Unser Ratgeber für Tanz und Gymnastik

TANZ Nach oben

Die richtige Wahl der Ballettschläppchen

Welche Schläppchen für das klassische Ballett die richtigen sind, hängt im Wesentlichen vom Leistungsstand der Tänzerin ab: Anfängerin oder Fortgeschrittene.

Die richtige Wahl der Spitzenschuhe

Der Spitzenschuh ist ein steifer Schuh für das klassische Ballett. Bevor man mit dem Spitzentanz beginnt, muss man mit Ballettschläppchen ein hohes Niveau erreicht und viel Kraft in den Waden aufgebaut haben.

Annähen der Bänder

Bei Ballettschläppchen und Spitzenschuhen sind die Satin- und Gummibänder beim Kauf noch nicht angenäht. Diese Aufgabe müssen Sie übernehmen, damit die Schuhe am Ende auf Ihren Wadenumfang, Ihren Leistungsstand usw. angepasst sind.

Bekleidung für den Ballettunterricht

Im klassischen Ballett gilt die Kleiderordnung, die von der Ballettlehrerin festlegt wird.

Ballettkleidung für Aufführungen

Die Tanzbodys mit integriertem Röckchen oder die Tutus sind in der Regel für Aufführungen bestimmt.

GYMNASTIK Nach oben

Die richtige Wahl der Gymnastikschuhe

Einem Turner oder einer Turnerin liegt viel an bequemem Schuhwerk. Ein adäquater Gymnastikschuh mit hohem Tragekomfort macht beim Turnen viel aus.

Auswahl der Turnkleidung

Angemessene Turnkleidung besteht aus einem Turnanzug und einer Strumpfhose für Mädchen, Shirts und Shorts für die Jungen.

Auswahl des Zubehörs

Bei der rhythmischen Sportgymnastik kann die Turnerin im Training und im Wettkampf Handgeräte wie Seil, Reifen, Ball, Keule und Band verwenden.

MODERN JAZZ Nach oben

Auswahl der richtigen Schuhe

Ausschlaggebend für die Wahl der richtigen Schuhe sind der Leistungsstand und die beabsichtigte Art der Nutzung.

Auswahl der Tanzkleidung

Bei der Wahl der Kleidung für Modern Dance ist man insgesamt sehr viel freier als im klassischen Tanz. Tanzschulen haben häufig ihren eigenen Stil und viel hängt auch vom Tanzlehrer ab.

Auswahl der Schoner

Um das Verletzungsrisiko zu verringern, tragen Tänzerinnen häufig Schoner. Dabei geht es insbesondere um den Schutz der Knie bei Tanzbewegungen am Boden. Lesen Sie unsere Tipps.