Skiwachs Easy Glide

€9,59 -16%
€799 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Referenznummer : X2770228 2770228

Verbessert das Gleitverhalten von Langlaufski.

Dieses Skiwachs passt sich allen Temperaturen an.


Größe
  • Unique size Online verfügbar 419
Nur in ausgewählten Filialen erhältlich.

derzeit nicht auf Lager.

Mehr zu unseren
    Lieferung nach Hause :

    Datenschutzbestimmungen

    Benachrichten, sobald das Produkt online verfügbar ist.

    Du möchtest benachrichtigt werden: Skiwachs Easy Glide
    4 Wochen
    • 1 Woche
    • 2 Wochen
    • 3 Wochen
    • 4 Wochen
    • 5 Wochen
    • 6 Wochen
    • 7 Wochen
    • 8 Wochen
    • 9 Wochen
    • 10 Wochen
    Es wird nur eine Benachrichtigung zu dem Zeitpunkt erfolgen, in dem das Produkt wieder online verfügbar ist.
    Du wirst benachrichtigt, sobald das Produkt online verfügbar ist.

    Die Benachrichtigung wird per Mail versendet an:

    ­
    Bitte Captcha bestätigen

    PRODUKTVORTEILE

    Gleitverhalten

    Besseres Gleitverhalten (verhindert, dass Schnee sich in den Schuppen festsetzt)

    Gleitverhalten

    Einfache Nutzung

    Kann durch den Applikator bei jeder Temperatur aufgetragen werden

    Einfache Nutzung

    PRODUKTINFORMATIONEN

    Wahl des richtigen Wachses

    Gleitwachs: Wird auf die Gleitzonen aufgerieben (Schaufel und Heck beim klassischen Langlauf, gesamte Lauffläche beim Skating). Gleitwachs wird im erwärmten Zustand aufgetragen und überschüssiges Wachs mit einem Kunststoffschaber entfernt. Dieser Vorgang wird regelmäßig durchgeführt, um die Laufflächen zu schützen und optimales Gleitverhalten zu gewährleisten.

    Arten von klassischem Wachs

    Verbessertes Gleitverhalten und längere Haltbarkeit, sodass eine besonders gute Leistung möglich ist. Traditionelle CH-Wachse auf Hydrocarbon-Basis: Kostengünstige, aber leistungsstarke hybride X-NDM-Paraffine; werden bei eher trockenem Schnee eingesetzt.

    Arten von fluoriertem Wachs

    Bei der Herstellung werden hydrophobe (wasserabweisende) fluorierte Komponenten verwendet. Diese neue Generation von Wachsen gliedert sich in zwei Arten: LF-Wachse ("Low Fluorocarbon" – leicht fluoriert): Hybride X-NDM-Paraffine mit geringem Fluorocarbonanteil werden bei eher trockenem Schnee ebenso wie als Trainingswachs oder Rennwachs eingesetzt,
    und
    HF-Wachse ("High Fluorocarbon" – stark fluoriert): hybride X-NDM-Paraffine mit sehr hohem Fluorocarbonanteil.

    Ergänzende Produkte

    GLEITWACHS
    1. Behandlung der Lauffläche = Plexi-Abziehklinge 8401747 + Bronzebürste
    2. Auftragen des heißen Wachses = Wachseisen 8319488
    3. Abziehen der Rillen = Abziehklinge 8401747
    4. Anrauen der Lauffläche = Abziehklinge 8401747
    5. Abbürsten = Bronzebürste 8386853
    6. Abschließendes Polieren = Nylon-Polierbürste 8386852

    WEITERE INFORMATIONEN

    Richtig lagern

    Am Ende der Saison müssen Ski gewachst werden, wobei das überschüssige Wachs nicht abgezogen wird: Dadurch werden die Laufflächen während der Lagerung geschützt.

    Gebrauchseinschränkung

    Alle Swix-Temperaturangaben sind Lufttemperaturen im Schatten.

    HILFESTELLUNGEN