Winddicht, ultraleicht, atmungsaktiv, UV-Schutz

Hiking_Mountain Wandern, Trekking - Windjacke Helium 500 UV Damen QUECHUA - Wandern Damen
Hiking_Mountain

Windjacke Helium Wind 500 mit UV-Schutz Damen weiß bedruckt QUECHUA

QUECHUA
Ultraleichter Zusatzschutz vor Wind und Sonne bei Bergwanderungen. Ultraleichter, atmungsaktiver Wind- und UV-Schutz, lässt sich im Rucksack kompakt verstauen

Farbe : weiß

Bitte Größe wählen und Farbe wählen

Bitte Größe auswählen

Decathlon

ab 24€99 - %

ab 24€99*

DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Bestand in der Filiale prüfen

Preis vom bis

Leider ausverkauft

Referenz : 8355674
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Passform und Schnitt Körpernaher Schnitt für hohe Bewegungsfreiheit und leichten Windschutz. Die Jacke kann mit einer zweiten dünnen Kleidungsschicht, z. B. aus Fleece-Material, kombiniert werden.
Kapuze Angenähte Kapuze. Selbstanpassung in Höhe und Tiefe durch Easy-Fit-System
Verstellbarer Jackenbund Mit Kordel aus Baumwolle
Taschen 2 gezippte Seitentaschen
Verstellbare Ärmelbündchen Teilelastische Bündchen
Wärmekomfort und Winddichtigkeit Wind erhöht das Kälteempfinden erheblich. Bei einer Außentemperatur von 0 °C und einer Windstärke von 20 km/h liegt die gefühlte Temperatur bei -10 °C. Durch winddichte Komponenten lässt sich ein solcher Windchill-Effekt reduzieren. Der Wind dringt nicht durch und der Verlust von Körperwärme wird wirksam verhindert.
Wasserabweisendes Material Ein Gewebe ist wasserabweisend, wenn Wasser von der Oberfläche abperlt, ohne absorbiert zu werden. So saugt sich das Gewebe nicht voll und bleibt leicht, atmungsaktiv und warm. Diese Eigenschaft kommt durch eine entsprechende Oberflächenbehandlung zustande, die allerdings hin und wieder (möglichst nach jeder 3. Wäsche) aufgefrischt werden sollte.
Atmungsaktivität Die Atmungsaktivität eines Stoffs wird auf Grundlage seiner Wasserdampfdurchlässigkeit bestimmt (RET, Resistance to Evaporative Transfert). Test nach Norm ISO 11092. Je höher die Durchlässigkeit, desto weniger Widerstand setzt der Stoff dem Wasserdampf entgegen, der bei körperlicher Aktivität entsteht. Geringer Widerstand bedeutet hohe Atmungsaktivität. Beispiel: RET <9 = extrem atmungsaktiv / 920 = wenig bis gar nicht atmungsaktiv
Atmungsaktivität des Produkts Quechua legt nicht nur Wert auf die Atmungsaktivität der Stoffe, sondern auch auf technische Lösungen (wie Reißverschlüsse, Belüftungsschlitze, Mesh-Gewebe etc.), die die allgemeine Belüftung der Trekkingjacken und Hosen der Produktreihen Forclaz, Bionnassay und Helium verbessern. Diese Belüftungssysteme regulieren die Temperatur im Inneren der Kleidung und erleichtern das Ableiten die Körperfeuchtigkeit nach außen.
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Ein Team mit 12 Testpersonen im Mont-Blanc-Massiv im Juni 2016.
Qualitätstests Das Quechua Base Camp befindet sich am Fuße des Mont Blanc in Frankreich. Dort entwickelt unser Quechua Projektteam technisch hochwertige Wander- und Trekking-Produkte und testet sie anschließend im Gelände. Wir sind der Überzeugung, dass nur Tests unter realen Bedingungen zu einer längeren Lebensdauer führen.
Garantie** 2 Jahre