Tourenskischuhe Fischer Travers TS

369,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 30,83€ monatlich

Zum Ratenrechner

Travers-Skischuhe, der ein Maximum an Rotation und viel Platz für den Fuß bietet

Sehr präzise Einstellung für einen perfekten Halt durch Boa®-System und Riemenscheiben

Farbe: DUNKELGRAU / ROT
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Geringes Gewicht

1190 g in Größe 27,5

Einfaches Drehen

80° Rotation in Gehposition

Halt

Schnürschuh mit Riemenscheiben + verstellbarer Schnalle + Boa®-System

Kompatibilität

Low-Tech-Einsätze für Tourenskibindung.

Einfache Nutzung

Benutzerfreundliches Hebelsystem für Ski-/Geh-Position

Produktinformationen

Wie wählt man die richtigen Tourenskischuhe aus?

Tourenskischuhe müssen nach Einsatzart ausgewählt werden. Es ist eine Wahl zwischen Performance bei der Abfahrt (Halt und Steifigkeit) und Komfort beim Aufstieg (Leichtigkeit und Rotation) zu treffen. Der beste Kompromiss muss gefunden werden. Bei Allround-Skitourenschuhen (Freeride, Tourenski, sogar Einsatz auf der Piste) bieten 4 Schnallen mehr Halt und Präzision.
Für aufstiegsorientierte Tourengeher sind 2 Schnallen daher geeigneter. Sie sorgen für mehr Leichtigkeit und bessere Rotation.

Komfort des Innenschuhs

Durch das genaue Einstellsystem (Boa®-System) ist der Schuhe für mittelbreite bis breite Füße geeignet.
Der thermoverformbare Innenschuh sorgt außerdem für zusätzlichen Komfort im Schuh. Wir empfehlen, die Schuhe ebenfalls mit den (mitgelieferten) Schnürsenkeln richtig einzustellen, um Reibung und Blasenbildung zu vermeiden.

Einstellsystem des Schuhs

Mit dem Boa®-System lassen sich die Schuhe einfach, schnell und absolut passgenau einstellen.
Durch Riemenscheiben und Ösen einfache Einstellung vom Spann bis zu den Zehen und somit eine perfekte Anpassung der Schale an die Anatomie des Fußes.
Das 45 mm lange Velcro-Band sorgt für einen guten Halt am Schienbein und eine hervorragende Kraftübertragung beim Abstieg.

„Resort Touring“ was ist das?

Unter Resort Touring verstehen wir das Skitourengehen in Skigebieten.
Verwende die gekennzeichneten Strecken für den Aufstieg und die Skipisten für die Abfahrt. Diese Aktivität dient nicht nur zum Erlernen des Skitourengehens, sie eignet sich auch als schnelle Trainingseinheit für Ausdauersportler.
Sie wird auch von Sportlern sehr geschätzt, die eine Trainingspiste oder eine festgelegte Route möchten, um schnelle Fortschritte zu erzielen.

„Mountain Touring“ was ist das?

Unter „Mountain Touring“ verstehen wir das klassische Skitourengehen abseits der Skigebiete.
Spuren im Schnee zeichnen und die Aufstiegsstrecke selbst bestimmen, abseits der Skigebiete.
Abfahrtsstrecke, da wo der Schnee sich am besten anfühlt und der Abhang möglichst lawinensicher ist.
Für echtes Skitourengehen
Um die unberührte Bergwelt zu erkunden, muss du die Technik beherrschen, deine Touren vorbereiten und mit deiner Lawinensicherheitsausrüstung vertraut sein.
Nicht alleine losfahren!.

Länge der Außensohle

23,5 = 256 mm;
24,5 = 266 mm;
25,5 = 276 mm;
26,5 = 286 mm;
27,5 = 296 mm;
28,5 = 306 mm;
29,5 = 316 mm;
30,5 = 326 mm

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Tip zur Lagerung.

Innenschuh nach jeder Tour herausnehmen und gut trocknen lassen

Gebrauchseinschränkung

Nicht mit Alpinbindungen verwenden

Kundenbewertungen

Loading