Wanderjacke Kinder wasserdicht Gr. 122–170 Bergwandern - MH150 marineblau

17,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
8559236

Die wasserdichte Jacke MH150 wurde von uns entwickelt, um das Kind vor Regen oder Wind beim Wandern in den Bergen zu schützen.

Diese modische, wasserdichte Wanderjacke schützt Kinder auf Wanderungen zuverlässig vor Regen! Praktisch: passt in die jackeneigene Tasche und lässt sich so bequem im Rucksack verstauen.

Fragen und Antworten

PAYBACK °Punkte sammeln

PAYBACK °Punkte sammeln

Gib im Warenkorb deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für deinen Einkauf.

Farbe: navyblau / BLAU
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Wasserdicht

Wasserdichte Beschichtung 1 Std. (5.000 mm Wassersäule), versiegelte Hauptnähte.

Kompakt

Passt in die integrierte Tasche: das ideale Basic für den Rucksack!

Atmungsaktivität

Hydrophile Membran (RET 12): reduziert die Kondensation in der Jacke.

Geringes Gewicht

Wiegt nur 161 g in Größe 134/140.

Produktinformationen

Wasserundurchlässigkeit des Materials

Das Kleidungsstück wurde eine Stunde lang mit 60 Litern Wasser pro m2 pro Stunde in der Regenkammer getestet, was einem heftigen Gewittersturm in den Bergen entspricht. Ein Material mit einer Wasserundurchlässigkeit von 5.000 mm hält somit dem Druck einer Wassersäule von 5.000 mm stand – das entspricht in etwa einem Wolkenbruch von einer Stunde.
Die Wasserdichtigkeit wird als Wassersäule angegeben (z. B. 5.000 mm Wassersäule).

Beschichtung des Materials

Die Wasserdichtigkeit eines Produkts hängt von zwei Hauptkriterien ab: Material und Konstruktion.
Dieses Produkt wurde mit einer Imprägnierung verarbeitet. Die wasserdichte, atmungsaktive Beschichtung wird wie ein Anstrich auf der Innenseite des Gewebes aufgetragen.
Ein Innenfutter als Schutz ist allerdings erforderlich.

Atmungsaktivität des Materials

Zum Messen der Atmungsaktivität eines Materials kommt die RET-Testmethode (Resistance to Evaporative Transfer) zum Einsatz.
Hier geht es um die Fähigkeit des Materials, den vom Körper entstehenden Wasserdampf nach außen abzuleiten und so die Haut trocken zu halten.
Je kleiner der RET-Wert, desto atmungsaktiver das Material. RET ≤ 6: sehr atmungsaktiv,
RET ≤ 12: atmungsaktiv,
RET ≤ 20: wenig atmungsaktiv.
Unser Produkt hat einen RET-Wert von 12.

Praktische Details

Passt in die integrierte Tasche. Durchgehender Reißverschluss, Kapuze, elastische Bündchen, elastischer Bund.

Strapazierfähiges Material.

Auf Abriebfestigkeit getestet: Im Labor testen wir unter anderem, ob das Fleecegewebe fusselt. Test auf Farbbeständigkeit: Die Farbfestigkeit wird sorgfältig geprüft, um ein Abfärben bei Kontakt mit Speichel zu verhindern. Waschbeständigkeitstest: Wiederholtes Waschen darf Eigenschaften, Verhalten, Dichte und Optik des Stoffs nicht beeinträchtigen.

Pflegehinweise

1.) Maschinenwaschbar bei 30 °C: Klettverschlüsse schließen, mildes Waschmittel verwenden, Kleidungsstück auf links waschen, Bänder und Gummizüge lösen. 2. Das Kleidungsstück in der Maschine nicht übermäßig falten, da es sonst beschädigt werden kann. 3. Keine verschiedenen Kleidungsarten und Farben mischen. 4. Nicht bleichen. 5. Mit reichlich Wasser spülen, schonend schleudern. 6. Auf der Leine oder in der Maschine trocknen (niedrigste Temperatur, Kurzprogramm). Infos: htt

Umweltbewusstes Verhalten

Wir müssen handeln, um unseren Planeten zu schützen, deshalb engagiert sich Quechua dafür, die Auswirkungen auf die Umwelt bei der Herstellung seiner Produkte zu reduzieren.
Gegenwärtig ist dieses Produkt noch nicht komplett im Einklang mit Ecodesign hergestellt, wir arbeiten aber täglich daran, seine Umweltverträglichkeit zu verbessern. Ecodesign, Reparierbarkeit und Langlebigkeit stehen im Mittelpunkt unserer Entwicklungen.

Woher kommen unsere Jacken?

Dieses Modell wurde in unserem Entwicklungszentrum am Fuße des Mont Blanc, in Frankreich, entworfen und danach von unseren Lieferanten in Bangladesch und Äthiopien hergestellt.
Es sind Partner, die ein echtes Know-how besitzen, was die Anfertigung unserer Jacken angeht und mit denen wir eng zusammen arbeiten.
Dieses Vertrauensverhältnis mit unseren Industriepartnern ermöglicht die Entwicklung von neuen, technischen Qualitätsprodukten.

Arbeitsbedingungen in unseren Produktionswerkstätten

Wir achten darauf, dass unser Verhaltenskodex von unseren Lieferanten eingehalten wird, die oft in Entwicklungsländern tätig sind und wo wir durch unsere Anwesenheit die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern.
Anhand von Audits und mit Hilfe unserer Teams vor Ort, achten wir darauf, dass die Mitarbeiter ein respektvolles Arbeitsumfeld mit Entfaltungsmöglichkeiten vorfinden, und das zur Erhaltung der Umwelt beiträgt.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptgewebe 100% Polyethylenterephtalat (PET) Beschichtung 100% Polyurethan (PUR)

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen, sauberen Ort aufbewahren.

Gebrauchseinschränkung

Von Hitzequellen fernhalten.

Qualitätstest

Das Quechua Base Camp befindet sich am Fuße des Mont Blanc in Frankreich. Dort entwickeln wir technisch hochwertige Produkte. Wir sind der Überzeugung, dass nur Tests unter realistischen Bedingungen zur kontinuierlichen Optimierung unserer Produkte führen.

Produktentwicklung

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Bedingungen in den Bergen.
Sarah, Testingenieurin, sowie eine Testgruppe mit Kindern stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Video

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
7,83 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte