Wanderjacke Bergwandern MH100 wasserdicht Damen grün

39,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
8492378

Unser Entwicklungsteam am Fuße des Mont Blanc hat diese wasserdichte und preisgünstige Wanderjacke für gelegentliche Wanderungen entworfen.

Schutz vor Regen dank 5.000 mm Wassersäule. Optimaler Tragekomfort durch den flexiblen Schnitt und die Belüftung unter den Armen, um mit der richtigen Temperatur zu wandern.

Fragen und Antworten

19 

PAYBACK °Punkte sammeln

PAYBACK °Punkte sammeln

Gib im Warenkorb deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für deinen Einkauf.

Farbe: GRAU
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Wasserdicht

wasserdichte Nähte2-lagige Beschichtung, die 5.000 mm Wassersäule standhält

Atmungsaktivität

Seitliche Öffnungen (20 cm), feuchtigkeitsableitendes Funktionsmaterial (RET=12)

Geringes Gewicht

Wiegt nur 550 g in Größe M

Passform

Abnehmbare, verstellbare Kapuze. Ärmelbündchen verstellbar, Bund mit Kordelzug.

Taschen

Beide Eingriffstaschen und Innentasche mit Reißverschluss

Produktinformationen

Schnitt

Diese Jacke ist feminin geschnitten und passt sich an jeden Körperbau an. Die Jacke kann mit einer zweiten dünnen Kleidungsschicht, z. B. einem Fleece oder Pullover, kombiniert werden. Durch das Innenfutter ist sie sehr bequem. Wähle deine gewohnte Größe oder, wenn du weitere Kleidung bevorzugst, eine Nummer größer.

Kapuze

Abnehmbare Kapuze mit Druckknöpfen, höhenverstellbar mit Kordelzug und Stopper, Kapuze mit Klettband am Hinterkopf zur Tiefenverstellung

Konstruktion

Diese Jacke besteht aus zwei beschichteten Lagen:
einem Futter aus Meshgewebe und einem Außengewebe. Die Beschichtung wird wie ein Anstrich auf der Innenseite des Gewebes aufgetragen, wodurch dieses wasserdicht und atmungsaktiv wird. Durch das Innenfutter der Jacke wird diese Beschichtung geschützt.

Wasserdichtigkeitstest

Die Wasserdichtigkeit ist der Widerstand des Stoffes gegenüber Wasserdruck und wird in mm Wassersäule angegeben (Test nach Norm ISO 1092). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Das Material dieses Produkts hat eine Wasserundurchlässigkeit von 5.000 mm und hält somit dem Druck einer Wassersäule von 5.000 mm stand. Dies entspricht 5.000 Schmerber.

Atmungsaktivitätstest

Zum Messen der Atmungsaktivität eines Materials kommt die RET-Testmethode (Resistance to Evaporative Transfer) zum Einsatz.
Hier geht es um die Fähigkeit des Materials, den vom Körper entstehenden Wasserdampf nach außen abzuleiten und so die Haut trocken zu halten.
Je kleiner der RET-Wert, desto atmungsaktiver das Material. RET ≤ 6: sehr atmungsaktiv,
RET ≤ 12: atmungsaktiv,
RET ≤ 20: wenig atmungsaktiv.
Unser Produkt hat einen RET-Wert von 12

Die wasserabweisenden Eigenschaften meiner Jacke reaktivieren

Ein Gewebe ist wasserabweisend, wenn Wasser von der Oberfläche abperlt, ohne absorbiert zu werden. Das Gewebe saugt sich nicht voll, sondern bleibt leicht und warm. Diese Eigenschaft wird durch eine spezielle Behandlung der Gewebe-Außenseite erzielt, lässt aber mit der Zeit nach.

Produktkonzept: Unser Know-how.

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich).
Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern.
Ein großer Vorteil, um Produkte für Bergwanderungen zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Woher kommen unsere Jacken MH100?

Diese Jacke wurde in unserem Entwicklungszentrum am Fuße des Mont Blanc, in Frankreich, entworfen und danach von unseren Lieferanten in Marokko, Vietnam und Bangladesch angefertigt.
Es sind Partner, die ein echtes Know-how besitzen, was die Anfertigung unserer Jacken angeht und mit denen wir eng zusammen arbeiten.
Dieses Vertrauensverhältnis mit unseren Industriepartnern ermöglicht die Entwicklung von neuen, technischen Qualitätsprodukten.

Arbeitsbedingungen in unseren Produktionswerkstätten

Wir achten darauf, dass unser Verhaltenskodex von unseren Lieferanten eingehalten wird, die oft in Entwicklungsländern tätig sind und wo wir durch unsere Anwesenheit die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern.
Anhand von Audits und mit Hilfe unserer Teams vor Ort, achten wir darauf, dass die Mitarbeiter ein respektvolles Arbeitsumfeld mit Entfaltungsmöglichkeiten vorfinden, und das zur Erhaltung der Umwelt beiträgt.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptgewebe 100% Polyethylenterephtalat (PET) Hauptfutter 100% Polyethylenterephtalat (PET) Zusatzfutter 100% Polyethylenterephtalat (PET) Beschichtung 100% Polyurethan (PUR)

Tip zur Lagerung.

Wasserundurchlässige Kleidung vor dem Verstauen stets vollständig trocknen lassen.

Qualitätstest

Unser Labor DECATHLON Sportslab in Lille beteiligt sich ebenfalls an der Innovation und Entwicklung unserer Quechua-Produkte.
Es werden dabei 4 Themenbereiche mit den entsprechenden technologischen Lösungen berücksichtigt:
Morphologie (mittels 3D-Analyse)
Bewegungswissenschaft
Thermischer Komfort (Test in vier Klimakammern)
Sensorik- und Verhaltenswissenschaft mit Angabe des produktspezifischen Tests (Bsp. Dusche, Windkanal, usw.).

Produktentwicklung

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Bedingungen in den Bergen.
Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Botschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Video

Produktbilder

Wanderjacke Bergwandern MH100 wasserdicht Damen grün
Wanderjacke Bergwandern MH100 wasserdicht Damen grün
Wanderjacke Bergwandern MH100 wasserdicht Damen grün

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
22,75 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte