30 Liter, belüfteter Rückenbereich, Regenhülle

Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
  • Hiking_Gear Hiking_Gear - Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA - Familien ohne Zuordnung
Hiking_Gear

Rucksack Forclaz 30 Air QUECHUA

QUECHUA
Für Tageswanderungen in den Bergen bei jedem Wetter (hohe Temperaturen, Regen...). Die Last wird zwischen Trageriemen und Gurt aufgeteilt. Belüftetes Rückenteil, praktische Aufteilung (Gurttasche, Netztaschen, Trinkblasenfach, …), Regenhülle: der optimale Wanderrucksack!

Bitte Größe wählen

Bitte Größe auswählen

Decathlon

ab 39€90 -25 %

ab 29€90*

DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Bestand in der Filiale prüfen

Preis vom 27.12.2015 bis

Leider ausverkauft

Referenz : 8207915
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Wasserundurchlässigkeit Mit Regenhülle
Technische Tests Zur Überprüfung der Qualität der Komponenten (Gewebe, Schnallen, Riemen, Polster, Reißverschlüsse) führen wir Labortests durch. Verschleiß- und Reißfestigkeit, Farbechtheit gegenüber UV-Licht und Wäsche, Wasserdichtigkeit... Daneben wird auch das Endprodukt einem Test zur beschleunigten Alterung unterzogen und die Strapazierfähigkeit der Gesamtkonstruktion getestet. Dazu wird der beladene Rucksack auf eine Testpuppe geschnallt, die über tausende Zyklen schnelle Laufbewegungen ausführt.
10 Jahre Garantie, Partnerunternehmen Die Komponentenmarke Strenfit hat als Partnerunternehmen von Quechua im Bereich der Erforschung und Validierung von Materialien und Komponenten Tests zur Alterung von Rucksäcken durchgeführt. Dabei wurden Materialien, Nähte und das Endprodukt untersucht. Aufgrund der Ergebnisse gewähren Quechua und Strenfit eine zehnjährige Garantie auf die getesteten Rucksäcke (ab Kaufdatum auf Kaufbeleg).
10 Jahre Garantie, Bedingungen Die Garantie deckt Rucksackmängel ab. Ausgenommen sind Schäden durch normalen Verschleiß und unübliche Einsatzbedingungen. Diese spezielle zehnjährige Garantie wird nur gegen Vorlage des Produkts und des Kaufbelegs gewährt. Tritt der Garantiefall ein, wird das Produkt kostenlos repariert oder ausgetauscht. Diese Händlergarantie ersetzt nicht die geltenden länderspezifischen Garantiebedingungen.
Ermittlung des Volumens Das Rucksackvolumen wird durch eine Standardmethode ermittelt: Hauptfach und Seitentaschen werden mit kleinen Bällen befüllt, die danach in einen Messbehälter geschüttet werden. An diesem kann das entsprechende Volumen in Litern abgelesen werden.
Umweltinformationen Oxylane und Quechua informieren Sie über die Auswirkungen, die unsere Wanderrucksäcke über ihre gesamte Lebensdauer auf die Umwelt haben. Diese Angaben beruhen auf einem Versuch, den wir seit Juli 2011 mit dem französischen Umweltministerium durchführen. Die ABCDE-Kennzeichnungen dienen nur zum Vergleich von Quechua-Produkten. Ausführliche Informationen zu diesem Projekt und den Berechnungsmethoden (in französischer Sprache) finden Sie unter www.oxylane.com/20/demarche-environnementale.
Korrektes Einstellen des Rucksacks Zunächst alle Gurte (Träger, Hüftgurt, Entlastungsgurte) lösen. Rucksack aufsetzen. Bei Rucksäcken über 50 Liter den Hüftgurt um die Hüften legen (die Hüftknochen sollten umschlossen sein) und festziehen. Bei kleineren Rucksäcken den Hüftgurt um die Taille legen. Träger festziehen. Zum Schluss die Entlastungsgurte einstellen.
Richtiges Packen Verstauen Sie Ihr Schlafzeug am Boden. Schwere Dinge (Zelt, Kocher, Lebensmittel) rückennah platzieren, Kleidung rings herum anordnen. Zeltboden unter der Klappe verstauen. Wenn das Zelt nicht mehr in den Rucksack passt, kann es darunter befestigt werden. Eine Regenjacke und ein Fleece sollten griffbereit sein. In die Taschen werden kleinere Utensilien gepackt, die tagsüber benötigt werden (Sonnencreme, Karte, Brille). Die Trinkblase wird im speziellen Fach am Rücken untergebracht.
Konzept Rucksäcke mit Air Cooling-Label wurden im Labor auf Belüftungseffizienz des Tragesystems geprüft: Eine Wärme abgebende, schwitzende Testpuppe ermöglicht eine wissenschaftlich fundierte und objektive Beurteilung der Fähigkeiten des Rucksacks, Feuchtigkeitsbildung zu reduzieren. Das Label wird nur an Rucksäcke vergeben, deren Leistung über der des Basismodells (ohne besonderes Belüftungssystem) liegt. Verglichen wird auch mit Produkten anderer Marken.
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Qualitätstests Unsere Rucksäcke werden von Benutzern, die der tatsächlichen Zielgruppe entsprechen, realistischen Nutzungstests unterzogen. Vor allem bei den sogenannten Einsatztests arbeitet der Produktmanager eng mit unabhängigen Personen zusammen, um die Produkte zu erproben, weiterzuentwickeln und zu validieren.
Garantie** 10 Jahre