Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren

169,99€ −23%
129,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 10,83€ monatlich

Zum Ratenrechner

Mit diesen wasserdichten Trekkingschuhen bist du auch auf relativ schwierigen Wegen mit unwegsamen Steigungen sicher unterwegs.

Bist du auf der Suche nach wasserdichten Trekkingschuhen mit hohem Schaft aus Vollnarbenleder? Dann bist du hier richtig: Dieses Modell bietet auch in schwierigem Berggelände Halt und Sicherheit!

Fragen und Antworten
Farbe: kaffeebraun
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Haftung

Vibram®-Gummisohle mit hervorragendem Grip auf trockenem wie rutschigem Boden

Wasserdicht

Wasserdichte Membran, getestet durch 20 km Gehen in Wasser auf halber Schafthöhe

Widerstandsfähig

Schaft aus 100 % Nubukleder, umlaufende Schutzleiste aus 100 % Gummi

Halt

Hoher Schaft mit zwei hohen Haken und einem Haken mit Stopper

Dämpfung

EVA/PAD-Zwischensohle für dauerhafte, zuverlässige Dämpfung

Abrollverhalten

Steife Sohle für mehr Trittpräzision in anspruchsvollem Gelände

Gewicht

727 g pro Schuh in Größe 42

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Außenseite aus 60% Rinderleder, 20% Polyester (PES), 20% Butadien-Kautschuk (BR) Sohle aus 60% Butadien-Kautschuk (BR), 40% Ethylenvinylacetat Innenseite aus 60% Rinderleder, 40% Polyester (PES)

MADE IN EUROPE HERSTELLUNG: Alle Schuhe von Forclaz werden in Europa hergestellt.

Die Wanderschuhe Trek werden im EU-Staat Rumänien in einer Fabrik hergestellt, die auf die Produktion von Trekkingschuhen spezialisiert ist.
Es werden ausschließlich Kleber auf Wasserbasis ohne chemische Lösungsmittel verwendet.
Die meisten Materialien stammen aus Europa.
Wir legen Wert auf Transparenz. Auf den Websites unserer Partner findest du weitere Informationen:
https://www.rekord.ro/en/

Tipp: Kopiere die Links auf dieser Seite einfach in die Adressleiste deines Browsers. ;)

Einsatzbereich

Ein Trekkingschuh für Wanderungen überwiegend in größeren Höhen oder an abgelegenen, abschüssigen Stellen, auf und gelegentlich abseits der Wanderwege, häufig mit steilen bis schwindelerregenden Abschnitten. Geröllhalden, Firn, Höhenlagen oberhalb von 1000 Metern und Marschdauern von über 5 Stunden

Vibram®: die Griffigkeit und Haftung unserer Sohlen

Ob Erde oder Steine, nass oder trocken: Unsere Vibram®-Laufsohlen gewährleisten ausgezeichnete Haftung in jedem Gelände.

Das bissige Profil sorgt für zusätzliche Haftung auf feuchtem und matschigem Untergrund.

Schmale Sohle für mehr Präzision in schwierigen Passagen: Biegt sich nicht so leicht und ist dadurch ideal für anspruchsvolles Gelände. Sie wurde speziell für lange technische Wanderungen entwickelt.

Wasserdichtigkeit

Diese Wanderschuhe haben den Wasserundurchlässigkeitstest mit 50.000 Flexionen bestanden, was 20 km Gehen über acht Stunden in einer Wasserhöhe bis zur Schaftmitte entspricht.

Dieses Ergebnis entspricht einer Wasserdichtigkeit der Stufe 4/5 auf unserer Skala.

Einzelheiten zu unseren Tests findest du weiter unten bei den Produkteigenschaften.

Kombination der Schuhe mit Steigeisen

Dieser Trekkingschuh wurde speziell zur Verwendung mit Schnür-Steigeisen konzipiert. Er bietet die dafür notwendige Stabilität, ohne Kompromisse beim Tragekomfort einzugehen.

Nur für Schnür-Steigeisen geeignet:
https://www.decathlon.de/p/riemen-steigeisen-10-zacken-caiman-2/_/R-p-9186?mc=8212786&c=BLAU

Lederschuhe: Vor- und Nachteile

Vorteil:
– Leder ist weich.
– Leder ist robust und weist Wasser ab und absorbiert es, sodass es nicht in die Schuhe eindringt.
– Leder ist durch seine natürlichen Poren atmungsaktiv, allerdings nicht im gleichen Maße wie Kunstleder. Bei großer Hitze weist Nubukleder die höchste Atmungsaktivität aus, ist allerdings auch empfindlicher gegenüber Regen.

Nachteile: – Leder muss regelmäßig gepflegt und imprägniert werden, um seine wasserabweisenden Eigenschaften zu bewahren.

Verlängerung der Wasserdichtigkeit durch Reinigung und Imprägnierung

Für Leder empfehlen wir ein wasserabweisendes Fett, das das Material pflegt, vor Austrocknung und Flecken schützt und wasserabweisend macht.

1. Schuhbürste Trekkingschuhe
https://www.decathlon.de/p/schuhburste-trekkingschuhe/_/R-p-307665?mc=8551990

2. Imprägnierendes Fett für Lederschuhe
https://www.decathlon.de/p/impragnierendes-fett-fur-lederschuhe/_/R-p-9513?mc=8229704

Pflege von Lederschuhen Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Entferne die Schnürsenkel, damit sie kein Fett abbekommen.
2. Befreie das Leder mit einer trockenen Bürste sorgfältig von Staub und Schmutz, um diese Unreinheiten nicht in die neue Fettschicht einzuarbeiten.
3. Fette das Leder mit einer Bürste und achte dabei darauf, dass es auch tief in die Nähte und Zwischenräume eindringt.
4. Wische überschüssiges Fett mit einem weichen Tuch ab.
5. Reibe das Leder sanft, damit es glänzt.
6. Fädle die Schnürsenkel wieder ein.

Wasserdichte Schuhe oder Gamaschen? Für optimalen Schutz empfehlen wir beides!

Selbst das wasserdichteste Material nützt wenig, wenn am Schaftrand Wasser eindringen kann.
Damit deine Füße möglichst lange trocken bleiben, empfehlen wir das Tragen wasserdichter (Mini-)Gamaschen, die nicht nur das Eindringen von Wasser, sondern auch von Sand und Steinchen verhindern.
Die Gamaschen MT500 Schwarz für 14,99 € sind perfekt für diese Schuhe geeignet:

https://www.decathlon.de/p/gamaschen-trek-500-schwarz/_/R-p-124466?mc=8347880&c=SCHWARZ

Größenwahl

Schon gewusst?
Wähle bei Wanderschuhen ruhig eine Nummer größer als gewöhnlich. So wird der Komfort beim Abstieg erhöht, und die Zehen stoßen nicht vorne an. Tipp: Zehennägel kurz halten und vor dem Abstieg prüfen, ob die Schnürung verhindert, dass der Fuß im Schuh nach vorne rutscht. Vor einem längeren Abstieg empfiehlt es sich, die Schuhe etwas fester zu schnüren.

5 Wasserundurchlässigkeitsstufen

Beim Wasserundurchlässigkeitstest prüfen wir fünf Stufen:
– 2.000 Flexionen (ca. 4 km, 30 min Gehen
– 10.000 Flexionen (ca. 10 km, 3 Std. Gehen)
– 30.000 Flexionen (ca. 15 km, 6 Std. Gehen)
– 50.000 Flexionen (ca. 20 km, 8 Std. Gehen)
– 100.000 Flexionen (>20 km, 24 Std. Gehen)

Tests zur Wasserdichtigkeit

Unsere Schuhe werden grundsätzlich im Labor getestet.
Test 1: Die Membran wird separat unter Luftdruck in Wasser getaucht. Dabei dürfen sich an der Oberfläche keine Luftblasen (wie bei einem Fahrradschlauch mit Loch) bilden. Test 2: Ein Gehsimulator taucht die Schuhe bis zur Hälfte in Wasser und führt dann Tausende von Schritten aus, wobei das Schuhinnere trocken bleiben muss.

KauftippsSchuhe richtig anprobieren

Um den richtigen Schuh zu finden:
1. Beide Schuhe mit Wandersocken im Stehen anprobieren. 2. Korrekt schnüren.
3. Prüfung der beiden wichtigsten Komfortpunkte: der Sitz der Ferse und des Vorfußes beim Abstieg.
4. Aufstehen und umhergehen.
5. Mehrere Größen und verschiedene Modelle testen.
6. Die Tragedauer der neuen Schuhe langsam steigern, um sie einzulaufen.

Co-Creation zusammen mit einem Podologen für perfekten Sitz

Diese Schuhe wurden in Zusammenarbeit mit Trekkingfans entwickelt, die über besondere Kompetenzen verfügen. Einer unserer Konstrukteure ist zum Beispiel Podologe, also Fußspezialist, und konnte dadurch wertvollen Input zum Thema Komfort und Sicherheit geben.

Sportforschung

Das DECATHLON Sportslab unterstützt die Entwicklung innovativer DECATHLON Produkte durch umfassende Analyse des menschlichen Körpers in Aktivität.
Dazu untersucht unser Entwicklungsteam die Funktion und die Anforderungen des Körpers beim Sport.
Ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse über Bewegung, Wärmekomfort, Anatomie, Wahrnehmung und Empfinden tragen zum Wohlbefinden und zur Sicherheit unserer Sportlerinnen und Sportler bei.

SPORTSLAB: https://www.youtube.com/watch?v=XpfMJNQSthY

Labortests

In Labortests werden die folgenden Aspekte überprüft: – Ausreißfestigkeit von Haken und Ösen
– Klebung der Sohle
– Schadstofffreiheit
– UV-Beständigkeit
– Widerstandsfähigkeit von Sohle und Schaft
– vorzeitiger Verschleiß

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Außenseite aus 60% Rinderleder, 20% Polyester (PES), 20% Butadien-Kautschuk (BR) Sohle aus 60% Butadien-Kautschuk (BR), 40% Ethylenvinylacetat Innenseite aus 60% Rinderleder, 40% Polyester (PES)

Tip zur Lagerung.

Aufbewahrung an einem trockenen, lichtgeschützten und gut belüfteten Ort

Gebrauchseinschränkung

Nicht zum Bergsteigen geeignet

Qualitätstest

Unsere Schuhe werden von Vertretern der tatsächlichen Zielgruppe unter realistischen Einsatzbedingungen auf Tragekomfort getestet. Vor allem bei den Einsatztests arbeitet unser Produktmanager eng mit unabhängigen Personen zusammen, um die Forclaz-Produkte zu erproben, weiterzuentwickeln und zu validieren.

Produktentwicklung

Daumen hoch von den Nutzern unserer Trekking-Produkte, die unter Berücksichtigung der Kundenmeinungen an der Entwicklung und ständigen Verbesserung unsere Wanderschuhe teilhaben.

Pflegehinweise

Handwäsche

Produktbilder

Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren
Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren
Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren
Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren
Trekkingschuhe Offtrail MT V2 wasserdicht Vibram® Herren

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten