Schlafsack Daunenschlafsack Makalu II Light Größe L grau

€22999 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Warmer und leichter leichten Daunenschlafsack mit einer Komforttemperatur um -10 °C - für Bergsteiger und Wanderer

Schlafsack in Mumienform, warme Kapuze, 3D-Struktur zur Vermeidung von Kältebrücken, doppelter Reißverschluss mit Innenblende

Fragen und Antworten

Color:

hellgrau / tulpenrot

Größe:

FINDE DIE RICHTIGE GRÖẞE!
L

PRODUKTVORTEILE

Komfortbereich

Temperaturen: Komforttemp.: -9 °C; Grenztemp.: -16 °C; Extremtemp.: -38 °C

Geringes Gewicht

Dank der Daunen sehr leicht, Bauschfähigkeit: 800 Cuin (EG-Norm)

Kompakt

Volumen des Transportsacks: Größe L = 11,1 L / Größe XL = 11,7 L

Nutzerkomfort

Seidiges Gewebe: 100% Polyamid, Kapuze: doppelter Zip, weiche Kälteschutz-Klappe

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Isolierung 90% Entendaunen, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs, 10% Entenfedern, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs

Füllung

90 % Entendaunen, 10 % Kleinfedern. Gewicht Füllung: 789 g in Größe L und 869 g in Größe XL, Bauschkraft der Daunen: 800 Cuin (EG-Norm). *Unsere Federn stammen von chinesischen Enten, die zur Fleischproduktion gezüchtet wurden. Die Federn werden erst nach dem Tod gesammelt. Wir lassen uns den Tod der Tiere bescheinigen.

Formen

Mumienform, breit an den Schultern (80 cm bei Größe L), schmal an den Füßen: So kannst du dich bewegen, ohne dass die Füße kalt werden (20 cm bei Größe L). Anatomische Kapuze, Kordelzug, Öffnung mit Doppel-Reißverschluss vorne, Kälteschutz-Daunenklappe

Maße

Verfügbare Größen: : L // XL.
Maße (cm): L: 210 × 80 cm, XL: 222 × 82 cm. Gewicht (g): L: 1400 g / XL: 1500 g
Maße gefaltet: L Ø17 × 27 cm / XL Ø17 × 31 cm

Für welchen Temperaturbereich?

Bei unseren Schlafsäcken ist immer eine "Komforttemperatur" angegeben, die von einem unabhängigen Labor (AITEX) nach EU-Norm EN 13537 (20169) ermittelt wird. Die Komforttemperatur ist die niedrigste Temperatur, bei der du dich ausgestreckt noch gut fühlst (weder zu kalt noch zu warm). Sie wird für eine Standardfrau unter normalen Einsatzbedingungen berechnet und ist die wichtigste Orientierungshilfe beim Schlafsackkauf.

Das solltest du über die Temperaturbereiche wissen

Ein Schlafsack erzeugt nicht selbst Wärme, sondern speichert die vom Körper generierte Wärme. Wenn du erledigt bist und dann ausgekühlt und nass in den Sack steigst, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit frieren, egal wie gut der Sack wärmt. Diese Temperaturen hängen also von deiner Kälteresistenz (Körperfülle, Erschöpfungsgrad ...), deiner Ausrüstung (Isomatte ...), deiner Bekleidung (nackt, Unterwäsche usw.) und den Klimabedingungen (Feuchtigkeit, Wind ...) ab.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Tip zur Lagerung.

Schlafsack in der Hülle an einem trockenen und belüfteten Ort aufbewahren. Die Kompressionshülle sollte nicht auf Dauer verwendet werden, da sich dies negativ auf die Daunen auswirken kann.

PRODUKTENTWICKLUNG

Bergsteiger des Simond-Teams auf unzähligen Touren in den Bergen, z. B. Nuptse (Everest) und Nepal

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?

Um unseren Chatbot nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu

Um unser Feedbacktool nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu