Hydrocarbon-Universalwachs

Bergsport_Ski-Langlauf Wintersport - Universalwachs U180 SWIX - Ski-Langlauf, Tourenski
  • Bergsport_Ski-Langlauf Wintersport - Universalwachs U180 SWIX - Ski-Langlauf, Tourenski
Bergsport_Ski-Langlauf

Universalwachs U180 SWIX

SWIX
Verbessert das Gleitverhalten von Langlaufski. Universalwachs

Bitte Größe wählen

Bitte Größe auswählen

Decathlon

ab 14€99 -20 %

ab 11€99*

DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Bestand in der Filiale prüfen

Preis vom 08.11.2016 bis

Zur Wunschliste hinzufügen
Produkt bereits hinzugefügt
Lieferung 21/12/2016
3.95 € Versand bei diesem Artikel.
Deutschlandweit kostenlose Retoure.
Online oder in einer unserer Filialen.
Bezahlen Sie bequem per Rechnung
oder einer unserer weiteren Zahlarten.
Referenz : 8293165
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Wahl des richtigen Wachses Gleitwachs: Wird auf die Gleitzonen aufgerieben (Schaufel und Heck beim klassischen Langlauf, gesamte Lauffläche beim Skating). Gleitwachs wird im erwärmten Zustand aufgetragen und überschüssiges Wachs mit einem Kunststoffschaber entfernt. Dieser Vorgang wird regelmäßig durchgeführt, um die Laufflächen zu schützen und optimales Gleitverhalten zu gewährleisten.
Arten von klassischem Wachs Verbessertes Gleitverhalten und längere Haltbarkeit, sodass eine besonders gute Leistung möglich ist. Traditionelle CH-Wachse auf Hydrocarbon-Basis: Kostengünstige, aber leistungsstarke hybride X-NDM-Paraffine; werden bei eher trockenem Schnee eingesetzt.
Arten von fluoriertem Wachs Bei der Herstellung werden hydrophobe (wasserabweisende) fluorierte Komponenten verwendet. Diese neue Generation von Wachsen gliedert sich in zwei Arten. LF-Wachse ("Low Fluorocarbon" – leicht fluoriert): Hybride X-NDM-Paraffine mit geringem Fluorocarbonanteil; werden bei eher trockenem Schnee ebenso wie als Trainingswachs eingesetzt,
und
HF-Wachse ("High Fluorocarbon" – stark fluoriert): hybride X-NDM-Paraffine mit sehr hohem Fluorocarbonanteil.
Ergänzende Produkte Gleitwachs
1. Behandlung der Lauffläche = Plexi-Abziehklinge + Skibürste bronze
2. Auftragen des heißen Wachses = Wachseisen
3. Abziehen der Rillen = Abziehklinge
4. Anrauen der Lauffläche = Abziehklinge
5. Abbürsten = Skibürste bronze
6. Abschließendes Polieren = Nylon-Polierbürste
PRODUKTVORTEILE
Gleitverhalten Dieses Skiwachs passt sich allen Temperaturen an.
Einfache Nutzung Bei 120 - 140°C auftragen
PRODUKTEIGENSCHAFTEN
Inhalt
180 g
PASSEND DAZU...

Passend dazu...

KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
KUNDENBILDER
ÄHNLICHE PRODUKTE
MATERIALZUSAMMENSETZUNG
RICHTIG LAGERN Am Ende der Saison müssen Ski gewachst werden, wobei das überschüssige Wachs nicht abgezogen wird: Dadurch werden die Laufflächen während der Lagerung geschützt.
Gebrauchseinschränkung Alle Swix-Temperaturangaben sind Lufttemperaturen im Schatten.
WEITERE INFORMATIONEN
Garantie** 1 Jahr