Der leichte, bequeme Schuh schützt den Fuß.

Wanderschuhe Low Forclaz 900

Für schnelle, mehrtägige Bergwanderungen bei jedem Wetter. Geeignet für den häufigen Einsatz. Der Schuh bietet die Vorteile eines Trail-Schuhs (Leichtigkeit und Weichheit) sowie Schutz und Langlebigkeit. Die Novadry-Membran erlaubt die Nutzung bei jedem Wetter.

Leider ausverkauft

Referenz : 8330519
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Verlängerung der Wasserdichtigkeit Oft dringt Wasser über den Schaft der Schuhe ein. Um dies zu verhindern empfiehlt sich der Gebrauch von (Mini-)Gamaschen, die nicht nur das Eindringen von Wasser, sondern auch von Sand und Steinchen verhindern. Desweiteren sollten die Schuhe mehrmals im Jahr imprägniert werden, damit sie ihre wasserabweisenden Eigenschaften bewahren können und gegen Verschmutzung resistent bleiben.
Tests zur Wasserdichtigkeit Tests zur Wasserdichtigkeit: Schuhe mit Novadry®-Technologie wurden im Labor und im Gelände getestet und garantieren eine optimale Wasserundurchlässigkeit und Atmungsaktivität. Zunächst werden die Schuhe unter Druck ins Wasser getaucht und dabei wird überprüft ob Blasen aufsteigen. Liegt der Schuh halb im Wasser, simuliert ein mechanischer Arm Gehbewegungen. Dabei wird überprüft, ob das Innere des Schuhs trocken bleibt.
Wasserdichtigkeitsgrad Der Wasserundurchlässigkeitstest erfolgt in drei Stufen: 2.000 Biegungen (ca. 2 Stunden Gehen), 4.000 Biegungen (ca. 4 Stunden Gehen) und 8.000 Biegungen (ca. 8 Stunden Gehen). Sobald der Schuh wieder trocken ist, weist er wieder seine ursprüngliche Wasserdichtigkeit auf. Die Wanderschuhe Forclaz 900 Helium Novadry sind bis 4.000 Biegungen wasserfest.
Die richtige Größe wählen Wählen Sie Ihre Trail-Schuhe eine Nummer größer als Ihre normalen Schuhe, damit die Zehen beim Abstieg nicht vorne anstoßen. Tipp: Achten Sie darauf, dass die Zehennägel kurz sind. Schnüren Sie Ihre Schuhe so, dass die Füße nicht nach vorn rutschen können.
X-Stab-Concept Einsatz aus TPU (Hartplastik) zur Stützung der Ferse: Dieser Einsatz befindet sich im druckgeschäumten EVA-Teil der Ferse und dient dazu die Ferse zu stabilisieren und zu stützen. Es setzt sich seitlich fort, wird vom Band des 360°-Systems umfasst und endet am Vorfuß. Dieses Versteifungselement in Kombination mit dem Vorfußbereich aus gespritztem EVA sorgt für optimierte Dynamik.
Cross-Contact Das Sohlenprofil wurde im Rahmen umfassender Forschung in den Laboren von Essensole entwickelt. So sorgt die Gummisohle für optimale Bodenhaftung auf felsigem Untergrund.
360°-System Der Schuh verfügt über ein spezielles System, bei dem ein Band unter dem Fuß verläuft. Die Schnürung wirkt auf diesen Riemen und verbessert so den Halt des Fußes, ohne den Tragekomfort zu beeinträchtigen. Der Winkel des Riemens ist auf die Schnürung abgestimmt, so dass Druckstellen vermieden werden. Der Fuß wird ungleichmäßig gestützt und so die Präzision und Sicherheit erhöht, die Zehen stoßen nicht gegen die Schuhspitze.
KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Sarah Berthelot, Thierry Chambry
Qualitätstests Unsere Produkte werden von Benutzern, die der tatsächlichen Zielgruppe entsprechen, realistischen Nutzungstests unterzogen. Vor allem bei den sogenannten Einsatztests arbeitet der Produktmanager eng mit unabhängigen Personen zusammen, um die Produkte zu erproben, weiterzuentwickeln und zu validieren.
Garantie** 2 Jahre