Wanderrucksack Bergwandern MH500 20 l violett

49,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 8,33 € monatlich

Zum Ratenrechner

Sehr bequemer Wanderrucksack mit Netzrücken. Ideal für das regelmäßige Wandern in den Bergen.

Je nach Körpergröße in 2 Größen verfügbar: Größe S (Körpergröße unter 1,70 m) und Größe L (Körpergröße über 1,70 m). Schneller Zugriff auf die Trinkflaschen, ohne den Rucksack abzunehmen.

Fragen und Antworten
Farbe: VIOLETT / pflaumenfarben
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • Kostenloser Versand ab 35€*
  • Verlängertes Rückgaberecht bis 31.01.2023*

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Tragekomfort

Vorgeformter Hüftgurt, gepolsterte, verstellbare Schultergurte, Daumenschlaufen

Belüftung

Belüftung und Feuchtigkeitsregulierung durch den Netzrücken (AirCooling-Label)

Volumen

20 l, Maße: H 60 cm; B 30 cm, T 20 cm. Gilt als Handgepäckstück

Stauraum / Fächer

9 Taschen, davon 2 für Trinkflaschen, Trinkblasenfach, 2 große Hüftgurt-Taschen

Schutz

Wasserabweisendes, beschichtetes Material, integrierte Regenhülle

Einfaches Öffnen/Schließen

Seitliche Reißverschlussöffnung für leichten Zugriff auf das Rucksackinnere

Geringes Gewicht

20 Liter: nur 1,1 kg in Größe S und 1,27 kg in Größe L

Widerstandsfähig

10 Jahre Garantie

Produktinformationen

10 Jahre Garantie

Wir legen großen Wert auf die Abriebfestigkeit des Materials, damit der Rucksack lange haltbar ist.
Die F&E-Abteilung für Schwerkonfektion (Zelte, Abdeckplane usw.), Partner von Quechua für die Freigabe von Komponenten und Aufbauten, führt Tests am Endprodukt durch und simuliert eine vorzeitige Halterung von Rucksäcken.
Aufgrund der Ergebnisse gewährt Quechua eine zehnjährige Garantie auf die getesteten Rucksäcke (ab Kaufdatum auf Kaufbeleg).

Reparieren statt wegwerfen!

Unsere Produkte begleiten dich auf deinen Bergwanderungen.
Im Laufe der Zeit altern sie jedoch und manche Teile können sich abnutzen oder abbrechen.
Um die Reparatur von Rucksäcken durchzuführen, haben wir in der Abteilung für „Zubehör Wander-/Trekking-Rucksäcke“ Schnallen und Brustgurte anzubieten, die mit deinem Rucksack kompatibel sind. Reparieren statt wegwerfen!

Unterschied gegenüber dem Vorgängermodell MH500

Der Rückenteil wurde ebenfalls überarbeitet für mehr Komfort: Ein eingerahmtes Netz sorgt für mehr Abstand zwischen Rücken und Rucksack, um den Nässe-Effekt zu vermeiden. Dieses Netz aus Meshgewebe ist weicher als das Vorgängermodell. Außerdem ist diese neue Ausführung in zwei Größen verfügbar, für kleine und große Staturen.
Die beiden Hüfttaschen sind geräumiger und dehnbarer, und der Zugriff zu den Trinkflaschen schneller erreichbar.

Größenwahl

Während unserer Test-Sessions mit Wanderern von unterschiedlicher Körpergröße konnten wir feststellen, dass bei einem Volumen von 20 bis 40 L der Tragekomfort vor allem von der Höhe des Rucksacks abhängt: Um darauf zu reagieren, sind unsere Modelle alle in zwei Größen erhältlich. Ab Körpergröße 170 cm wähle die Größe L. Bei Körpergröße unter 170 cm wähle die Größe S für mehr Tragekomfort.

Flüssigkeitsversorgung

Dieser Rucksack kann Trinkblasen von 1 Liter, 2 Liter oder 3 Liter aufnehmen. Dabei ist allerdings zu beachten: Je größer die Trinkblase ist, desto weniger Platz bleibt für die übrigen Sachen. Die Seitentaschen sind für Trinkflaschen mit max. 1 Liter vorgesehen.

Warum haben unsere Regenschutzhüllen die Farbe Orange?

Wir haben diese Farbe bewusst gewählt, da wir es für wichtig halten, im Gebirge und auch bei Nebel gut sichtbar zu bleiben, für den Notfall. Diese Farbe kann auch von einem Hubschrauber aus, gesehen werden.
Auch wenn du mit dem Fahrrad auf Straßen unterwegs bist, wirst du mit dieser Farbe viel schneller gesehen.

Handgepäck

Je nach Fluggesellschaft betragen die Maße des erlaubten Handgepäcks max. 55 × 35 × 25 cm3 (Achtung, dies kann je nach Fluggesellschaft variieren).
Dieser Rucksack kann somit als Handgepäck benutzt werden,
allerdings sollte die Deckeltasche nicht zu stark beladen werden.

