Ski Piste Experience 84 Rossignol Herren schwarz

539,99€ −11%
€47599 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Vielseitiger Ski für Skifahrer mit guten Grundkenntnissen, die Fortschritte machen möchten.

Seine lange Skimitte ermöglicht das Fahren auf jeder Art von Schnee. Dieser Ski ist sehr vielseitig, technisch zugänglich und lässt sich leicht drehen.

Fragen und Antworten

Größe:

FINDE DIE RICHTIGE GRÖẞE!

PRODUKTVORTEILE

Leicht zu bedienen

Wendig, der Ski bleibt trotz seiner etwas stärkeren Skimitte zugänglich.

Grip

Perfekter Halt bei geschnittenen Schwüngen.

Energierückgewinnung

Zugänglicher Ski, gut für Fortschritte und gefügig, wenn man ihn herausfordert.

Stabilität

Sehr gutes Fahrverhalten, hohe Stabilität auf verschiedenen Schneebedingungen.

Präzision

Radius 15 m, die 84 cm lange Skimitte verbessert den Halt auf dem Schnee.

PRODUKTINFORMATIONEN

Erfahrung

Die Serie „EXPERIENCE“ von Rossignol richtet sich an Skifahrer, die das Abenteuer suchen, unabhängig von den Schneeverhältnissen.
Dieser Ski bietet die optimale Kombination der Technologien Air Tip und ICT aus den Bereichen Freeride und Piste und garantiert so Grip, Stabilität und Sicherheit.

Bauweise

CAP-Struktur an Skispitze und Skiende und Sandwich-Konstruktion in der Skimitte.
Kompositkern mit hoher Dichte und Carbon-Inserts, VAS Air Tip in der Skispitze;
Belag mit hohem Molekulargewicht.

Bindung

Skibindung der Marke Look, Modell NX12 Konect GW.
Mit Grip Walk kompatibel.
Din verstellbar von 3,5 bis 12.
Für Skischuhe mit einer Sohlenlänge von 255 bis 378 mm.

Robust

Integrierte Schaufelspitze aus Aluminium und ABS-verstärkte Skienden

Vorbereitung

Ski vorgewachst und geschliffen – sofort einsatzbereit. Kantenwinkel: 89°

Was ist die Vorspannung?

Wenn man einen Ski auf den Boden legt, sind die Kontaktpunkte vorne und hinten, an Tip und Tail. Die Skimitte (der Bereich unter der Bindung) wölbt sich leicht nach oben. Das nennt man Vorspannung. Je länger und höher die Vorspannung, desto griffiger und reaktiver der Ski. Je niedriger die Vorspannung, desto toleranter und handlicher der Ski.

Was ist ein Rocker?

Bei einem Rocker-Ski wölben sich Tip (und manchmal auch Tail) schneller nach oben. Dadurch verschieben sich die Kontaktpunkte des Skis in Richtung Skimitte. Die Skifläche, die mit Schnee in Berührung kommt, ist dadurch verkürzt. Das sorgt für einfachere Handhabung und mehr Auftrieb in Tiefschnee. In Kurven bietet er über die Kantenlänge auch auf Pistenschnee guten Halt. Je länger der Rocker, desto handlicher ist der Ski.

Taillierung

126/84/116 bei 176 cm, Radius: 15 m

Tipps nach einem Skitag

Nach einem langen Skitag sollten die Ski wie folgt behandelt werden, um ihre Lebensdauer zu maximieren: * Kanten mit einem Lappen abwischen, damit sich kein Rost ansetzt. * Spezielle Ski-Klettbänder benutzen, damit die Gleitflächen nicht aneinanderreiben. * Trocken und sonnengeschützt lagern.

WEITERE INFORMATIONEN

Tip zur Lagerung.

Vorzugsweise an einem trockenen und lichtgeschützten Ort aufbewahren. Zum Saisonende die Ski wachsen, aber bis zur nächsten Saison nicht abziehen lassen.

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading
Wie können wir dich unterstützen?

Um unseren Chatbot nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu

Um unser Feedbacktool nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu