Wanderschuhe Naturwandern NH500 halbhoch wasserdicht Herren beige

59,99€ −33%
39,99€ *

Wasserdichte Schuhe für Wanderungen auf Feld-, Wald- oder Küstenwegen, bei Regenwetter.

Unsere Motivation? Das Anbieten von wasserdichten Lederschuhen mit sehr guter Bodenhaftung, für Wanderwege mit wenig Höhenunterschied.

Fragen und Antworten
Farbe: zimt
Größe: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.
Ecodesign

Produktvorteile

Dämpfung

Sohle aus halbfestem EVA für hohen Gehkomfort auf Naturpfaden.

Wasserdicht

Wasserdichte, atmungsaktive Membran (8-stündiger Regentest bestanden).

Haftung

Das Sohlenmaterial mit 4 mm Profiltiefe erhöht die Bodenhaftung.

Tragekomfort

Derby-Form | Herausnehmbare Innensohle (5 mm), ergonomisch und atmungsaktiv.

Strapazierfähig

Abriebfester Einsatz aus Leder im Vorfußbereich.

Grip

Durch das spezielle Sohlendesign mit 4 mm Profil sammelt sich kaum Schlamm an.

Geringes Gewicht

Wiegt nur 514 g pro Schuh in Größe 43.

Halt

Hoher Schaft | Schnürung mit 5 Ösen und 2 Metallhaken für guten Halt.

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Außenseite aus 60% Leder – Rind – vollnarbig, 30% Polyester, 10% Polyurethan (PUR) Sohle aus 60% Synthesekautschuk, 40% Ethylenvinylacetat (EVA) Innenseite aus 100% Polyester

Umweltbewusstes Verhalten

Quechua engagiert sich dafür, die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen, deshalb wurden Produktmaterialien ausgewählt, die umweltschonender sind:
- Schaft (Vorderseite, Zunge und Schaftrand): 52 % Recycling-Polyester, 48 % Dope-Dyed-Polyamid (Wassereinsparung beim Färben)
- Innenfutter der Zunge und Schaftrand: 100 % Recycling-Polyester
- Schnürsenkel und Ösen: 100 % Recycling-Polyester.
- Einlegesohle: 85 % Schaumstoff aus Recycling-Polyurethan,
- Außensohle: 30 % Recycling-Gummi

Rutschhemmende Sohlen für Naturwanderwege.

Das Sohlendesign ist das Ergebnis umfassender Forschung in unseren Labors. Die spezielle Gummivariante sorgt für optimierte Griffigkeit und Haftung. Wir achten darauf, dass die Sohle in ihrer Beschaffenheit so ausgewogen ist, dass sie den unterschiedlichen Anforderungen von Wald- oder Küstenwegen gerecht wird.
Das Tragen der Schuhe auf Straßen kann die Abnutzung und den Verschleiß beschleunigen und den Tragekomfort reduzieren. Die Schuhe eignen sich nicht für Bergwanderungen.

Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit getestet.

In Labortests werden die folgenden Aspekte überprüft: Verarbeitung von Ösen und Gurten, Klebestellen, Giftstoffe, UV-Resistenz, Abriebfestigkeit von Sohle und Oberschuh, Materialalterung. Durch diese Tests können wir die Qualität unserer Produkte verbessern und einen vorzeitigen Verschleiß verhindern.

Wasserdichte Schuhe für eine 8-stündige Wanderung bei Regenwetter.

Die Schuhe NH500 WP wurden im Labor anhand von 8.000 Flexionen getestet. Sie sind acht Stunden lang auf Wanderungen wasserdicht. Der Wasserundurchlässigkeitstest erfolgt in drei Stufen: - 2.000 Flexionen, ca. 2 Std. wandern
- 4.000 Flexionen, ca. 4 Std. wandern
- 8.000 Flexionen, ca. 8 Std. wandern.
Wir empfehlen mehrmals im Jahr Imprägnierspray zu benutzen, um die wasserabweisende Eigenschaft zu bewahren und auch vor Flecken zu schützen.

Wir testen die Wasserdichtigkeit der Schuhe.

Diese Schuhe wurden im Labor und im Gelände getestet und garantieren eine optimale Wasserundurchlässigkeit und Atmungsaktivität. Beim Labortest werden die Schuhe mit Luftdruck unter Wasser getaucht, um zu überprüfen, ob sich Luftblasen an der Oberfläche des Schuhs bilden. Anschließend werden sie bis zur Hälfte im Wasser belassen. Ein mechanischer Arm simuliert das Gehen, wo überprüft wird, ob das Schuhinnere trocken bleibt.

Herkunft des Leders

Diese Schuhe bestehen aus Nubukleder. Es hat eine seidig-flauschige Oberfläche.
Bei diesem Leder handelt es sich um Rindsleder. Zur Gewinnung des Leders töten wir keine Tiere, Wir verwenden ausschließlich Abfälle aus der Nahrungsmittelindustrie. Das Leder dieser Schuhe stammt von französischen Tieren und wurde in Spanien gegerbt.

Die richtige Größenwahl meiner Wanderschuhe

Beide Schuhe mit Wandersocken im Stehen anprobieren. Mehrere Modelle und bei Bedarf mehrere Größen anprobieren. Zwei Komfortpunkte sollten überprüft werden:
der Sitz der Ferse und des Vorfußes beim Abstieg.
Beim Anprobieren dürfen keine Druckstellen spürbar sein. Du solltest damit im Geschäft hin und her laufen, um den Komfort und Halt zu testen. Die Tragedauer der neuen Schuhe langsam steigern, um sie einzulaufen.

Welche Socken passen zu den wasserdichten Quechua-Schuhen NH500 Halbhoch?

Dieser Wanderschuh bietet ein gewisses Maß an Atmungsaktivität, jedoch nicht genug, um den gesamten Schweiß abzuleiten. Daher empfehlen wir die halbhohen Wandersocken Hike 100 zu tragen: Sie bestehen aus saugfähiger Baumwolle und besitzen eine Frotteesohle, die Feuchtigkeit vom Fuß ableitet. Gleichzeitig sind die Socken hoch genug, um den Knöchel vor dem Schuh zu schützen.
Durch diese clevere Kombination wird das Risiko für die Entstehung von Blasen deutlich reduziert.

Die Lebensdauer des Ledermaterials verlängern

Empfohlene Pflegeschritte nach Gebrauch: – Die Schuhe nicht in Heizungsnähe trocknen lassen
– Das trockene Leder kräftig mit einer harten Bürste abreiben, um Schlamm und Schmutzpartikeln zu beseitigen
– Flecken mit einer Krepp- oder Nubukbürste entfernen
– Hartnäckige Flecken mit einer Bürste und lauwarmem Wasser behandeln
– Trocknen lassen
– Erneut mit einer harten Bürste abreiben
– Imprägnierspray auftragen: Dadurch erhält das Leder einen schönen Glanz und eine kräftige Farbe.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Außenseite aus 60% Leder – Rind – vollnarbig, 30% Polyester, 10% Polyurethan (PUR) Sohle aus 60% Synthesekautschuk, 40% Ethylenvinylacetat (EVA) Innenseite aus 100% Polyester

Tip zur Lagerung.

Aufbewahrung an einem trockenen, lichtgeschützten und möglichst gut belüfteten Ort, aber nicht in Heizungsnähe.

Gebrauchseinschränkung

Nicht empfohlen für Touren im Gebirge und auf Asphalt.

Qualitätstest

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich).
Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern.
Ein großer Vorteil, um hochwertige Produkte für Wanderungen gemeinsam zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Produktentwicklung

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Wanderbedingungen.
Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Botschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Handwäsche. Keine Trockenreinigung.

Produktbilder

Wanderschuhe Naturwandern NH500 halbhoch wasserdicht Herren beige
Wanderschuhe Naturwandern NH500 halbhoch wasserdicht Herren beige
Wanderschuhe Naturwandern NH500 halbhoch wasserdicht Herren beige
Wanderschuhe Naturwandern NH500 halbhoch wasserdicht Herren beige

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten