Doppelt so schneller Einstieg!

Snowboardbindung Expedite 2

Snowboardbindung mit bequemem Ein- und Ausstieg für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die Expedite Snowboardbindung erlaubt durch den Verschluss mit Memoryeffekt ein schnelles und bequemes An- und Ausziehen. Sie vereint Halt und Komfort.

Leider ausverkauft

Referenz : 8317194
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Das sagt der Produktmanager

Das seitliche Verschlusssystem ist ultraschnell (korrekt justieren beim ersten Mal). Festziehen und losfahren! Die Expedite 2.0 ist eine Weiterentwicklung des 1.0-Modells und noch schneller und bequemer!

Einsatzbereich

Die Expedite 2.0 wurde dazu entwickelt, Ihnen als Snowboarder das Leben leichter zu machen, indem Sie weniger Zeit mit dem Anziehen verbringen müssen. Sie eignet sich besonders für Einsteiger bis Fortgeschrittene; Experten sollten auf eine traditionelle Bindung umsteigen, bei der der Knöchelstrap guten Halt bietet. Die perfekte Anfängerbindung für jedes Gelände (Piste/Gelände) und sogar für Snowparks.

Seitliches Verschlusssystem mit Memoryfunktion

Justierung der Bindung auf der Außenseite, Innenseite mit großem Haken, mit der sich die Bindung mit zwei einfachen Handbewegungen schließen lässt: einhaken, verschließen. Diese Konstruktion gewährleistet Halt und einen schnellen, bequemen Verschluss.

Halt: wie die Bindung montieren? Haken innen oder außen?

Wir haben diese Bindung mit dem Haken auf der Innenseite konstruiert - ein ungewöhnliches Merkmal, mit dem sich die Bindung aber im Handumdrehen öffnen und schließen lässt. Sie können sogar dabei stehenbleiben! Einige unserer fortgeschrittenen Tester bevorzugen die Haken auf der Außenseite, was ebenfalls ohne weiteres möglich ist. Es macht zwar die Handhabung etwas komplizierter, verbessert dafür aber den Halt. Wir empfehlen den Haken innen, aber Sie können ihn problemlos auch außen anbringen.

Justiermöglichkeiten

Die werksseitige Voreinstellung sollte in den meisten Fällen genügen. Sie können die Position (vorn, hinten, seitlich) und Neigung des Spoilers sowie die Länge des Gaspedals allerdings auch selbst einstellen, was vor allem bei großen Füßen sinnvoll ist.
Das Gaspedal können Sie ohne Werkzeug und ohne Demontage der Bindung justieren: sehr praktisch!

Stance (Abstand der Bindungen)

Individuell anpassbar. Wir empfehlen allerdings, einen relativ großen Abstand zu wählen und so den Schwerpunkt nach unten zu verlagern. Dadurch erhalten Sie stabilere Fahreigenschaften. Sollten Sie Ihren Stance nicht kennen, montieren Sie die Bindung in die mittleren Inserts.

In welchem Winkel sollte die Bindung montiert werden?

Für ein Pisten-/Freeride-Programm empfehlen wir +18° vorn und 0° hinten, bei Kombi-Freestyle dagegen eher +18° und -9°. Für den reinen Freestyle-Einsatz ist eine symmetrische Einstellung etwa von +12° und -12° sinnvoll.

Zentrierung der Bindungen

Montieren Sie die Bindungen mittig vorn und hinten. Nach hinten versetzte Bindungen verbessern die Kurvenkontrolle und geben im Pulverschnee mehr Auftrieb. Eine mittige Montage dagegen bringt mehr Vielseitigkeit und Wendigkeit insbesondere beim Freestyle.
Die Scheibenbindungen mit vier Schrauben können entlang einer Achse verschoben werden. Wählen Sie die Längsachse, um den Stance gemäß Inserts zu variieren oder drehen Sie die Bindung um 90°, um den Stiefel auf die Querachse auszurichten.

Welche Größe wählen?

Unserer Empfehlung:
M = 35 bis 39, L = 38 bis 43, XL = 42 bis 50; allerdings sollten Sie die Bindung auf jeden Fall an Ihren eigenen Schuhen anprobieren, so wie man einen Schuh am eigenen Fuß anprobiert. Denn die Größenangaben stimmen bei den einzelnen Marken keinesfalls immer überein!

KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Garantie** 2 Jahre