dämpfung und Schweißabsorption ab.

Wer an den Händen stärker schwitzt, sollte den Badmintonschläger mit Frottee-Griffband ausstatten. Das sehr saugfähige Material nimmt Feuchtigkeit auf und beugt so einem Abrutschen der Hand vor.

Hochwertige Basisgriffbänder für Badminton sind mit einer Anti-Rutsch Oberfläche ausgestattet und haften dadurch gut an der Hand. Das Basisgriffband sorgt damit für Basiskomfort und Grip beim Agieren mit dem Badmintonschläger.

Wenn du mehr Komfort wünschst, empfehlen wir dir, zusätzlich ein Overgripband zu wählen. Das Übergriffband für Badminton gibt dir die Möglichkeit, den Schlägergriff optimal an deine Handgröße anzupassen. So erzielst du eine komfortable Schlägerhaltung, und der Schläger kann sich nicht so leicht in deiner Hand verdrehen oder verrutschen.  

Unsere Tipps für die Auswahl eines Übergriffbandes:

• Übergriffbänder mit hoher Materialstärke haben eine höhere Abriebfestigkeit. Damit steigt die Lebensdauer.
• Overgripbänder mit strukturierter Oberfläche gewährleisten maximale Griffigkeit.
• Übergriffbänder mit Perforation nehmen effektiver Feuchtigkeit auf und bieten dir damit auch bei schweißtreibenden Spieleinsätzen sicheren Halt.

Griffband Babminton
Badminton Griffband

Welches Griffband ist für Anfänger geeignet?

Das Griffband ist beim Badminton die entscheidende Schnittstelle, an der du deine Kraft auf den Schläger überträgst. Wichtig ist deshalb ein ergonomisch optimales Handling. Damit der Schlägergriff sicher in der Hand liegt, solltest du unbedingt ein Übergriffband wählen. So kannst du die Griffgröße perfekt an deine Hand anpassen.

Damit dir der Schläger bei schweißtreibenden Aktionen nicht aus der Hand rutscht, empfehlen wir, ein Griffband mit perforierter Oberfläche zu wählen. Durch einen angenehm weichen Touch bieten diese Griffbänder zudem hohen Spielkomfort. 

Wie oft muss ich das Griffband wechseln?

Das Griffband deins Badmintonschlägers solltest du mindestens halbjährlich wechseln. Auch wenn du nur unregelmäßig trainierst, büßt das Polyurethan mit der Zeit an Elastizität ein. Ein Wechsel sollte spätestens dann erfolgen, wenn das Band so dünn geworden ist, dass es Vibrationen nicht mehr effektiv dämpft und deiner Hand keinen festen Halt mehr bietet.

Ein regelmäßiger Wechsel ist vor allem für Frotteebänder angeraten. Frottee-Griffbänder sind dazu konzipiert, möglichst viel Schweiß aufzunehmen. Als Naturmaterial bietet Baumwolle aber auch Bakterien einen guten Nährboden. 

Wie bringe ich das Griffband oder Übergriffband richtig an? 

Ein Griffband am Badmintonschläger zu erneuern, ist kein Hexenwerk. Griffbänder sind meist 200 cm lang und zwischen 2,5 und 3 cm breit. Dank der selbstklebenden Rückseite ist zum Aufbringen eines Griffbandes am Badmintonschläger keinerlei weiteres Zubehör nötig.

Griffband wechseln in 3 Schritten:

1. Lege die spitz zulaufende Seite des Griffbandes an das Ende des Schlägergriffs. Entferne die Folie auf der Unterseite und presse die klebrige Spitze an den Rand des Schlägers.
2. Entferne die restliche Folie auf der Oberseite des Griffbandes und beginne, das Griffband spiralförmig um den Schlägergriff zu wickeln.
3. Wenn du den Übergang zum schmalen Teil des Schlägers erreicht hast, schneidest du das überflüssige Griffband diagonal ab. Die schräge Seite zeigt zum Schlägerende. Zum Abschluss fixierst du das Griffband am Badmintonschläger, indem du das mitgelieferte Klebeband mit Spannung fest um den Schlägergriff wickelst.

Griffband Badminton

Erfahrene Badmintonspieler beginnen oft mit dem breiten Ende des Griffbandes und ersparen sich so einen diagonalen Zuschnitt für den Schlussteil. Anfänger sollten aber mit der klebrigen Spitze beginnen, damit das Griffband dauerhaft am Griff fixiert bleibt. 

WEITERE TIPPS UND EMPFEHLUNGEN ZU BADMINTON