So stellst du den Rucksack korrekt ein

1. Alle Gurte (Träger, Beckengurt, Entlastungsgurte) lösen. 2. Den Rucksack aufsetzen.
3. Den Gurt um die Taille legen und festziehen. 4. Träger festziehen. 5. Zum Schluss die Entlastungsgurte einstellen.

Richtiges Packen des Rucksacks

Schlafzeug am Rucksackboden verstauen. Schwere Dinge rückennah platzieren. Trinkblase in das dafür vorgesehene Fach geben.
Regen- und Fleecejacke griffbereit im oberen Teil des Rucksacks lagern.
In den Taschen kannst du kleinere Utensilien verstauen (Sonnencreme, Karte, Brille). Handy oder Müsliriegel sind in den Taschen am Hüftgurt gut erreichbar.
An den Riemen unter dem Rucksack kannst du ein Zelt befestigen.

Pflege und Reinigung

Am besten reinigst du deinen Rucksack per Hand. Dafür brauchst du lauwarmes Seifenwasser und eventuell eine Bürste. Reinige die Bereiche, die mit dem Körper in Kontakt sind (Träger, Rücken, Hüftgurt) und an denen du geschwitzt hast.
Wenn du so vorgehst, behalten die Materialien ihre Eigenschaften bei. Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen und an einem trockenen Ort trocknen lassen (nicht in der Nähe einer Wärmequelle). An einem trocknen Ort lagern.

Umweltbewusstes Verhalten

Wir müssen handeln, um unseren Planeten zu schützen, deshalb engagiert sich Quechua dafür, die Auswirkungen auf die Umwelt bei der Herstellung seiner Produkte zu reduzieren.
Gegenwärtig ist dieses Produkt noch nicht komplett im Einklang mit Ecodesign hergestellt, wir arbeiten aber täglich daran, seine Umweltverträglichkeit zu verbessern: Ecodesign, Reparierbarkeit und Langlebigkeit stehen im Mittelpunkt unserer Entwicklungen.

Produktkonzept: Unser Know-how.

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich).
Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern.
Ein großer Vorteil, um Produkte für Bergwanderungen zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Woher kommen unsere Rucksäcke MH500?

Dieser Rucksack wurde in unserem Entwicklungszentrum am Fuße des Mont Blanc, in Frankreich, entworfen und danach von unseren Lieferanten in China und Vietnam hergestellt.
Es sind Partner, die ein echtes Know-how besitzen, was die Anfertigung von Rucksäcken angeht und mit denen wir eng zusammen arbeiten.
Dieses Vertrauensverhältnis mit unseren Industriepartnern ermöglicht die Entwicklung von neuen, technischen Qualitätsprodukten.

Arbeitsbedingungen in unseren Produktionswerkstätten

Wir achten darauf, dass unser Verhaltenskodex von unseren Lieferanten eingehalten wird, die oft in Entwicklungsländern tätig sind und wo wir durch unsere Anwesenheit die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern.
Anhand von Audits und mit Hilfe unserer Teams vor Ort, achten wir darauf, dass die Mitarbeiter ein respektvolles Arbeitsumfeld mit Entfaltungsmöglichkeiten vorfinden, und das zur Erhaltung der Umwelt beiträgt.

Garantie **

10 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptgewebe 88% Polyester (PES), 12% Polyurethan (PUR) Innenfutter 90% Polyester (PES), 10% Polyurethan (PUR) Material am Rücken 100% Polyester (PES) Tasche 85% Polyamid (PA), 15% Elasthan Einsatz 85% Polyester (PES), 15% Polyurethan (PUR) Gurtband 100% Polyester (PES)

Tip zur Lagerung.

Aufbewahrung an einem trockenen Ort

Gebrauchseinschränkung

Bei Regen solltest du die Schutzhülle verwenden.

Qualitätstest

Unser Labor DECATHLON Sportslab in Lille beteiligt sich ebenfalls an der Innovation und Entwicklung unserer Quechua-Produkte.
Es werden dabei 4 Themenbereiche mit den entsprechenden technologischen Lösungen berücksichtigt:
Morphologie (mittels 3D-Analyse)
Bewegungswissenschaft
Thermischer Komfort (Test in vier Klimakammern)
Sensorik- und Verhaltenswissenschaft mit Angabe des produktspezifischen Tests (Bsp. Dusche, Windkanal, usw.).

Produktentwicklung

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Bedingungen in den Bergen.
Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Botschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Handwäsche

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Video

Produktbilder

Wanderrucksack Bergwandern MH500 20 l violett
Wanderrucksack Bergwandern MH500 20 l violett
Wanderrucksack Bergwandern MH500 20 l violett
Wanderrucksack Bergwandern MH500 20 l violett

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten