Gut lenkbar, geeignet für Fortschritte im Freeride

Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
  • Wintersport_Ski Wintersport_Ski - Ski Freeride Sky 7  ROSSIGNOL - Familien ohne Zuordnung
Wintersport_Ski

Ski Freeride Sky 7 ROSSIGNOL

ROSSIGNOL
Vielseitiger Freeride-Ski für erfahrene Skifahrer. Der Sky7 eignet sich insbesondere für Fortschritte beim Freeriden dank seiner 98mm Taille, durch die er im Pulverschnee guten Auftrieb hat.Eignet sich gleichermaßen für die Piste.

Bitte Größe wählen

Bitte Größe auswählen

Decathlon

ab 549€99 -45 %

ab 299€99*

DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Bestand in der Filiale prüfen

Preis vom 18.02.2017 bis

Leider ausverkauft

Referenz : 8371508
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Bauweise Paulownia Holzkern, der 30% leichter ist. Carbon Alloy Matrix =
neue Faser aus Hochleistungsmaterialien, durch die der Ski gleichzeitig leicht, funktionell und leistungsstärker wird. Legierung zwischen Kohlenstoff- und Basaltfaser.Die Kohlenstofffaser sorgt für Boost, Leichtigkeit und Antrieb; Die Basaltfaser für Federung und Stabilität.
Bindung Markenbindung von Look NX12 Dual Konnect WTR B100
Schaufel Air-Tip: patentierte Technologie. Die Spitze ist einerseits hohl, für maximale Leichtigkeit, andererseits durch das Material sehr hart (Torsion). Das Gewicht des Skifahrers wird verteilt, sodass Tip und Tail nicht belastet werden und damit der Fahrstil freier, sicherer und vielseitiger sind. Der Schwerpunkt liegt relativ in der Mitte des Skis. Die meiste Kraft liegt damit genau direkt unter dem Fuß.
Vorbereitung: Ski gewachst und geschliffen und damit einsatzbereit. Kantenwinkel: 89°.
Was ist die Vorspannung? Wenn man einen Ski auf den Boden legt, sind die Kontaktpunkte vorne und hinten, an Tip und Tail. Die Skimitte (der Bereich unter der Bindung) wölbt sich leicht nach oben. Das nennt man Vorspannung. Je länger und höher die Vorspannung, desto reaktiver der Ski. Je niedriger die Vorspannung, desto toleranter und einfacher der Ski.
Was ist ein Rocker? Bei einem Rocker-Ski wölben sich Tip (und manchmal auch Tail) nach oben. Dadurch verschieben sich die Kontaktpunkte des Skis in Richtung Skimitte. Die Skioberfläche, die mit Schnee in Berührung kommt, ist dadurch verkürzt. Das sorgt für einfachere Handhabung und mehr Auftrieb in Tiefschnee. In Kurven bietet er über die Kufenlänge auch auf Pistenschnee guten Halt. Je länger der Rocker, desto leichter die Handhabung.
Was sagt die Taillierung eines Skis aus? Der Sidecut eines Skis wird über 3 Größen bestimmt: die Breite der Schaufel (Tip), der Skimitte (Taillierung) und des Skiendes (Tail). Je breiter die Schaufel, desto einfacher das Einfahren in Kurven. Je enger die Taillierung, desto besser der Grip auf Hartschnee. Je breiter die Taillierung, desto komfortabler und stabiler der Ski bei wechselnden Schneeverhältnissen. Je breiter der Tail, desto länger die Kurvenausfahrt. Je enger der Tail, desto einfacher die Kurvenausfahrt.
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Garantie** 2 Jahre